Anleitung - Pfannkuchengrundmischung

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von corell, 29.07.12.

  1. 29.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo,

    nachdem mein mann und ich soeben lecker Kaffee getrunken haben muß ich euch dieses Rezept vorstellen.
    Habe es vor vielen Jahren von einer lieben Arbeitskollegin bekommen.

    600 Gramm Mehl
    50 Gramm Backpulver
    2 Teelöffel Natron
    1 Teelöffel Salz
    50 Gramm Vanillezucker
    Alle Zutaten in eine gut verschließbare Schüssel geben und sorgfältig vermischen.

    wenn wir dann spontan Lust auf Pfannkuchen bekommen
    nehme ich

    150 Gramm der Grundmischung
    1 Ei
    250 ml Milch
    15 Gramm flüssige Butter
    verrühre das Ganze schnell mit dem Schnellbesen und backe in einer Pfanne ca 6-8 Pfannkuchen
     
    #1
  2. 29.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Corell,

    und was machst du dann mit dem Rest der Mischung? Wie lange hält sie sich denn im Kühlschrank?
     
    #2
  3. 29.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Renate,
    da es ja nur trockene Zutaten sind brauchen sie nicht in den Kühlschrank.
    Wie lange hält Mehl? Genauso lange wird diese Mischung halten.

    Gruß Corell
     
    #3
  4. 29.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo corell,

    hmmm, das kommt davon, wenn man etwas liest und noch nicht ganz wach ist...;)
    Irgendwie war ich der Meinung, die "nassen" Zutaten kämen auch gleich dazu und war deshalb etwas verwundert.
    Danke für die "Aufklärung". ;)
     
    #4
  5. 29.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo renate,
    geht mir auch oft so, bin auch immer sehr schnell beim lesen :)
     
    #5
  6. 29.07.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo ninin2000,

    wenn ich das richtig verstanden habe, ist es doch nur eine Michung aus Trockenzutaten, so wie die Fertigpackungen auch. Ich denke, das sich diese Mischung - trocken gelagert - ziemlich lange hält. Ich habe mir jetzt das Rezept mal abgespeichert und werde es mal ohne Zucker probieren. Dann habe ich bei Bedarf auch eine Mischung für herzhafte Pfannkuchen. Für die süße Variante würde ich dann entsprechend Zucker in der Milch mit verrühren. Ich denke das müßte auch gehen.

    QQQQ:Corell: Danke fürs Rezept
     
    #6
  7. 29.07.12
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    Hallo Corell,

    habe das Rezept gleich augedruckt und werde jetzt in die Küche gehen und es herstellen. So habe ich immer was, wenn die Enkelkinder kommen, die fast immer Pfannkuchen essen wollen.
     
    #7
  8. 29.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo delphinfreak,

    ja, corell hat´s schon geschrieben... ich habe einfach zu schnell gelesen...
     
    #8
  9. 29.07.12
    bowtie
    Offline

    bowtie

    Hallo Corell,

    einen dicken Knutscher für Dich :love4:
    Mein Mann hatte mitbekommen wie ich das Rezept ausgedruckt habe, guckte drauf und meinte zu mir "hast ja alles da, machste die jetzt?"
    Also ab in die Küche alles zusammengemischt und gebacken, super lecker...
    Männe meinte, so leckere hätte ich noch nie gemacht...

    bekommst von mir und meinem Mann dicke 5 Sternchen =D
     
    #9
  10. 29.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Marion,
    ja die sind super schnell gemacht. Jetzt haste ja Vorrat für deinen Mann ;).
     
    #10
  11. 29.07.12
    bowtie
    Offline

    bowtie

    Stimmt :)
    Bin ja mal gespannt, wann er die nächsten "verlangt" ;)
     
    #11
  12. 29.07.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Corell,
    vielen Dank für das Rezept, ich werde es für meine Mutter machen, dann hat sie zukünftig schnell den Teig für Pfannkuchen zur Hand...
    sie nimmt immer so einen Fertigteig aus der Flasche, grrrrrrrrr..

    Besonders süß finde ich ja den Schnellbesen, so einen muss ich mir dann noch kaufen ;)=D:rolleyes:.
     
    #12
  13. 29.07.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    kann ich den Teig auch für dünne Crepes nehmen?
     
    #13
  14. 29.07.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo zusammen,

    also ich versteh das überhaupt nicht, ob ich jetzt die Trockenzutaten schon gemischt habe oder eben so ein Fertigteig......... ich muss immer noch was dazugeben und rühren........ da kann ich doch gleich den Teig komplett frisch machen............ :rolleyes:
     
    #14
  15. 30.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Gittibob,
    WMF 1871126030 Schneebesen PROFI PLUS 15cm: Amazon.de: K
    dieses Ding heißt doch so ;).

    Hallo Purgilein,
    ich finde es sehr praktisch und die Pfannkuchen sind schön locker und schmecken uns sehr gut.

    Zur Einfachheit habe ich noch das Rezept auf die Dose geklebt, so muß ich auch nicht in meinem Ordner suchen.
     
    #15
  16. 30.07.12
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Corell: Danke für das tolle Rezept. Werde ich demnächst gleich mal ausprobieren. Das mit dem aufgeklebten Rezept auf der Dose ist auch eine super Idee. Dann kann bei uns auch mal Männe "schnell" die Pfannkuchen machen, wenn die Kids danach verlangen. Werde ich gleich mal in die Tat umsetzen.

    Das Teil bei Amazon heißt "Schneebesen". Du hast in Deinem ursprünglichen Rezeptethread jedoch was von "Schnellbesen" geschrieben, was zur Intention des Rezepts jedoch auch super paßt. Ich glaube, das hat Gittibob damit gemeint!!! ;)
     
    #16
  17. 30.07.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Martina,

    oh,das hab ich übersehn :p:p:p.
     
    #17
  18. 31.07.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo,
    bei dem Teig aus der Flasche, Dr. Oet.....oder so weiß ich doch nicht was genau drin ist, Glutamat ? Geschmacksverstärker ? Konservierungsstoffe ? Ich habe noch nie Pfannkuchen mit einer Fertigpackung gemacht...
    Der Teig von corell ist doch praktisch und er scheint noch super zu schmecken,
    also ich probier' s mal aus !! =D
     
    #18
  19. 31.07.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Gittibob,

    das glaub ich ja auch dass der Teig gut schmeckt (werd ich bestimmt mal probieren), aber ich seh halt den Sinn nicht drin in dieser Trockenmischung.......
    Da kann ich doch gleich die trockenen Zutaten auch noch schnell abwiegen ;)

    Aber egal, jeder wie er will, ist ja nur meine persönliche Meinung ;)

    Ach ja, bei Dr. Oetker seh ich eben auch den Sinn nicht.........
     
    #19
  20. 02.08.12
    corell
    Offline

    corell

    Hallo Texasfan,
    für Crepes kannst du den Teig wohl nicht nehmen. Er wird durch das Natron und Backpulver sehr fluffig ähnlich wie Pancakes würde ich sagen.
    Aber am besten testest du einfach mal das Rezept ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen