Pflaumenmus ohne Gelierzucker

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Made, 19.09.06.

  1. 19.09.06
    Made
    Offline

    Made

    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß, Pflaumenmus gibt es hier haufenweise. Diesen hier finde ich aber besonders lecker und ist ohne Gelierzucker. Bei dieser Zwetschgenschwemme dieses Jahr, genau das richtige Rezept. Wie lange das Mus haltbar ist, kann ich allerdings nicht sagen. Da habe ich noch keine Erfahrungswerte.

    1250 g Pflaumen
    375 g Zucker
    ca. 30 -50 ml Essig ! (keine Angst, schmeckt man wirklich nicht)
    2 Messerspitzen Pflaumenmusgewürz (oder nach Geschmack)

    ca. 30 - 40 Minuten auf Stufe 6 bei 100 Grad kochen. Anschließend in heiß ausgespülte Twist-Off Gläser füllen, sofort zumachen und Überkopf stülpen. Ich habe schon einige Gläser verschenkt. Bisher waren alle begeistert. Empfehlenswert ist es, das Glas vor Gebrauch ein paar Stunden in den Kühlschrank zu stellen, dann wird das Mus noch fester.

    Gruß Made
     
    #1
  2. 19.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    diesen Rezept finde ich klasse, danke.
     
    #2
  3. 19.09.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hi Pflaumenvermuserinnen!

    Wisst Ihr, was im Pflaumenmusgewürz drinn ist? :confused: Als Fertigprodukt finde ich das hier in der Gegend nirgends, habe aber auch noch nie gehört, dass es sowas gibt.
     
    #3
  4. 19.09.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo Kurt,

    ich vermute es gibt verschiedene Pflaumenmusgewürzmischungen auf dem Markt - je nach regionalen Kochgewohnheiten... (Habe bei Google leider keine Inhaltsangaben diverser Fertigmischungen finden können)

    Meine Omi hat ihr Mus immer mit Nelke und Zimt gewürzt - ich halte es genauso und gebe noch zusätzlich eine Prise schwarzen Pfeffer dazu.
    Eine Freundin von mir macht Ingwer dran, und eine Arbeitskollegin meint es müsse ein Hauch Vanille dabei sein.

    Ich vermute Zimt und Nelken sind die herkömmlichsten Pflaumenmusgewürze - damit machst Du sicher nichts falsch. Ansonsten vielleicht etwas rumprobieren... (Rum probieren? ;))

    Liebe Gruesse

    Küwalda
     
    #4
  5. 19.09.06
    Made
    Offline

    Made

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo,

    das Pflaumenmusgewürz gibt es von der Fa Ostmann. Gibt es bei uns bei Tegut oder auch manchmal bei Lidl. Es ist ganz normal bei Gewürzen zu finden. Am besten fragt ihr ´mal eine Verkäuferin. Bisher hatte ich noch keine Probleme es zu finden.

    Ihr könnt aber auch Zimt, Anis oder Nelken, je nach Geschmack hinzufügen. Vielleicht noch einen kleinen Schnaps? Kicher!

    Viel Spaß beim Zwetschgen entkernen. Made
     
    #5
  6. 19.09.06
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo zusammen,

    gebe immer in mein Pflaumenmus :

    Zimt, Nelke, Anis, Rum oder Rotwein und je nach Laune Nüsse.
    Ein spezielles Gewürz habe ich auch noch nicht gesehen, aber auch noch nicht danach gesucht.

    Danke für Eure Informationen.

    Liebe Grüße
    Küchensause
     
    #6
  7. 20.09.06
    Made
    Offline

    Made

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallihallo,

    ich habe das Gewürz gerade in der Hand. Darin enthalten sind folgende Zutaten:

    Anis, Zimt, Zitronenschale, Nelken, Ingwer, Sternanis.

    Ciau Made
     
    #7
  8. 26.09.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo,
    super,ich liebe Pflaumenmus,wußte aber nicht wie man ihn macht. Habe immer Marmelade gekocht. Also auf diesem Wege,danke für das Rezept. Wird sicherlich schnell ausprobiert.

    Gruß Kerstin
     
    #8
  9. 26.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    das Rezept wird wohl nur mit Zucker und nicht mit Stevia funktionieren, oder?
     
    #9
  10. 07.10.06
    Made
    Offline

    Made

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo Paprika,

    tut mir leid, dass ich so spät antworte. Ich habe lange nicht mehr reingeschaut, wegen Krankheit.

    Stevia kenn ich nicht. Ist das künstlicher Süßstoff? bisher habe ich den Mus nur mit Zucker zubereitet. Ich denke aber, dass der Essig, den man in mein Rezept hinzugibt, den Mus etwas konserviert. Probier´es doch einfach ´mal. Halbier das Rezept, dann ist die Mühe nicht ganz so viel.

    Sag ´mal Bescheid ob es geklappt hat. Vielleicht ist es sogar ein Rezept für Diabetiker? Klär´mich auch ´mal auf, was Stevia ist. Danke!

