Pflaumenmus nach Oma`s Art

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.10.08.

  1. 25.10.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Hallo zusammen,

    da ich von meinen Pflaumen die ich nicht zum Likör verabeitet habe noch einige Pfund über hatte, habe ich mir überlegt daraus Pflaumenmus zu machen. Aus einem alten Kochbuch von 1931 habe ich das Rezept dann umgeschrieben für den TM. Ein paar Tips aus dem Kessel hinzugefügt und nun ist es fertig. =D


    Ich musste schon grinsen als es im Kochbuch hieß "In einem blanken, kupfernen Kessel lässt man sie zum Kochen kommen und rührt dann fortwährend mit einem langen, hölzernen Spatel bis die Masse die gehörige Dicke angenommen hat." :p

    So habe ich es gemacht:

    Zutaten
    1000 g Pflaumen
    150 g (normaler) Zucker
    2 Nelken
    4 g Zimt
    1 Teelöffel Einmachhilfe (Dr. Oetk**)

    Die Nelken ins laufende Messer fallen lassen. Dann die noch groben Stücke in einen Mörser fein zu Pulver stampfen. Wer hatt kann natürlich auf Nelkenpluver gleich nehmen, denke mal ne Messerspitze.

    Die Plaumen entsteint und (ohne Wasser) in den Mixtopf gegeben. 3-4 mal kurz die Turbotaste gedrückt, so dass grobe Stücke übrig waren. Dann auf Varoma Stufe 2 min. 20 Minuten kochen. Den Messbecher schräg aufgelegt (oder alternativ den Garaufsatz mit Deckel denn es spritzt).

    Nun den Zucker, das Nelkenpulver und den Zimt zufügen. Wieder auf Varoma Stufe 2-3 rund 12 Minuten kochen. Dann die Einmachhilfe zufügen und weitere 10 Minuten kochen.

    Wie gewohnt nun in Gläser abfüllen und auf den Kopf stellen.

    Und wie man hier sieht, hatt das Mus eine wundervolle rote Farbe....mmmmhhhhh und lecker ist es :p

    [​IMG] [​IMG]

    LG
    Buddy
     
    #1
  2. 25.10.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hm, ich kann mir gut vorstellen, dass die Gewürze frisch geschreddert wesentlich besser und intensiver schmecken als z.B. eine Msp aus einem Tütchen...... Nächstes Jahr, wenn ich wieder leere Marmeladengläser habe, werde ich mich an dein Rezept erinnern. Danke. LG Dahlie
     
    #2
  3. 01.11.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Dahlie,

    ja es schmeckt echt klasse. Ich habe heute wieder ein paar Gläser gemacht...mhhhhhhh, lecker

    LG
    Buddy
     
    #3
  4. 20.01.09
    Hummeliene
    Offline

    Hummeliene Inaktiv

    Hallo zusammen,:wave::wave:
    kann man auch aufgetaute Pflaumen nehmen ?:confused: Die sind ja sehr matschig wenn man sie aufgetaut hat !
    Danke schon mal für eine Antwort !!!

    liebe Grüße
    Hummeliene:flower:
     
    #4
  5. 08.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Buddy,
    nachdem mir mein Göga in den Ohren liegt, daß er mal richtiges Pflaumenmus möchte, werde ich mich mal an dein Rezept wagen.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #5
  6. 08.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Hoffentlich kommen heute meine bestellten Gläser, dann geb ich mich auch hier dran...
     
    #6
  7. 09.09.09
    Katrin173
    Offline

    Katrin173

    Hallo Ihr Lieben, :p

    eben ist das Mus fertig geworden.
    HHmmmm, möchte am liebsten gleich das Glas auslöffeln, :rolleyes: aber.....es wurden ja nur 2 1/2 Gläser.
    Ein Glas habich auch schon meiner Mama geschenkt.

    Da muss ich wohl sparsam mit dem Rest umgehen


    biba (bis bald) Gruß Karin
     
    #7
  8. 12.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Buddy,

    heute hab ich's gewagt ;)
    Ist super geworden aber leider etwas wenig, wie auch schon bei Karin, schade :confused:
    Da werd' ich wohl nochmal nachlegen müssen.

    Danke für das tolle Rezept, das regnet Sternd'l :rolleyes:

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat**
     
    #8
  9. 13.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen


    Hallo ihr Lieben,

    ja in der Tat kommt nicht viel dabei rum. Deshalb kleine Gläser
    nehmen damit das verschenken nicht so schwer wird :)

    Ich war heute auf dem Markt aber die Pflaumen waren noch bisl zu
    fest. Werde in 2 Wochen ran gehen da ich nächste Woche zu einer
    Fotomesse bin.

    Freut mich das es euch auch so gut gefällt wie mir, der Aufwand lohnt
    sich doch, gell ?

    @Hummeliene, bisl spät aber du kannst auch sehr gut aufgetaute
    nehmen, nur solltest sie auf einem Haushaltstuch auftauen das sie
    nicht zu wässrig sind. Frisch sind aber schon besser da es musiger wird.

    LG
    Buddy
     
    #9
  10. 13.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Buddy,
    es hilft alles nix, ich werd' wohl nochmal ran müssen ;)
    Das Pflaumenmus ist gefragt. Mal sehen, ob ich vielleicht gleich die doppelte Menge in den Topf kriege.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 26.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Also heute war es bei mir auch wieder soweit. 2 kg Pflaumen zu Mus
    gemacht :) und einfach lecker...

    LG
    Buddy
     
    #11
  12. 02.10.09
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo Baddy,

    Eigentlich wollte ich keine Marmelade mehr machen, aber das Rezept macht mich voll an.
    Ich hab noch Pflaumen hier und werde es morgen ausprobieren.
    Langsam wird es knapp mit den Marmeladegläsern.:-(
     
    #12
  13. 25.08.11
    margretle
    Offline

    margretle

    Schupps nach oben - weil es ja gerade ziemlich viele Zwetschgen/Pflaumen gibt.
    Habe gerade dieses Rezept ausgetest und es wurde lecker - aber es gab nur ein größeres und ein kleines Glas voll.
    Grüße
    Margretle
     
    #13

Diese Seite empfehlen