Pflaumenmus - noch zum backen verwendbar?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von bacio, 14.02.06.

  1. 14.02.06
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo,

    habe eben gerade den Teig für den schnellen Blechkuchen ohne Ei und Fett zusammen gemischt. Es kommen 5-6 Eßl. Pflaumenmus in den Teig.

    Als ich den Teig schon fertig hatte, ist mir aufgefallen, dass das Pflaumenmus etwas säuerlich roch. Da hab ich gesehen, dass der Rand des Glases etwas verklebt war und so der Deckel wohl nicht ganz luftdicht verschlossen war. :cry:
    Es war aber keineswegs mit Schimmel od.ähnl. überzogen od. zersetzt. Es roch nur eben leicht nacht Rumtopf (vergoren)?! :rolleyes:

    Muss ich den Kuchen jetzt wegwerfen, oder ist das beim backen egal? :crybaby:

    Helft mir bitte....


    Baccio
     
    #1
  2. 14.02.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hm, also ich kenne das Rezept nicht denke aber Du wartest sicher auf eine schnelle Antwort.
    Ich würde das Pflaumenmus glaub ich nicht nehmen. Wär' doch schade wenn Du Dir damit den Kuchen verdirbst weil es bitter oder sonstwie eklig schmeckt.
    Hast Du keine andere Marmelade?
    Ersatzweise könntest Du vielleicht Trockenobst kurz einweichen (ggf. aufkochen) und im TM pürieren. Ich denke da an Trockenpflaumen oder Feigen, Sultaninen oder Datteln gehen bestimmt auch gut.
    Notfalls auch eine halbe pürierte Banane... oder Du gibst einfach etwas mehr Zucker in den Teig und pfeifst aufs Obst...

    Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen

    Küwalda :)
     
    #2
  3. 14.02.06
    bacio
    Offline

    bacio

    Danke Külwalda,

    aber das Pflaumemus war schon im Teig als ich es bemerkte.

    Ich mache den Kuchen jetzt einfach fertig und dann wird er probiert. Wenn er komisch schmeckt landet er halt im Eimer! :pukeright:

    LG
    Baccio
     
    #3
  4. 14.02.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo Baccio,

    ja wer lesen kann ist klar im Vorteil.... sorry hatte ich völlig übersehen dass Du das Mus schon drin hattest. :oops:

    Hoffe Dein Kuchen ist trotzdem noch genießbar aus dem Ofen gekommen...?

    Liebe Gruesse

    Küwalda :)
     
    #4
  5. 15.02.06
    Pferdle
    Offline

    Pferdle

    Morgen,

    weiß jemand, wie lange selbst eingekochtes Pflaumenmus haltbar ist?
    Länger als 1 Jahr? Darf ich daraus noch Linzertorte backen?

    Gruss
    Claudi
     
    #5
  6. 15.02.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Claudi,
    also wenn du richtige Zwetschen-Latwerge (heißt bei uns so und wird über Stunden eingekocht) hast, dann hält die sich über Jahre...............

    Nur kurz gekochte (im TM 20 min. wie normale Marmelade) dann würd ich sie nicht länger als 1 Jahr aufheben. Ich denke, es kommt auch drauf an, wo man sie lagert, kühl + dunkel im Keller bei gleichbleibender Temperatur oder wie bei mir in der Abstellkammer :roll:

    Gruß
    Jutta
     
    #6

Diese Seite empfehlen