Petrallala (veget.Brotaufstrich)

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Biwi, 07.08.02.

  1. 07.08.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    1 Zwiebel
    1/2 Bund Petersilie

    Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen

    250 g Quark 20%
    250 g Mascarpone oder Philadelphia - Frischkäse
    1 1/2 Tl. Kräutersalz dazu geben.

    Alles 25 Sek./St.2-3 mischen
     
    #1
  2. 16.10.02
    venni
    Offline

    venni

    Hab ein etwas anderes Rezept für Petrallala, vielleicht schmeckts euch ja auch :wink: :

    2 Becher Frischkäse
    1 Becher Creme fraiche
    1 Hand voll Basilikum
    1 Hand voll Petersilie
    Schnittlauch nach Belieben
    1 Knofizehe
    1 TL Salz

    Knobi und Kräuter Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen.

    Frischkäse, Creme fraiche und Salz dazugeben.

    20-30 Sek. Stufe 2-3 eventuell mit Schmetterling vermengen. Dazu die von mir geposteten Knobibrötchen unter der Rubrik Backen und ihr schmelzt dahin. 1 Glas Milch hinterher und man wird wenigstens nicht in Quarantäne gesetzt für die nächsten drei Tage :lol: :wink:
     
    #2
  3. 16.10.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :roll: na, wie groß Venni´s Hände wohl sind????? :lol:
     
    #3
  4. 16.10.02
    venni
    Offline

    venni

    :lol: haaahaaaaaaaaaa :lol:

    Hab doch nur kleine Frauenpatschehändchen :oops: :lol: :oops: :p
     
    #4
  5. 28.10.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    noch eine Variante

    Ich habe das Rezept nochmal abgewandelt und folgenden Aufstrich erfunden:

    1 Knoblauchzehe
    1/2 Zwiebel
    1 Handvoll Petersilie
    1 Stängel Basilikum
    1/4 rote Paprikaschote

    - durch den Deckel aufs laufende Messer fallen lassen / Stufe 6-8

    200g Creme fraiche
    200g Frischkäse light (mit Joghurt)
    Kräutersalz
    Pfeffer (evtl. auch roter)
    Paprikapulver
    Schnittlauch

    dazugeben, ca. 20 sec. rühren, erst auf Stufe 5, damit auch Zwiebeln und Paprika und Kräuter richtig klein werden, dann mit dem Spatel auf 3-4, bis es fertig ist.

    Guten Apettit!
    Nicole
     
    #5
  6. 22.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hier noch das Rezept, das wir auf dem Hexentreffen machen werden:

    Petrallala

    Zutaten:
    1 Knoblauchzehe
    1 Zwiebel
    1 Bund Schnittlauch
    250 g Magerquark
    250 g Frischkäse
    1 Pr Salz
    1 Pr Pfeffer

    Zubereitung:
    Knoblauch, Zwiebel und Schnittlauch nacheinander bei Stufe 7 auf das laufende Messer fallen lassen.
    Die restlichen Zutaten zugeben und alles auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels gut verrühren.
     
    #6
  7. 09.06.09
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo!

    Wir hatten heute zum Abendbrot Petrallala (nach der Variante von Barbara70)! War suuper lecker und wird es schon bald nochmal geben!

    Ich habe anstelle der Knoblauchzehe einen guten TL des Knoblauchgrundstocks hinzugefügt und dafür auf das Salz verzichtet. Nachdem ich alles schon gestern abend angerührt hatte, war´s heute richtig schön durchgezogen!

    Viele Grüße
    tani1608
     
    #7
  8. 09.06.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallöchen,:rolleyes:
    ich hab da mal ne Frage. Petrallala find ich als Name ja witzig, aber womit ist es vergleichbar? Meint ihr sowas wie Petrella? Wäre so mein 1.Gedanke. Danke euch schon mal für eine Antwort.:p
     
    #8
  9. 09.06.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    wenn ich mich nicht täusche sagte meine TR, dass der Name geschützt sei und bei Rezepten nicht verwendet werden darf.

    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Die Rezepte sind ja auch schon ein "paar Tage" alt. ;)
    Hatte ich noch gar nicht gefunden.
    Sind gespeichert und werden ausprobiert.
     
    #9
  10. 10.06.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    :cool: Also... ich kenne weder einen Brotaufstrich namens Petrallala noch namens Peterelala. :cool:
     
    #10
  11. 10.06.09
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Ich nehme an, das der gemeinte geschütze Name "Petre*la" lautet,denn so benannt gibt es verschiedene Aufstriche in den Kühlregalen der Lebensmittelmärkte.Mußte den Namen mit * schreiben,sonst wird er automatisch in Peterelala geändert.Aber wer die Produkte kennt,weiß was ich meine.
     
    #11
  12. 10.06.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo zusammen,:hello1:
    und ich dachte schon, wie dumm bin ich denn? Krieg ich nicht mal hin, Petr.... zu schreiben? Aber nun weiß ich auch, warum mein Wort so verhackstückt wurde.:violent1: Aber wenigsten weiß ich jetzt, dass meine Vermutung richtig war. Werde ich also bald testen, denn der im Geschäft ist schon recht teuer. Danke für eure Tips::rolleyes:
     
    #12
  13. 11.06.09
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Naja, man kann den Aufstrich natürlich auch schlicht und einfach als "Frischkäse-Creme" betiteln, wie im WK-Kochbuch Bd. 2 ;)!
     
    #13
  14. 09.02.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    ich habe heute das Rezept von Barbara70 ausprobiert, nur Schnittlauch hatte ich nicht, da habe ich einfach von meiner 7-Kräuter-Mischung genommen! Ich kenne ja Petrella nicht, aber DAS schmeckt auf jeden Fall sehr gut!
     
    #14
  15. 16.03.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Biwi,

    meine Güte, war der Aufstrich lecker! Ich hatte ihn für die Feier bei meiner lieben Freundin gemacht und natürlich auch von gekostet. "Super klasse", kann ich da nur sagen!!! Ich hatte noch eine kleine Paprika und eine kleine Knobizehe mit eingarbeitet... wirklich toll!!! Du bekommst von mir die volle Punktzahl! =D
     
    #15
  16. 02.09.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Biwi,

    der Aufstrich schmeckt oberlecker. 5 Sterne von uns :).
     
    #16
  17. 08.04.12
    Huetti
    Offline

    Huetti


    Sehr sehr gut!!! Als Paprika hatte ich eine rote Spitzpaprika genommen. Dankeschön für dieses Rezept!
     
    #17
  18. 28.06.12
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Venni,

    am Wochenende gabs Deine Petrella-Version ohne Knoblauch, war sehr lecker! Ich habe ein bißchen zu viel gemacht, den Rest gabs am Montag zu Pellkartoffeln :)
     
    #18

Diese Seite empfehlen