Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von spatzele13, 08.08.06.

  1. 08.08.06
    spatzele13
    Offline

    spatzele13 Inaktiv

    Hallo Hexen,

    da es nun ja schon die ersten Pflaumen bzw. bei uns sagt man Zwetschgen gibt, hier ein leckeres Rezept:

    Teig:

    250 g Mehl
    125 g Margarine
    75 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    abg. Schale einer Zitrone
    1 Ei

    alles zusammen 40 Sek./Stufe 5 zu einem Mürbteig verarbeiten.
    ca. 1/2 Stunde kalt stellen.

    Streusel:

    125 g Butter 3 Min./80°C/St. 2 schmelzen
    175 g Mehl
    75 g Zucker
    1 Prise Salz
    1/2 TL Zimt

    dazugeben und 10 Sek./Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten, umfüllen.

    Füllung:

    250 g Pflaumen- oder Kirschsaft (ich hab sogar schon mal Apfel-Kirsch-Schorle genommen, geht auch)
    100 g Zucker
    1 P. Vanillepuddingpulver
    40 g Speisestärke

    Kurz auf Stufe 5 vermischen, anschl. 4 Min./100°C/Stufe 3 aufkochen.

    1 kg entsteinte, halbierte Pflaumen dazugeben (können auch aufgetaute sein) und 9 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten. Abkühlen lassen.

    Teig in eine gefettete Springform geben, einen Rand hochdrücken. Füllung auf den Teig geben, Streusel darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 1 1/4 Std. backen.

    Gutes Gelingen!!!!

    Herzliche Grüße

    spatzele13
     
    #1
  2. 08.08.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo spaztele13,

    dein Pflaumenkuchen hört sich sehr lecker an.

    Aber ist es den nötig zu dem Puddingpulver noch mal 40g Speisestärke zu tun? Im Puddingpulver ist doch auch Stärke drin und da du ja für 1 P. schon nur 250ml Flüssigkeit nimmst, dickt das nicht genug an?

    LG und Danke, Steffi
     
    #2
  3. 08.08.06
    ati
    Offline

    ati

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo Schwarzwaldmädel,

    bin auch gebürtige Schwarzwälderin.:p

    Das Rezept hört sich sehr lecker an. Es gibt doch auch einen Apfelsaftkuchen, der ist so ähnlich und total lecker. Werde den Zwetschgenkuchen fürs Woend ausprobieren, wenn er auch so lecker ist wie der Apfelkuchen dann haben wir ja was richtig gutes zum schlemmen!;) Freue mich schon darauf!

    Liebe Grüße in den Schwarzwald wünscht
    Ati:flower:
     
    #3
  4. 10.08.06
    spatzele13
    Offline

    spatzele13 Inaktiv

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo Steffi,

    die Speisestärke tut der Füllung schon gut, ist nämlich sonst ziemlich flüssig. Das eine Vanilliepuddingpulver-Päckchen ist fast zu wenig für diese Menge. Probiers einfach mal aus.

    Herzliche Grüße,

    spatzele13
     
    #4
  5. 11.08.06
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo,

    wie macht man das, wenn man keinen Linkslauf hat? :-(

    Danke für Eure Hilfe.

    Chiva
     
    #5
  6. 11.08.06
    spatzele13
    Offline

    spatzele13 Inaktiv

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo Chiva,

    probier's doch einfach mal auf Stufe 1, da wir ja alles auch nicht so kleingehäckselt.

    Herzliche Grüße,

    spatzele13
     
    #6
  7. 11.08.06
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo Spatzele13,

    mach ich und vielen Dank.

    Chiva
     
    #7
  8. 27.08.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hallo,

    ich wollte mal kurz mitteilen, dass ich diesen Kuchen mit ein paar Abwandlungen bereits 3 x gemacht habe.

    Ich habe das Mehl durch frisch gemahlenen Dinkel oder Weizen ersetzt, statt Zucker Honig, statt Magarine Butter und das Ei durch 1 El. Schmand ersetzt.
    Das Stärkemehl habe durch Reismehl ersetzt, hatte aber leichte Probleme, dass der Kuchen nach dem Anschneiden etwas auseinander lief. So habe ich dann beim 3. Versuch zum Reismehl 1/4 Tl. Agaragar verwendet und diesmal ist er auch schnittfest geblieben.

    1. Versuch: mit Pflaumen,Apfelsaft und Dinkel
    2. Versuch: mit Johannisbeeren und Weißwein und Dinkel-Weizen-Mischung
    3. Versuch: mit Pflaumen und (ich hatte vergessen Saft zu kaufen) mit Marillentee und Weizen

    Alle 3 Versionen waren prima! Und ganz besonders der Streusel schmeckt sehr lecker.

    Vielen Dank für die tolle Anregung!
    Gabi ;)
     
    #8
  9. 03.09.06
    Anna-Juliana
    Offline

    Anna-Juliana

    AW: Pflaumen-Streuselkuchen mal anders

    Hab diesen Kuchen gestern auch gebacken, geht recht schnell und schmeckt der ganzen Familie :)

    Ich hab zur Pflaumenmasse noch etwas Rum gegeben.

    Übrigens hab ich die ganze Masse heiß in die Form gegeben und dann gebacken, ich wollte das Abkühlen nicht abwarten, da ich etwas in Zeitdruck war, geht aber genauso gut.
     
    #9
  10. 26.08.09
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Spaetzle13,

    hab deinen Kuchen am Samstag gebacken. Fazit: Sieht super aus, geht schnell und das beste er schmeckt super. Dafür bekommst du von mir :p:p:p:p:p Sterne.
     
    #10
  11. 26.08.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    H@llo,
    lecker lecker.
     
    #11

Diese Seite empfehlen