Petra`s Kartoffelsalatsammlung

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 20.10.04.

  1. 20.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Bunter Kartoffelsalat



    500 g Pellkartoffeln
    3 Ei(er), hartgekocht
    1 Salatgurke(n)
    1 Bund Frühlingszwiebel(n)
    1 Bund Dill
    1 Bund Petersilie
    3 Apfel
    1 Bund Radieschen
    300 ml Joghurt, oder saure Sahne
    2 Ei(er), davon das Eigelb
    Salz und Pfeffer
    2 TL Senf
    Essig
    ZUBEREITUNG
    Die Kartoffeln pellen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Gurke waschen, halbieren, die Kerne entfernen und mit der Schale in kleine Würfel schneiden. Eier pellen, achteln. Äpfel, Zwiebeln und Radieschen waschen und salatgerecht zerkleinern. Alles mischen. Feingehackte Kräuter, Joghurt (oder Sahne), Eigelb, Salz, Pfeffer, Senf und Essig zu einer Soße rühren. Abschmecken und vorsichtig unter den Salat ziehen. Muss mindestens 3 Stunden durchziehen.


    Kartoffelsalat mit Paprika und Käse


    1 kg Pellkartoffeln
    1 Paprikaschote(n), rot
    1 Bund Lauchzwiebel(n)
    150 g Käse (Gouda)
    100 g Salat - Creme
    100 g Joghurt
    3 Ei(er), hartgekocht
    1 EL Essig
    1 Pfeffer
    125 ml Brühe
    ZUBEREITUNG
    Die in Scheiben geschnitten Kartoffeln mit den Lauchzwiebeln (auch in Ringe geschnitten) vermengen und mit der Brühe übergießen. Ich lasse das immer ca. 45 Min. ziehen.
    Danach schneide ich die Paprika in Würfel und schneide den Käse in Stifte. Anschließend verrühre ich die Majo mit dem Joghurt, Essig und Pfeffer und rühre die Soße vorsichtig unter. Ab damit in den Kühlschrank und nach 1 Stunde rausnehmen und mit den Eiern garnieren.


    Türkischer Kartoffelsalat

    8 Kartoffeln, gekocht
    4 Möhre(n), groß, gerieben
    500 g Schafskäse, gerieben
    1 Zwiebel(n), feingewürfelt
    1 Zehe/n Knoblauch
    250 g Käse (Gouda), gerieben
    1 Zitrone(n), ausgepresst
    Petersilie
    Salz, Pfeffer, Öl
    Pfefferminze, frische
    ZUBEREITUNG
    Kartoffeln auf einer groben Reibe raffeln. Die geriebenen Möhren, den geriebenen Schafskäse, den Gouda, die Zwiebel und die gepresste Knoblauchzehe zu den geriebenen Kartoffeln geben. Mit dem Saft der Zitrone mischen, mit Salz, Pfeffer und Öl und einer ordentlichen Portion gehackter Petersilie und einem Stängel gehackter Pfefferminze würzen und abschmecken. Sollte keine frische Pfefferminze vorhanden sein, dann bitte einfach zwei Pfefferminzteebeutel öffnen und den Inhalt unter den Salat mischen.

    Schmeckt herrlich erfrischend. Hält im Kühlschrank bis zu 3 Tagen und ist eine tolle Beilage zu Grillfleisch.


    Kartoffelsalat mit Schafskäse

    Zutaten:

    6 mittelgroße Kartoffeln
    2 Tomaten, gewürfelt
    1/2 Salatgurke, gewürfelt
    150 g Schafskäse, gewürfelt
    4 EL Olivenöl
    1 EL Essig
    1 TL Honig
    1 TL Senf
    1 kl. rote Zwiebel, klein gewürfelt
    2 EL frische Kräuter, klein gehackt
    Salz, Pfeffer


    für das Dressing:
    Essig, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Honig, Senf und Olivenöl verrühren, gehackte Kräuter zufügen und abschmecken.

    für den Salat:
    Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser gar kochen, pellen, abkühlen lassen und würfeln. Tomaten, Gurke und Käse mit den Kartoffeln vermengen. Dressing über den Salat geben und unterheben, 20 - 30 Min. ziehen lassen.

    Wer mag kann vor dem Servieren noch 5 - 6 kleingeschnittene Salatblätter unterheben.


    Der Salat ist sehr frisch und eine echte Alternative zu den Mayonaise-Salaten.
     
    #1
  2. 20.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo petra,

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: HERZLICHEN DANK :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    für die tollen Rezepte!!!

    Als erstes werde ich den Türkischen Kartoffelsalat probieren; da bin ich doch schon lange am experimentieren.

    Kann man den nicht im TM reiben??????
     
    #2
  3. 20.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jo!

    Das habe ich - ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert - ich hätte Sorge, daß die Kartoffeln zermatschen.... :roll: Die Karotten und den Rest kann man sicher im Mixi zerkleinern.

    Versuch es mal - und berichte!! :wink:
     
    #3
  4. 20.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Petra,

    aber der Türkische Kartoffelsalat -so wie ich ihn kenne- ist doch wie ein Kartoffelpü :oops:
     
    #4

Diese Seite empfehlen