    Gruß Made
     
    #10
  11. 07.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pflaumenmuß ohne Gelierzucker

    Hallo Made,

    hoffe dir geht es wieder gut und danke für die Antwort.

    Stevia ist eine "Zuckerpflanze" aus Südamerika, die Blätter sind süß und können zum Kochen verwendet werden, soll übrigens auch eine Heilpflanze sein. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie für Diabetiker ein super Zuckerersatz ist.

    Ich probier dein Rezept mal damit aus, aber wahrscheinlich erst nächstes Jahr, für dieses Jahr habe ich mich an Pflaumen schon satt gegessen.
     
    #11
  12. 09.10.06
    Made
    Offline

    Made

    AW: Pflaumenmus ohne Gelierzucker

    Geht mir auch so! Bloß keine Zwetschgen mehr. Danke für die Info über Stevia. Wenn ich das Produkt ´mal sehe, werde ich es glatt ´mal für alles möglich probieren.

    Gruß Made
     
    #12
  13. 15.10.07
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Pflaumenmus ohne Gelierzucker

    Hallihallo!

    Ich freue mich, doch ein Rezept ohne Gelierzucker gefunden zu haben, welches aber nicht mehrere Stunden kochen muß!!!

    Ich habe super viele Pflaumen im TK-Schrank und probier das Rezept gleich aus!

    Danke!

    Uschi
     
    #13
  14. 12.09.09
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo,

    Ich liebäugele mit diesem Rezept,

    mich interessiert aber noch, wozu der Essig eigenlich benötigt wird.
    Zur Säuerung oder zu Konservierung?

    Was meint ihr :rolleyes: ?
     
    #14
  15. 12.09.09
    Made
    Offline

    Made

    Hallo mix it,

    weiß auch nicht genau wozu Essig nötig ist. Ich würde denken, dass es besser konserviert. Jedenfalls habe ich den Mus noch nie ohne Essig ausprobiert

    Er schmeckt jedenfalls sehr lecker, erst vor drei Tagen habe ich wieder welchen gekocht. Allerdings hatte ich dieses Jahr kein Pflaumenmusgewürz. Ich habe Nelken und Zimt genommen, wenn du magst kannst du noch Anis hinzufügen.


    Gruß Made
     
    #15
  16. 12.09.09
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi Made,

    nächste Woche werde ich mich mal an dein Rezept machen. Heute habe ich einen Pflaumenmus mit Lebkuchengewürz gekocht.
    Ich finde es sehr süß und obwohl ich die Lebkuchengewürzmenge reduziert habe, ist mir der Vorgeschmack zu kräftig.

    Dein Rezept scheint in Richtung eines Zwetschenmus zu gehen, ich denke das ist eher mein Fall. :rolleyes:
     
    #16
  17. 19.09.09
    M!aren
    Offline

    M!aren

    Zwetschgenschwemme....
    Da kommt mir so ein Rezept doch gerade recht !!!
    Aber
    30 bis 40 Minuten bei Stufe 6 ?!
    Ich habe die Zwetschgen einmal durchpüriert und lasse es jetzt offen bei 2 1/2 rühren...
    Das müßte doch eigentlich auch klappen ?!

    Wegen dem Zwetschgenentsteinen -

    ich hoffe ihr kennt alle den Trick ?!
    Bin gestern erst drauf gestoßen.

    http://www.wunderkessel.de/forum/fr...-kirschen-entsteinen-kirschkernsaeckchen.html

    Den Thermomix halb mit gewaschenen Zwetschgen füllen, 25 sec oder etwas mehr auf 2 1/2 bis 3 laufen lassen - Vorsicht, dass die Steine nicht zertrümmert werden !
    Dann durch eine Salatschleuder laufen lassen - und fertig !

    Die Zeit und Laufstärke müßt ihr ein bißchen probieren, es kommt auch auf die Festigkeit der Früchte an.
     
    #17
  18. 19.09.09
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    hab heute auch die Produktion aufgenommen und hofffe, dass das haltbar ist......

    Schmecken tuts warm schon mal sehr lecker!

    5 ***** fürs Rezept!
     
    #18
  19. 19.09.09
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo M!aren,

    Stufe 6 wurde hier wahrscheinlich genommen, da die Pflaumen vor dem Kochen nicht zerkleinert wurden, sie werden während des Kochens langsam kleiner.

    Bei Stufe 2 und großen Stücken musst Du halt mal schauen, was dabei herauskommt. :rolleyes:
     
    #19
  20. 20.09.09
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    ich hab die erste Fuhre durchgehend auf Stufe 6 gemacht und die zweite 5 Minuten Stufe 6 der rest Stufe 3-4. Kein Unterschied in der Konsistenz, wohl aber in der Lautstärke :rolleyes:

    Hab nen 1/2 TL (bissi weniger) Zimt genommen und Löffelspitze Teelöffel Nelken gemahlen.

    Schmeckt super-lecker!
     
    #20

Diese Seite empfehlen