Anleitung - Pfirsichlikör mit frischen Früchten

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Goldfisch, 08.09.09.

  1. 08.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hab vorige Woche einen Pfirsichlikör getestet und mir schmeckt
    er super!

    Vielleicht möchtet ihr es auch probieren?



    Pfirsichlikör

    150 g. Zucker.....5 sec./Stufe 10 pulverisieren

    300 g. Pfirsiche dazugeben.....10 sec./ Stufe 5 zerkleinern
    1 P. Vanillezucker dazu...........8 min./90 °C /Stufe 4

    nach 4 min.

    350g. Korn dazugeben und fertig garen.

    In Flaschen füllen und noch ein paar Tage stehen lassen, schmeckt immer besser.

    Bei mir steht der Likör im Kühlschrank.

    Wenn ihr schönen gelben Likör haben möchtet, dann solltet ihr die Früchte schälen.

    Ich lass die Schale immer dran!
    Schmeckt lecker!!!
     
    #1
  2. 08.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Siggi!
    Läßt du die Früchte drin und wie lange hält er sich?
    Ich hab unsern Baum voll Früchte hängen....
    [​IMG]
     
    #2
  3. 08.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Sandra,

    ich hab diesen Likör bei einer Freundin probiert und war begeistert!
    hab gleich das Rezept und die Pfirsiche dazu mitgenommen, denn sie hat auch so einen schönen Baum wie du!

    Ich kann dir jetzt nicht sagen, wie lange der Likör hält, aber ich denke, den kann man
    schon länger stehen lassen.

    Bei uns hat er leider nicht so lange gehalten, ist schon getrunken!

    Den berühmten Pflaumenlikör, hier vom Forum ist so in der Art hergestellt und der hält sich ja auch über 1 Jahr.

    Der Pfirsichlikör wird auch immer besser, je länger er steht, wenn er die Chance dazu kriegt!
     
    #3
  4. 08.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Siggi!
    Wenns nicht schon so spät wär, würde ich den noch ansetzten, denn hier steht ein ganzer Eimer entsteinter Pfirsiche, die eigentlich zu Marmelade verarbeitet werden sollten....
     
    #4
  5. 08.09.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo Siggi,

    also siebst Du den Pfirsichlikör durch ein Haarsieb, wie der Pflaumenlikör!
    Dann könnte man doch evtl. die Schale dran lassen??:-(
    Der Pflaumenlikör ist ja super geworden!!

    LG Inge
     
    #5
  6. 08.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Inge,

    nein ich siebe die Pfirsiche nicht durch.

    Die Pfirsiche zerkleinern, garen und Korn dazu.

    Vielleicht nochmal zum Schluss pürieren, fertig!

    Schmeckt aber am 1. Tag noch nicht so, das kommt am 2. 3.4. Tag,
    wird immer besser durchs ziehen lassen!

    Geht auf jeden Fall schnell!!!
     
    #6
  7. 09.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Ui Siggi!
    Ich hab nur an der Spatelspitze geleckt und komm nicht mehr um die Ecken....ist der toll und wenn der noch n bischen gezogen ist, ist der der Hammer!
    Ich hab ihn zum Schluß nochmal 30 sec auf 10 gedreht (und den ganzen Alkohol rausgeschleudert ;)) -> Jetzt ist er ne Vitaminbombe!!!!
     
    #7
  8. 09.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Oh Sandra,

    ne Frage, wie sieht deine Küche jetzt aus?

    Gelb gesprenkelt?
     
