Pflanzenmilch selber machen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von möppi-mama, 18.08.14.

  1. 18.08.14
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder doch besser woanders......
    Egal, meine Frage ist, ob hier jemand - außer Pedi :) - seine Pflanzenmilch regelmäßig
    selber macht und mit welchen Geräten/Hilfsmitteln/Zusätzen (Zucker, Kalzium....)?
    Ich würde es gerne probieren, weil die Sachen schon recht teuer sind und ich auch gerne
    Verpackungen einsparen würde.
     
    #1
    Pedi und shopgirlps gefällt das.
  2. 18.08.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Sylvia,

    nein, ich mache es nicht selber. Ich verbrauche alle drei bis vier Wochen (manchmal auch nur zwei Wochen) einen Liter. Da lohnt sich der Aufwand für mich nicht.
     
    #2
  3. 18.08.14
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    darf ich mal gaaaanz doof fragen: Was ist Pflanzenmilch???
     
    #3
  4. 18.08.14
    puschel06
    Offline

    puschel06

    Hallo,
    Pflanzenmilch ist Mandel , Hafer , Reis und Sojamilch.

    LG
     
    #4
    delphinfreak gefällt das.
  5. 19.08.14
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo,

    bei uns wird schon ganz schön viel verbraucht, mein Mann und ich essen morgens
    Müsli, er braucht für seine 4 Tassen Kaffee viel Milch...
    Unsere Lieblingssorte Soja Reis Drink von Edeka ist wegen Lieferschwierigkeiten
    - eigentlich ein gutes Zeichen - gerade nicht erhältlich.
    Ich habe mir jetzt mal einen http://www.keimling.de/veggiefino.html gekauft und probiere
    mich an der Eigenherstellung.
    Vielleicht schmeckt es ja besser als die gekauften Milchen....
     
    #5
    shopgirlps gefällt das.
  6. 19.08.14
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sylvia,

    mein Sohn nimmt seit einiger Zeit Mandelmilch für sein Müsli!
    Ich stelle dafür feines Mandelmus aus 500 g Mandeln her und vermixe dann 100 g davon mit 7 Datteln und 500 ml Wasser 1 min auf Stufe 10, danach gebe ich alles durch ein feines Sieb und es bleibt höchstens 1 gestrichener Tl voll "Trester" übrig! Davon wohl das meiste von den Datteln!
    Habe mir jetzt mal ein Video vom Veggiefino angesehen, da scheint ja einiges mehr an Trester anzufallen! Auch wenn man den "weiterverarbeiten" kann, ist mir die TM-Methode ohne großen Rest lieber!

    Bin aber gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht!
     
    #6
    mapoleefin und Manrena gefällt das.
  7. 19.08.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    dieses Thema interessiert mich auch dringend!! Meine Kids und ich trinken unheimlich gerne die Pflanzenmilch, besonders die Provamel Vanille Variante, die jedoch mit ca. 2,20 € pro Liter relativ teuer ist. Auch die Kölln Hafermilch Vanille ist nur unwesentlich günstiger. Vom nervigen Verpackungsmüll wollen wir erst gar nicht reden.

    Den Veggiefino habe ich mir auch schon mehrfach angeschaut, aber der Preis ist ja auch relativ hoch.

    @ Sylvia: Wie sind Deine Erfahrungen mit dem Veggiefino? Klappt es wirklich so gut wie in den Videos dargestellt? Lohnt sich die Anschaffung?

    @ Ute: Was für ein Sieb benutzt Du für Deine Variante? Klappt das gut und wie ist die Reinigung hinterher?

    Wie sind die selbst hergestellten Varianten geschmacklich im Vergleich zu den gekauften Pflanzenmilchsorten?

    Bin auf Eure Antworten gespannt!!! :)
     
    #7
  8. 19.08.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... :) ... also wenn hier jemand ein Geraet kennt und Erfahrung damit hat, das Pflanzenmilch (gibts heutzutage wirklich noch jemand der nicht weiss was das ist? (n)) genauso, hinbekommt wie die gekaufte, dann mag ich das auch wissen... meine Kinder hab ich soweit, dass sie Sojamilch mögen, aber halt nur die gekaufte die bei mir 4€ kostet... die selbergemachte schmeckt ihnen nicht... Es scheitert an der Fermentierung und an irgendwelchen Enzymen die die gekaufte Milch voller und süsser schmecken laesst.... Mandelmilch etc. genauso....
     
    #8
    shopgirlps gefällt das.
  9. 19.08.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Pedi,
    süsst Du die Milch denn? Da sollen sich Datteln für eignen, so ungesüsst schmeckt Pflanzenmilch wohl eh nicht so. Und bei Mandeln- vorher einweichen und nach der Zubereitung noch etwas stehen lassen bevor man den Trester abgießt, aber das weisst Du bestimmt schon alles
     
    #9
  10. 19.08.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Wenn es Pedi nicht weiss, wie man es hinbekommt, wer denn sonst?
    Ich bin wirklich auf Berichte über den Veggiefino gespannt!! Mit dem liebäugle ich nämlich auch schon seit letztem Jahr!!
     
