Pflaumenmuskuchen mit Schmand

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Sternchen, 13.03.06.

  1. 13.03.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Pflaumenmuskuchen mit Schmand

    Backofen vorheizen.

    Heißluft: etwa 160°C
    Ober-/Unterhitze: etwa 180°C
    Gas: etwa Stufe 3
    Backzeit: Etwa 25 Minuten


    Teig:

    Rühraufsatz einsetzen!

    4 Eier
    250 g Zucker
    1 Pck. Vanillezucker
    125 g Öl
    150 g Orangenlimo oder Milch

    1 Minute/St. 3-4


    250 g Mehl
    1 Pck. Backpulver

    vorsichtig unterrühren (ich mache es immer auf Intervall, kurz auf St. 4 und wieder aus und dann wieder auf St.4)

    Einen Backrahmen auf ein gefettetes Backblech stellen, den Teig auf das Blech streichen und backen.

    Den Kuchen auf dem Blech erkalten lassen.

    Belag:

    2 Becher Pflaumenmus je 450 g (ich bevorzuge das von Zentis)

    auf den erkaltetetn Boden streichen.

    500 g Schlagsahne mit
    3 Pck. Sahnesteif und
    3 Pck. Vanillezucker steif schlagen (ich mache das mit der Küchenmaschine. Im Jaques wird es immer Butter :oops: )
    3 Becher (600 g) Schmand unterheben und auf dem Pflaumenmus verstreichen.

    Wer mag, kann noch Zimt-Zucker darüber streuen. Wir machen es nicht, da es schon süß genug ist.

    Den Kuchen kühl stellen und dann genießen!

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 13.03.06
    turtle
    Offline

    turtle

    Das ist ja so ähnlich wie der berühmte Fantakuchen. Eine leckere Alternative mit dem Pflaumenmus. Schmatz

    LG
    Turtle
     
    #2
  3. 13.03.06
    Swanni
    Offline

    Swanni

    Hallo Suzi!

    Danke, für das Rezept :p !

    Hört sich RICHTIG lecker an! Der wird bald nachgebacken :finga: !
     
    #3
  4. 30.08.06
    Powerfrau
    Offline

    Powerfrau Inaktiv

    AW: Pflaumenmuskuchen mit Schmand

    Hallo Suzi,
    klingt sehr lecker, nur leider ist uns Blechkuchen immer zuviel. Wenn ich alle Zutaten halbiere,müsste es für eine Springform klappen. Das werde ich demnächst testen!
     
    #4
  5. 23.10.06
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    AW: Pflaumenmuskuchen mit Schmand

    Hallo Suzi,
    habe diesen Kuchen am Sonntag gebacken und war schon total angetan wie schnell das ging=D Hatte die Zutaten halbiert, zu dritt wäre ein Blech doch zuviel gewesen:rolleyes: , und er hat suuperlecker geschmeckt. Das einzige was nicht ganz so toll war(in meinen Augen, Kommentar meines Mannes"Was hast Du nur kommt doch eh alles in den Magen;) ) ist das die Masse runtergelaufen ist. Aber heute war er fest:-O Und nochmal so lecker!!
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
     
    #5
  6. 24.10.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Pflaumenmuskuchen mit Schmand

    Hallo Suse,


    freut mich, dass Euch der Kuchen geschmeckt hat.
     
    #6
  7. 02.02.12
    KielerSonne
    Offline

    KielerSonne KielerSonne

    Halli-hallo,

    ... und da hatte ich mich so auf den Pflaumenmuskuchen gefreut - und das Pflaumenmus im Laden vergessen.

    So musste es durch die klassischen Mandarinen ersetzt werden - war aber superlecker. Aber beim nächsten Mal ;)

    Dein Rezept ist jetzt auf immer gespeichert.

    Vielen lieben Dank.
     
    #7
  8. 02.02.12
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    Hallo Meike,

    das passiert mir auch oft, dass ich was im Laden vergesse :-(
    Mit Mandarinen habe ich ihn noch nicht gemacht. Werde ich das nächste Mal auch versuchen.
     
    #8
  9. 03.02.12
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin
    Für das halbe Rezept,reicht da eine 26 Form oder besser eine 28 Form??
    Wer kann Auskunft geben??:eek:
     
    #9
  10. 03.02.12
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    @ teddy9

    Ich denke es müsste in einer 26er Form hinhauen. Hab gerade mal geschaut, ich habe auch eine 26er Form. Bei einer 28er wird der Boden wahrscheinlich zu dünn werden.

    Viel Spaß beim Backen!
     
    #10

Diese Seite empfehlen