Pflaumenkuchen nicht so matschig!

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Küwalda :-), 27.08.06.

  1. 27.08.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo miteinander!

    Heute hab' ich einen leckeren Hefe-Pflaumenkuchen gebacken und dabei etwas ausprobiert:

    Unter und über die Pflaumen hab' ich etwas Speisestärke gesiebt - mit dem Ergebnis daß mein Kuchen trotz des sehr saftigen Obstes nicht, bzw. kaum durchgeweicht ist!
    Bisher hab' ich immer Semmelbrösel unter die Pflaumen gegeben, hab' sie hinterher aber immer rausgeschmeckt. Aber mit der Stärke werden die Pflaumen schön glasig und weichen nicht alles durch!

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #1
  2. 01.09.06
    Tabea
    Offline

    Tabea Inaktiv

    AW: Pflaumenkuchen nicht so matschig!

    Danke für den Tipp, bin nämlich gerade dabei einen zu backen... und werde das mal gleich austesten...

    Gruss

    Tabea
     
    #2

Diese Seite empfehlen