Pfanne bei Al**

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von corell, 08.08.07.

  1. 08.08.07
    corell
    Offline

    corell

    Hallo ihr hilfreichen Hexen,

    heute gab es bei Al** Viereckpfannen , aber bis ich in die Hufe komm sind sie natürlich aus verkauft Hat jemand Erfahrung mit diesen Teilen.
    Suche jetzt schon überall. Auf was sollte ich achten, aus welchem Material soll die Pfanne sein und wie teuer?

    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 08.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pfanne bei Al**

    Hallo Corell

    Vergiss es! Wenn es die gleichen sind, die ich mir neulich gekauft habe, löst sich schon nach ca. 10x Braten die Beschichtung.
     
    #2
  3. 08.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pfanne bei Al**

    Hallo,

    ich habe eine Pfanne von WMF (Duresist-Titan Antihaftversiegelung), die war zwar mit etwa 100 € nicht gerade billig, ist aber jeden Cent wert. Pfannkuchen backe ich z.B. ganz ohne Fett aus. Wichtig ist nur, ein paar Dinge zu beachten wie: nur auf mittlerer Temperatur braten und kein kaltes Wasser in die heiße Panne geben. Ich habe sie jetzt schon mindestens 2 Jahre und sie brät noch wie am Anfang.
     
    #3
  4. 08.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pfanne bei Al**

    Hallo corell,

    zu der Al*i-Pfanne kann ich Dir leider nichts sagen.
    Ich habe mir unlängst eine Woll-Pfanne aus Titan-Guß zugelegt und bin damit hochzufrieden. Sie ist unempfindlich, leicht zu reinigen, heizt sehr schnell auf, hat optional einen abnehmbaren Griff und kann somit auch im Backofen verwendet werden... sehr empfehlenswert.
     
    #4
  5. 09.08.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Pfanne bei Al**

    hallo, bei den Discounterpfannen steht überall, dass man sie nur mäßig aufheizen darf-das kann ich bei pfannen nicht gebrauchen...
    Und die sind meist nicht induktionsfähig.
    Gruß Meli, die ihrer Woll-pfanne nachtrauert...
     
    #5
  6. 09.08.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pfanne bei Al**

    Huhu Meli,

    oh, Du mußt nicht länger traurig sein. :goodman:
    Es gibt auch von Woll geeignete Pfannen für Induktionsherde. Im obigen Link kannst Du Dich überzeugen.

    Von diesen günstigen Pfannen komme ich inzwischen komplett ab. So häufig wie ich solche nachkaufen mußte, ist eine Qualitätsprodukt schnell gerechtfertigt.
     
    #6
  7. 09.08.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Pfanne bei Al**

    Guten Morgen,
    auch ich habe und liebe meine Woll Pfanne . Ich habe eine Eckige. Wie schon mal geschrieben sind die Pfannen etwas schwer, aber unverwüstlich.
    Mochte jetzt noch eine Runde kaufen.
     
    #7
  8. 09.08.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Pfanne bei Al**

    Hallo Silke, bei nächstbester Gelegenheit kommt auch eine neue Wollpfanne ins Haus.Die sind echt klasse-meine alte hat meine Mutter geerbt.
    Gruß von einer frustrierten Meli( Lumara-experiment grad mißglückt..)
     
    #8

Diese Seite empfehlen