Pflaumen-Crumble

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Luna1960, 16.09.09.

  1. 16.09.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Nachdem ich das Rezept innerhalb von 2 Tagen 3 x machen musste, denke ich, vielleicht schmeckt es euch auch so gut wir meiner Tochter.

    1 kg entsteinte Pflaumen (Kerne für Amarettolikör)

    in eine gebutterte Auflaufform geben dann aus

    300 g Mehl
    150 g Zucker
    1 Vanillezucker oder 2 TL selbstgemachten Vanillezucker
    Zimt (wer mag, wir sehr gerne) und
    150 g Butter

    Streusel herstellen (Stufe 5)

    Dann ddie Auflaufform in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft für 30 Minuten.

    Wer will kann noch Schlagsahne dazu essen.

    Wir essen diesen Crumble als Nachtisch oder zum Kaffee oder mal zwischendurch.

    Guten Appetit.
     
    #1
  2. 16.09.09
    kön
    Offline

    kön

    Hallo Martina,

    dein Rezept hört sich wirklich lecker an und im Moment bin ich total auf dem Pflaumentrip:thumbup:.
    Den Crumble werde ich am Wochenende unbedingt ausprobieren.

    Schönen Tag noch:toothy4:

    Konny
     
    #2
  3. 16.09.09
    Liene
    Offline

    Liene

    wir essen das auch öfter mit Äpfeln.. super lecker .. ich liebe es!!!
     
    #3
  4. 22.09.09
    Goldilocks
    Offline

    Goldilocks

    Meint ihr, das kann ich auch schon am Vorabend zubereiten und dann am Folgeabend nur noch mal aufwärmen?

    Goldilocks
     
    #4
  5. 22.09.09
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Goldilocks,

    wir essen auch nicht immer alles auf. Ich z. B. esse es sehr gerne auch kalt und meine Tochter macht es sich in der Mikrowelle warm.

    Lass es dir schmecken.
     
    #5
  6. 22.09.09
    Goldilocks
    Offline

    Goldilocks

    Okay, danke. Dann ist meine Abendplanung (und mein Date) gerettet!

    Goldilocks
     
    #6
  7. 22.09.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Goldilocks,
    du weißt aber, dass Pflaumen auch Blähungen verursachen können...so mit Date und so....vielleicht nicht so günstig....;)...
    Nee, Spaß beiseite, ich habe auch ein tolles Rezept für einen Zwetschgen Crumble bekommen und heute Mittag gleich ausprobieren müssen....so einfach und so genial...lecker, das gibt es bei uns jetzt noch öfters...solange es halt frische Zwetschen gibt..
     
    #7
  8. 22.09.09
    Goldilocks
    Offline

    Goldilocks

    Na, ich hoffe doch sehr, dass diese Wirkung nicht sofort eintritt und wir trotzdem einen netten Abend haben können *g*

    Goldilocks
     
    #8
  9. 22.09.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    das leckere Crumble gab es heute bei uns. Ich habe Pflaumen und Äpfel gemsicht. War super lecker.
     
    #9
  10. 08.09.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hi!!

    Hatte zwar Pflaumen für nen Pflaumenkuchen gekauft, aber jetzt mach ich lieber sowas draus.... also wie gesagt, wird gleich ausprobiert und ich hoffe, es schmeckt meinen Männern..... mir bestimmt!
     
    #10
  11. 27.09.13
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Martina,

    vielen Dank für das Rezept. Ich habe den Crumble sehr genossen, leider mag mein Mann keine Pflaumen. Das Nächste Mal werde ich auch halb Pflaume/halb Apfel machen.

    Ich hab mir übrigens den Rest am nächsten Tag in der Mikrowelle warm gemacht, es hat auch wieder sehr lecker geschmeckt.

    Viele Grüße aus dem Norden
    Wilmson
     
    #11
  12. 27.09.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo@,

    ich mache es auch immer wieder und habe gar nicht daran gedacht, dass ich es hier eingestellt hatte. Ich freue mich, dass es euch auch so gut schmeckt wie uns. Morgen werde ich es auch wieder machen.
     
