Frage - Pfundstopf und Gyrossuppe im Crocky - geht das auch ohne Fleisch anbraten?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Schneeflocke, 10.02.09.

  1. 10.02.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    ich möchte am Samstag einen Pfundstopf und eine Gyrossuppe im Crocky machen.

    Gehen beide Gerichte auch, ohne daß ich das Fleisch anbrate?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen:love4:.
     
    #1
  2. 10.02.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Schneeflocke
    bei meiner Gyrossuppe wird das Fleisch sowieso ein Tag vorher angebraten, dann müßt es doch nachher mit den anderen Zutaten ohnen anbraten gehen.
    Und beim Pfundstopf wird ja auch im Backofen nichts angebraten also warum sollte das nicht funktionieren ich meinen hier im Kessel wären aber auch Crockyrezepte für Suppen.

    Gruß Simone
     
    #2
  3. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Schneeflocke,

    Gyrossuppe habe ich schon öfters gemacht, würde ich für den Crocky schon anbraten.
     
    #3
  4. 10.02.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Schneeflocke (wie passend heute zum Wetter;) )
    ich habe schon öfters Pfundstopf im Crocky gemacht, ging einwandfrei, auch ohne Anbraten.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 10.02.09
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo,
    das Fleisch muß man nicht anbraten.
     
    #5
  6. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Für die Gyrossuppe, die ich kenne, wird das angebratene Fleisch über Nacht in Sahne eingelegt, in diesem Fall würde ich das schon so machen. Anderes Fleisch brate ich auch nicht an ;)
     
    #6
  7. 10.02.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #7
  8. 10.02.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Tanja,

    weil das Gyrosfleisch nach dem Anbraten über Nacht in 2 Becher Sahne eingelegt/mariniert wird und am nächsten Tag mit den restlichen Zutaten zur Suppe gekocht wird. ;)
     
    #8
  9. 10.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Schneeflocke,

    ich habe ein Gyrossuppen-Rezept, dort muss ich ebenfalls das Fleisch mit Zwiebeln einen Tag vorher anbraten...
    ...aber ich bin bei sowas echt faul, wegen Töpfe spülen etc.
    Habe einen Tag vorher Crocky leicht eingefettet, Fleisch, Zwiebeln und Pilze mit ein bisschen Wasser in den Crocky geben und leicht köcheln lassen.
    Hin und wieder habe ich gerührt. Nach 3 Stunden (bei 1 kg Gyros) ausgestellt, abkühlen lassen, Sahne zugeschüttet und kalt gestellt.
    Am nächsten Tag wie gewohnt zubereitet und kochen lassen.
    Das Fleisch war suuuper zart.

    Viel Erfolg und liebe Grüße, Kirsten
     
    #9
  10. 11.02.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Ich sehe schon, daß anbraten beim Pfundstopf werde ich mir sparen, bei der Gyrossuppe muß es wohl so sein.

    @simone3770 und bittersweet: Welches tolle Gyrossuppen-Rezept nehmt Ihr denn? Bin noch für sämtliche spontane Änderungen offen=D
     
    #10
  11. 11.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Schneeflocke,

    dieses Rezept existiert leider noch nicht im Kessel....hier gibt es sicher schon ganz viele Rezepte davon. ;)
    Ist so eine Mischung aus Gyros- und Käsesuppe. Habe das urssprüngliche Rezept mal für eine Feier mit vielen Kindern abgewandelt.
    Bei Bedarf scanne ich Dir das gerne ein und schicke es Dir via Mail.
    Es stammt noch aus meiner Handschreibzeit ohne PC. :rolleyes:


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #11
  12. 11.02.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Kirsten,


    jaaaaa, das möchte ich gerne haben. Die e-mail-Addy hast Du noch?
     
    #12
  13. 11.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Schneeflocke,


    habe grad noch ein paar Anfragen per PN erhalten und auch nachgeschaut wieviele Gyrossuppen es für den Crocky gibt.
    Bin gar nicht soo doll fündig geworden.
    Werde dann also mal das Rezept posten...nur ganz genaue Zeiten kann ich momentan noch nicht angeben.

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #13
  14. 11.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    #14
  15. 11.02.09
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    DANKE! DANKE! DANKE!:love4:
     
    #15
  16. 11.02.09
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    Hallo Schneeflocke,

    meine Gyrossuppe ist gerade fertig. Ich brate das Fleisch nicht an und gebe die Sahne kurz vor Ende dazu.
    Das Fleisch ist trotzdem superzart:)
     
    #16

Diese Seite empfehlen