Piepmatz Frühlingserbsensuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von piepmatz, 09.05.06.

  1. 09.05.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    Endlich ist der Piepmatz nach langer Krankheit wieder in Form und mein erstes altes Großmutterrezept habe ich, wie versprochen, auf unseren Jacques umgepfriemelt. Ich hoffe, es schmeckt euch so gut wie meiner Familie.

    1 mittelgroße Zwiebel, 80 g gekochter Schinken grob zerteilen und im Jacques Stufe 3 5 Sek. zerkleinern. 30 g Butter dazugeben und 5 Min auf Varomastufe / 1, anbraten.

    1 kg gefrorene Erbsen (etwa 1 Std. angetaut) mit 3 geschälten, gewürfelten Kartoffeln in den Mixtopf geben. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

    Circa 1 Esslöffel gehackte Zitronenmelisse ( Ersatzweise auch Petersilie od. frischen Kerbel) zugeben. Mit 1 Liter heißer Hühnerbrühe auffüllen.

    20 Min/ 100°/ Stufe 1/ Linkslauf kochen

    Falls es oben überkocht /Stufe 2 bis 3 einstellen.

    Danach 1/8 l süße Sahne, 2 Eigelb und 2 Teelöffel Zitronensaft mit einem Esslöffel Petersilie mit dem Schneebesen verrühren und das Ganze in die bitte nicht mehr kochende Suppe durch die Deckelöffnung geben und auf Stufe 2 mit Linkslauf 10 Sek. unterrühren. Das Ganze nennt man legieren, dabei darf diese Suppe nicht mehr kochen, sonst gerinnt sie.

    Zu dieser feinen Suppe passen sehr gut Kalbswiener

    Ich wünsche Euch einen Guten Apetit und viel Erfolg bei der Zubereitung

    Euer Piepmatz
     
    #1
  2. 09.05.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo Piepmatz, =D

    das ist ja ein leckeres Rezept - und so toll auf den Jacques umgefriemelt ;), das passt prima in die Jahreszeit.
    Sag mal, das könnte man doch auch mit frischen Erbsen machen oder? Ist nur mehr Arbeit, aber ich könnte mir das auch sehr lecker vorstellen. So langsam müsste man ja auf dem Markt schon frische Erbsen bekommen, oder?

    Und was hältst Du von Bratwurstklößchen in der Suppe? Wäre bestimmt auch gut.
     
    #2
  3. 09.05.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Mit frischen Erbsen ist dieses Süppchen ja noch viel viel feiner, Aber Geduld, frische Erbsen kommen erst auf den Markt. Es ist noch etwas zu früh.
    Das mit den frischen Bratwurstklößchen ist mein Lieblingsrezept.
    Ich mache das immer so:
    Ich drücke die frische Bratwurst aus der Pelle in eine Porzellanschüssel, mache noch frische ganz kleingeschnittene Petersilie dazu und lasse das Ganze 5 Minuten in einem kleinen Topf aufkochen bis die Klößchen nach oben kommen und nehme sie dann aus dem Topf und gebe sie in die Suppe. Das ist mein Originalrezept.
     
    #3
  4. 09.05.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Fehler in meiner Frühlingserbsensuppe.
    Ist mir eben erst aufgefallen. Bitte nicht soviel Zitronensaft. Es sollte 2 Teelöffel und nicht 2 Eßlöffel heißen. Mein GöGa mag zum Beispiel gar keinen Zitronensaft in der Suppe. Also bitte, Zitronensaft nach Belieben zugeben.
    Ich bitte um Entschuldigung für den Fehler.
    Euer Piepmatz.
     
    #4
  5. 09.05.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo Piepmatz,

    ich bins nochmal. Wenn Du auf "Ändern" in Deinem Beitrag gehst, wo Du Dein Rezept aufgeschrieben hast, kannst Du Deinen ganzen Text nochmal überarbeiten. Das geht nur mit eigenen Beiträgen, das kannst also nur Du machen. Du könntest also "Eßlöffel" in "Teelöffel" umändern, damit keiner einen Fehler macht, nur weil er den folgenden Text nicht liest!
     
    #5
  6. 10.05.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo Piepmatz!

    Das hört sich ja wirklich lecker an!!!! Werde ich bestimmt bald mal testen!!!

    Vielen Dank für das Rezept und viele Grüße von
    Tobby
     
    #6
  7. 10.05.06
    Hägar
    Offline

    Hägar

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo Piepmatz,

    schönen Dank für das Rezept. Gerade ausgedruckt wird´s diese Suppe heute abend geben. Ich freue mich schon drauf. [​IMG]

    Schöne Grüße von
    Hägar
     
    #7
  8. 10.05.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo, Piepmatz,

    Du warst krank? Es freut mich, dass Du wieder obenauf bist. Wünsche Dir auch weiterhin gute Gesundheit!

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #8
  9. 28.05.06
    röllchen
    Offline

    röllchen

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Hallo Piepmatz,

    die Suppe war total lecker !!!!!

    Liebe Grüße aus der Nordheide
    Carola
     
    #9
  10. 29.05.06
    abacovi
    Offline

    abacovi

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    @piepmatz
    Hallo, liebes Vögelchen,
    lässt Du die Zirtonenmelisse tatsächlich mitkochen?
    Ich dachte immer, dann verliert sie ihr Aroma, ähnlich wie Kerbel.
    Habe sowieso immer Zmelisse auf der Fensterbank stehen im Topf, weiß aber nie so recht, wozu und wie ich sie verwenden kann. Also, ich bin für jeden Tip dankbar.
    LG abacovi
     
    #10
  11. 25.05.08
    Kim
    Offline

    Kim

    AW: Piepmatz Frühlingserbsensuppe

    Lecker hört sich die an, aufgrund von Melle´s Suche bin ich darauf gestossen! Wir essen gerne Hülsenfrüchte in Verbindung mit Zitrone!

    Werde ich auf jeden Fall probieren... *mirschonmalneriesenlistemach*
     
    #11

Diese Seite empfehlen