    #10
    Pedi gefällt das.
  11. 19.08.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Wenn man vorhat den Veggifino zu kaufen, kann man doch genausogut einen Behälter, einen Pürierstab und einen Nussmilchbeutel benutzen. Das Nonplusultra für solche Dinge ist doch ein Hochleistungsmixer - ich weiss das, weil ich mich gerade mit dem Thema beschäftigt habe, aber nur, weil ich raw future kennengelernt habe im Internet, also seine Videos angeschaut habe, da war ich angefixt. Schaut mal bei ihm rein, wie er seine Pflanzenmilch so macht... :)
    z.B. schaut mal hier...
     
    #11
    shopgirlps gefällt das.
  12. 19.08.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Mir noch einen Hoochleistungsmixer wie den Vitamix o.ä. zu kaufen nur für die Pflanzenmilch ist mir dann aber dch zu teuer. Tut mir leid.

    Und Pürierstab mit Nussmilchbeutel stelle ich mir auch nicht wirklich praktikabel vor!!
     
    #12
  13. 19.08.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Also im Prinzip macht der ja seine Pflanzenmilch genauso wie wir... mit mehr Umdrehungen brauch er halt nur 10 Sek. mixen wo wir 1 Minute mixen... an den Umdrehungen liegts es nicht... es liegt an der Fermentierung und an den Enzymen... hab mich auch lang genug damit beschaeftigt... ;)

    Nussmilchbeutel ist super, aber da tuts auch ein günstiger feinmaschiger Waeschesack... man braucht net immer das teuerste....

    Wir brauchen quasi eine Maschine die gscheit fermentiert, so damit die Eigensüsse raus kommt und der Geschmack rund/voll wird...
     
    #13
    shopgirlps gefällt das.
  14. 19.08.14
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Ich habe so ein ganz feinmaschiges Wäschesäckchen vom DM. Funzt auch, nur etwas umständlich mit dem Durchpressen und Reinigen. Und es schmeckt eben trotz Süssen nicht so wie die gekauften, auch nicht, wenn ich z. B. Vanille zugebe. Da muss ich Pedi recht geben.
     
    #14
  15. 19.08.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Martina, ich kann meinen richtig auswringen ohne dass etwas vom Trester mit raus kommt, das geht ruck zuck... und ausgewaschen ist er auch schnell... zwischendurch wasch ich ihn dann einfach in der WaMa... gibts halt viele unterschiedliche Waeschesaecke... ich glaub meiner ist von Rossmann... @Mickeymaus hat mir 2 davon gebracht.... einen hab ich noch von Jemako, aber der ist für Waesche.... :)
     
    #15
    shopgirlps gefällt das.
  16. 19.08.14
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Weiß jetzt nicht mehr, ob er von Roßmann oder dm ist. Auf jeden Fall muß er feinmaschig sein! :)
     
    #16
    shopgirlps gefällt das.
  17. 19.08.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi Pedi,

    nein, der Mixt die Dinkelmilch dort eineinhalb Minuten mit 37000 Umdrehungen, er hat nur nicht die ganze Zeit gezeigt, die gemixt wurde. Und - der Dinkel war ja bei ihm gekeimt, das scheint auch noch was am Geschmack auszumachen, ist bestimmt ein Unterschied, ob man das Getreide nur eingeweicht verarbeitet, also egal jetzt ob mit dem Pürierstab oder mit dem Mixer, oder ob das Getreide schon gekeimt hat.I(ist) Wie heisst es jetzt, das Getreide hat gekeimt oder ist gekeimt....?
     
    #17
  18. 19.08.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    günstig ist es sicher nach der Methode!
     
    #18
  19. 19.08.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gaby, achso, mein Ventilator war wohl zulaut... :) ....aber das mach ich mit Hafer genauso... steht auch im neuen Buch.... schmeckt schon besser als uneingeweicht bzw.nur kurzzeitig eingeweicht aber trotzdem fehlt noch was... die mix ich dann 2 Minuten im TM....wobei die schon wirklich vielviel besser schmeckt als die aus Flocken aber mit Sojabohnen funktioniert das leider nicht, die schmecken immer gleich...irgendwie... irgendwie fehlt einfach was.... Grüssle
     
    #19
    shopgirlps gefällt das.
  20. 19.08.14
    Umeboshi
    Offline

    Umeboshi

    Hallo, ich klinke mich hier auch mal ein. Vor ein paar Jahren hatte ich mir einen Sojamilchbereiter gekauft. Genau aus den von Euch genannten Gründen. Das Ergebnis war auch nach mehrmaligen Versuchen so gruselig, dass ich das gute Stück direkt weiterverkauft habe. Am Wochenende teste ich mal die Nussmilchherstellung mit meinem Entsafter. Angeblich soll das sehr gut funktionieren ... fermentieren kann der aber natürlich auch nicht
    Liebe Grüße,
    Ume
     
    #20
    Pedi gefällt das.

Diese Seite empfehlen