    #8
  9. 09.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Ich hab ihn zum Schluß nochmal 30 sec auf 10 gedreht (und den ganzen Alkohol rausgeschleudert ;)) -> Jetzt ist er ne Vitaminbombe!!!![/QUOTE]


    Na dann kann mir ja nichts mehr passieren...:rolleyes:
    Da Pfirsich ja gesund ist und ich den essen darf,steht dem ja nichts mehr im Wege...und Vitaminbomben haben ja noch keinem geschadet,nicht war? ;)
     
    #9
  10. 09.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Siggi!
    Nachdem meine Küche nach Buddys Holundersirup so [​IMG] aussah, willst du gar nicht wissen, welche Farbe meine Küche jetzt hat....;)
     
    #10
  11. 09.09.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...
    Nachdem ich das heute gelesen hab bekam ich ganz schön ''DURST'' auf Pfirsichlikör...:rolleyes:

    Aber ich mag keine Fruchtmatsche im Likör :-(
    Dann hab ich einfach einen (riesen-350g) Pfirsich in Stückchen geschnitten...mit Schale...in ein Einweckglas gegeben , den Zucker obendrauf, eine Vanilleschote, 5 Bittermandeln dazu und mit einem halben Liter (mehr passte net rein) Korn aufgefüllt....
    Das lass ich jetzt ca 3 Wochen stehen und rühre gelegentlich um
    (wie beim Ananaslikör)
    Wenn ich jetzt so das Glas rumschwenker sieht man wie von der Schale schöne rote Farbe rauskommt....
    Freu mich schon...;)
    Danke für die Idee...
    Liebe Grüsse aus Antalya
    Pedi
     
    #11
  12. 09.09.09
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Manno,

    ich wollte meine restlichen Pfirsiche vollens auf den Bäumen lassen, da ich echt keinen Bedarf mehr an Marmelade oder sonstigem habe. Aber nach diesem tollen Rezept musste ich heut nochmal los und einen Korb Pfirsiche ernten, daraus hab ich jetzt 6 0.7l Flaschen Likör produziert, man schmeckt der jetzt schon lecker!

    Vielen Dank für das Rezept
     
    #12
  13. 09.09.09
    Petra*
    Offline

    Petra*

    ich bin es nochmals

    ich hab es z.Teil mit Korn, Weinbrand oder Vodka angesetzt mal sehen was mir nach 2-3 Wochen am besten schmeckt.

    Natürlich gibt es dafür ***** von mir
     
    #13
  14. 11.09.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Sodele,

    habe den Likör gestern zubereitet - jetzt heißt es warten ;)
     
    #14
  15. 13.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Sandra,

    rot- weiß, nicht schlecht!

    jetzt gelb-weiß, geht bestimmt auch!!!

    Welche Farbe kommt jetzt dran........(kleinerscherz)!!!!
     
    #15
  16. 14.09.09
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Siggi,

    da läuft mir das Wasser schon von lesen im Mund zusammen.

    Leider sind bei mir die Pfirsiche aum Baum schon wieder nichts geworden. Die kriegen immer irgendsoeine komische Krankheit.

    Aber egal, dafür werde ich welche kaufen.
     
    #16
  17. 14.09.09
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hi,

    den werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Mein Pfirischbaum bricht bald zusammen und Marmelade hab ich noch den ganzen Keller voll.
     
    #17
  18. 07.09.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Heute bekomme ich auch einen Schwung Pfirsiche geschenkt. Welchen Korn nehmt Ihr für Likör? Mehr höher prozentige oder nicht so hoch?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
    #18
  19. 09.08.12
    gucci-dogui
    Offline

    gucci-dogui

    Hallo Siggi,
    genau das Rezept habe ich gesucht. Meine Pirsiche am Baum sind reif und müssen verarbeitet werden.
    Danke schon im vorraus.
     
    #19
  20. 24.08.12
    renard
    Offline

    renard

    hallo

    letztes jahr hatten wir sehr viele pfirsiche also machten wir schnaps draus.
    dieses jahr gibts wenige und jetzt kommen die wenigen in den pfirsichschnaps.
    eingelegt sind se schon und unser likör wird rosa sieht top aus
    eingelegt ohne zuckler die ganze frucht und ein paar kerne.

    jetzt warten wirs ab.

    gruß renard
     
    #20

Diese Seite empfehlen