Pfefferminz-Schoko-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 06.07.04.

  1. 06.07.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab neulich Muffins gebacken, die sind echt der Hit :p !
    Wer After-Eight mag muß sie unbedingt ausprobieren!

    100g Vollmilch-Schokolade
    200g Frischkäse
    3 Tropfen Pfefferminzöl (Apotheke)
    2El Puderzucker
    250g Mehl (405)
    2 1/2 Tl Backpulver
    1/2 Tl Natron
    1 Ei
    120g Zucker
    80 ml Pflanzenöl
    280g Buttermilch

    Backofen 180 Grad / bei Umluft 160 Grad vorheizen

    Füllung:
    150g Frischkäse mit Pfefferminzöl und Puderzucker verrühren;

    Teig:
    Schokolade klein hacken;
    Mehl mit Schokolade, Backpulver und Natron sorgfältig vermischen;

    Ei leicht verquirlen; Zucker, Öl, Buttermilch, übrigen Frischkäse verrühren; Mehlmischung zugeben und nur so lange rrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

    Hälfte des Teiges in die Förmchen geben (bei mir wurden es 12 St.); Je 1 Tl Füllung darauf geben und mit übrigen Teig auffülen.
    Ab in den Backofen (Mitte) und 20-25 Min. backen.
    Im Blech 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.

    Deko: 200g Frischkäse mit 2 El Puderzucker, 2 Tropfen Pfefferminzöl und 2 El Milch glatt verrühren.
    Muffins mit der Creme bestreichen und mit Schokoraspel u./o. Minzeblättern verzieren.

    Also ich glaub TM tauglich umschreiben ist auch nicht schwierig!

    Gebt mir Bescheid, wenn ihr sie auch so lecker findet wie ich!

    Gutes gelingen wünsch ich Euch! :) :)
     
    #1
  2. 08.07.04
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallo Anita,

    mein Mann liebt After-Eight und ich liebe Muffins...

    Sag mal kann man nicht das Pfefferminzoel und die Vollmilchschokolade durch After-Eight-Täfelchen ersetzen???

    Ich werde es nach dem nächsten Einkauf einfach probieren...und dann berichten.
     
    #2
  3. 12.07.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    ich bin mir sicher, daß die Muffins mit After Eight auch lecker werden.
    Muffins sind ja echt ne super Erfindung. Ein Teig, viele Möglichkeiten.
    Erzähl mir wie sie geworden sind!
    Bis dahin liebe Grüße! :wink:
     
    #3
  4. 12.07.04
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hallöchen,

    hab heute die Muffins gebacken.
    Erstmal haben sie meinem Mann sehr gut geschmeckt; ich muss gestehen, das ich sie noch nicht probiert habe. Aber morgen bekommen wir Besuch und dann genieße ich sie auch.

    Habe es folgendermaßen gemacht:

    After-Eight-Muffins

    Backofen 180 Grad / bei Umluft 160 Grad vorheizen

    100g Vollmilch-Schokolade im TM Intervall Turbo zerkleinert. In eine Rührschüssel umgefüllt, mit
    250g Mehl (405)
    2 1/2 TL Backpulver
    1/2 TL Natron sorgfältig vermischt;

    1 Ei
    120g Zucker
    80 ml Pflanzenöl
    280g Buttermilch
    50g Frischkäse im TM auf Stufe 4 ca. 30 Sek. verrührt. Zur Mehlmischung gegeben und mit Hilfe eines Teigschabers untergehoben. TM kurz ausgespült. Für die Füllung

    150g Frischkäse
    10 Täfelchen After Eight
    50g Zucker im TM verrührt, da es allerdings sehr fest war noch
    ca. 60g Buttermilch zugegeben, sodaß es eine dickliche Creme wurde. (mit Hilfe des Spatels)
    Die Hälfte des Teiges in die Förmchen gegeben. Je 1-2 KL Füllung darauf geben und mit übrigen Teig auffüllen. Ab in den Backofen (Mitte) und 20-25 Min. backen. Im Blech 5 Min. ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.
    Allerdings hatte ich mehr Füllung wie Teig, daran muss noch gearbeitet werden.....
    Die Deko habe ich weggelassen!
     
    #4
  5. 13.07.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Bussi,

    na, wie haben sie den geschmeckt?
    Ich finde Muffins wircklich super. Man kann fast gar nichts falsch machen!
    LG
    Anita
     
    #5
  6. 13.07.04
    Bussi
    Offline

    Bussi

    Hi,

    uns haben sie super geschmeckt!!! Werde ich bestimmt wieder machen!!!
    Sehr zu empfehlen!!!

    Viel Spass beim Nachbacken!!!
     
    #6

Diese Seite empfehlen