    #12
  13. 28.09.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Martina,
    ich habe heute zum ersten mal überhaupt einen Crumble gemacht und Dein Rezept ist einfach genial, genial einfach und genial lecker !!! Fünf ***** sind Dir sicher !!!
     
    #13
  14. 30.09.13
    Leokocht
    Offline

    Leokocht Inaktiv

    Hallo,

    meine Freundin hat das Rezept mit Johannesbeeren ausprobiert und mehr an Streusel hergestellt. Es war total lecker und wir werden es wieder nachbacken. Als nächstes sind Himbeeren dran.

    VG, Leo
     
    #14
  15. 30.09.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Martina,

    oh wie lecker, was les ich da??? Ich liebe Crumbles und mache die mit allem möglichen Obst - aber auf die Idee, das Ganze mal mit Pflaumen zu machen, bin ich noch gar nicht gekommen, da hab ich eigentlich immer gleich einen Blechkuchen gemacht (http://www.wunderkessel.de/forum/ba...tschgenkuchen-genial-geeignet-einfrieren.html).

    Toll auch, dass ich jetzt durch Dich gleich den Hinweis auf den Amarettolikör bekommen hab - mag gar nicht dran denken, wie viele Steine/Kerne ich schon entsorgt hab. Manchmal bin ich - glaube ich - echt verpeilt ... :eek:

    Du weißt also, was es demnächst hier zu essen (und zu süffeln) gibt .... ;)! Ich melde mich wieder, obwohl ich mir jetzt schon denken kann, dass Du auf jeden Fall 5 Sterne bekommen wirst!!!
     
    #15
  16. 30.09.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Stephanie,

    danke schon einmal für die Vorschusslorbeeren :rolleyes: und ich glaube es wird dir/euch genausogut schmecken wie uns. Bin schon gespannt.
     
    #16
  17. 05.10.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Liebe Martina,

    ich wusste es!!!! Hmmmm, war das lecker! 5 Sterne kommen mit Lichtgeschwindigkeit zur Dir angeflogen!!! Super lecker fanden wir es, bis auf die "Terroreinheiten" im Haus ("O-Ton: "iiihhhh, warme Pflaumen"). Wir hatten dazu http://www.wunderkessel.de/forum/su...lesauce-dickfluessig-heiss-kalt-geniessen.htm
    Schlagsahne gab es dann erst zu den letzten Resten (da mein Mann und ich es alleine essen durften, haben wir etwas länger daran gegessen).

    Danke fürs tolle Rezept! Amarettolikör ist angesetzt, allerdings in kleiner Menge, da ich in den letzten Tagen nicht soooo viele Pflaumenkerne hatte, mal sehen, wie er schmecken wird.
     
    #17
  18. 05.10.13
    SuperWindy
    Offline

    SuperWindy

    Hallo Leute,
    man kann das Ganze noch aufpeppen, wenn man Walnussstückchen in der Pfanne röstet und dann mit Zucker karamelisiert.
    vor den Streußeln auf die Früchte geben.

    liebe Grüße von SuperWindy
     
    #18
  19. 05.10.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Zusammen,
    ich habe für morgen nochmal Zwetschgen besorgt und werde gleich mal den Tipp mit den Walnüssen probieren.
    Da wir eine neue Eismaschine haben, wird es wie schon am Donnerstag selbstgemachtes Vanilleeis dazu geben, hmmmm... echt eine Sünde wert.
     
    #19
  20. 06.10.13
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Luna! :)

    Das haben wir gestern bei unserer Tochter gegessen, allerdings hatte sie noch gemahlene Haselnüsse (lt. ihrem Rezept sollten es gemahlene Mandeln sein, aber die hatte sie nicht! ) in den Streuseln.
    Das war superlecker! Wie gut, dass man für alles auch gleich ein Rezept hier im Kessel findet!
    Diesen leckeren Pflaumen-Crumble gibt es bei uns gleich morgen wieder, ich werde es mit den Zwetschgen aus dem Garten machen!
    Danke für Dein Rezept! =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen