Pfirsichmarmelade mit Schale?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cookie, 25.07.07.

  1. 25.07.07
    Cookie
    Offline

    Cookie

    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage an die erfahrenen Marmeladeköchinnen:

    Muß man Pfirsiche vor dem Einkochen schälen? Oder kann der TM
    das so verarbeiten (pürieren), daß man die Häärchen/Schale in der Marmelade später gar nicht bemerkt?


    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe

    Viele Grüße

    Cookie
     
    #1
  2. 25.07.07
    hobbyköchin
    Offline

    hobbyköchin

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallo

    Ich habe vor einiger Zeit Aprikosen Marmelade gemacht und habe die Schale nicht abgezogen. Nachdem die Marmelade fertig war habe ich sie noch mal für 2 Sek. Stufe 6 pürriert.
     
    #2
  3. 25.07.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallo cookie,

    ich habe sie enthäutet. Einfach kreuzweise einschneiden, dann ein paar Minuten mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. So kannst du sie prima häuten.
    Bei Aprikosen lass ich die Schale dran.
     
    #3
  4. 25.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hi cookie

    Pfirsiche immer enthaeuten, Aprikosen mit Schale

    LG
     
    #4
  5. 25.07.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallo Cookie,
    ich lasse inzwischen bei Pfirsichen immer die Schale dran, nachdem ich beides schon ausprobiert habe. Der einzige Unterschied ist nach meiner Erfahrung die Farbe der Marmelade - ohne Schale wird sie heller, mit Schale etwas dunkler. Mich stört das nicht. In meiner prä-thermomixischen Zeit hab ich die Früchte mit dem Handmixer-Zusatz püriert - von Haaren war nie und ist auch jetzt nie etwas zu spüren oder zu schmecken.
    Ich finde, man kann sich die Arbeit sparen. Ist sicher Geschmackssache...
    Viele Grüße aus dem Teinachtal
    Rita
     
    #5
  6. 25.07.07
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallo,
    spar dir das schälen es gibt eine schönere Farbe und püriere
    einfach gut durch und es wird supper.. schäle nie.

    lg die marmeladenköchin
     
    #6
  7. 25.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallöchen,

    auch ich habe Pfirsiche und Nektarinen nicht mehr gehäutet seit ich meinen TM habe. Unser Helferlein püriert das doch so klein, da merkt man von Schale nix mehr. =D

    Und die etwas dunklere Marmelade stört mich/uns nicht.

    Aprikosen habe ich noch nicht probiert, mag bei uns niemand so gern.

    Habe sogar schon Marmelade aus Erdbeeren, Wassermelone und Birne versucht. Bei der Wassermelone habe ich versucht, alle Kerne rauszupopeln, was sich als sehr schwierig erwies (habe da ein paar übersehen:rolleyes:), die Birnen habe ich geschält, da die Schale schon etwas braun war. Habe dann die Marmelade ordentlich püriert, keiner merkte etwas von den Melonenkernen.
     
    #7
  8. 25.07.07
    Cookie
    Offline

    Cookie

    AW: Pfirsichmarmelade mit Schale?

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Hihi, wisst Ihr was, da ich eine große Menge Pfirsiche
    bekommen habe, teste ich beide Varianten.
    Ich werde berichten ;)

    Viele liebe Grüße

    Cookie
     
    #8

Diese Seite empfehlen