pikante Schwiegermutterzungen

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pumuckl43, 22.08.11.

  1. 22.08.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo zusammen,

    möchte Euch heute eine leckere Vorspeise oder Beilage zum Grillen einstellen und hoffe,dass Ihr auch so begeistert seid wie wir.



    Schwiegermutterzungen

    Auberginen oder Zucchini der länge nach dickere Scheiben aufhobeln,
    salzen und pfeffern,mit etwas Öl in der Pfanne goldbraun braten
    und dann auf einem Zewa abtropfen lassen bis sie kalt sind.
    Auf der Hälfte der Gemüsescheibe etwas Knoblauchgrundstock streichen,dann etwas Mayonaise darüber streichen und 1 Scheibe
    Tomate darauf geben und zusammenlegen,auf ein Backblech legen
    mit Käse bestreuen und überbacken im Ofen bis der Käse goldbraun
    ist.

    Dies schmeckt super zu Grillfleisch, Steak oder als Vorspeise mit Weißbrot.

    Gruss Gisela


     
    #1
  2. 22.08.11
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Gisela,

    das hört sich mal lecker an! Probiere ich sicher aus, wenn ich wieder große Zucchinis bekomme!
     
    #2
  3. 22.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gisela,
    Du hast sie ja schon angekündigt. Nun muss:rolleyes: ich sie diese Woche machen. Meine Tochter wird mir einen Zuccini vorbeibringen. Und den Knoblauchgrundstock hab ich auch nicht mehr. Wollte erst frischen Knoblauch kaufen - wenn der aus Frankreich wieder kommt.
    Nun erst mals Danke für Dein Rezept - ich werde berichten!!
     
    #3
  4. 23.08.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Magreth,

    Du kannst auch frisch gepreßten Knoblauch nehmen bis Du Deinen Grundstock wieder hast.
    Bin auf Deine Meinung gespannt.

    Liebe Grüsse Gisela






    ---------- Beitrag hinzugefügt um 07:03 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 07:00 ----------


    Hallo Schneeglöckchen,

    bin auf Deine Rückmeldung gespannt.

    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 23.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gisela... also die werden dann nur einmal zusammegeklappt??? und nicht aufgerollt....

    ich kenn sowas aehnliches, was dann gerollt wird... allerdings ganz andere Füllung... Feta zum Beispiel oder kleine Hackfleischbaellchen damit einrollen...
    Ich mag solche Sachen sehr- wenn das Braten net immer so aufwaendig waer....
    Huch das reimt sich ja und was sich reimt ist guuut...Hurraaaa........ der Pumuckl ist da... :)
     
    #5
  6. 23.08.11
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Huhu!

    Und es wird garantiert Vampierfrei ! *grins* Hört sich lecker an, aber das brauch ich gar nicht zu machen, sonst brauch ich ein neues Zuhause :-(! Genießt mal für mich mit ;)!
     
    #6
  7. 23.08.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Pedi,

    juhu der Pumuckl ist da,immer allgegenwärtig,schade,dass ich Euch keine Streiche spielen kann.

    Bin zur Zeit im Urlaub in Viechtach bei 33 Grad.

    Also es wird nichts aufgerollt nur zusammen geklappt und das Braten geht doch schnell, es schmeckt einfach toll.Probiers einfach mal aus.

    Gruss Gisela



    Hallo Zauberlöffel,

    warum brauchst Du ein neues Zuhause ?????????

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 23.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gisela,
    schöne Zeit in Viechtach, tu nur lauthals schreien, dass es bei Dir nicht so warm ist wie bei uns!! dann kamm ich einfach zu Dir!!!!. Wir haben an meinem Fenster wo die Sonne so richtig bis vor einer Stunde hingebraten hat 35,6 ° NOCH!!!.
    Also morgen will ich sie machen, da ich morgen in der Früh die zuccini bekomme.
    Machs gut, bis bald:emozionato:
     
    #8
  9. 23.08.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Magreth,

    wir haben heute 33 Grad,mir läuft das Wasser nur so durch,aber bei Dir ist es noch heißer.
    Aber als es so kalt war haben wir auch geschimpft,ich erdulde die Hitze gnadenlos.
    Schau mall bitte in Deinen Wunderkessel-Postkasten ich habe Dir geantwortet.

    Liebe Grüsse
    Gisela
     
    #9
  10. 23.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gisela... Zauberlöffel meint wegen dem Knofi ;)....

    Machst Du die ''Scheiben'' mit dem Gurkenhobel oder wie??? Wir haben das (wo ich im Restaurant gearbeitet hab) auch abgehobelt und fritiert, dann gefüllt und gerollt.... gut, wir hatten auch ne andere Menge, vielleicht kommts mir deshalb so aufwendig vor....
    Ich hab immer voll gefuttert wenn es das als Mittagsmenü gegeben hat, aber zuhause hab ich das noch nie gemacht, wegen zuviel Aufwand :)- dacht ich...
     
    #10
  11. 23.08.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Pedi,

    ach so wegen dem Knofi,ja da riecht man schon ein bißchen danach, :rolleyes:

    Ich hobele die Scheiben auf dem Börnerhobel aber nicht so dünn, und ich mache sie in der Pfanne mit ganz wenig Öl,das geht ganz schnell.
    Mit Deinem Fladenbrot schmeckt es bei dieser Hitze super und ist ein vollständiges Essen.

    Gruss Gisela
     
    #11
  12. 23.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ja stimmt... also dann werd ich am Freitag aufm Markt Auberginen und Zucchini kaufen... dann brate ich naechste Woche mal... mit Fladenbrot- super Idee :)
     
    #12
  13. 27.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Gisela... Deine Schwiegermutterzungen sind vorbereitet... (gebacken werden sie spaeter)

    Hatte 3 Auberginen und 3 Zucchinis... Bratzeit ca 30 Minuten... :_fiu:... ich hab sie aber -so wie mans hier macht- vorher entwaessert, damit sie beim Braten net so spritzen und schneller durch sind....

    Knoblauchgrundstock hab ich auch nicht, also hab ich Mayonaise mit Knoblauch (Aijoli) draufgeschmiert.....

    freu mi scho ;)
     
    #13
  14. 27.08.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Pedi,

    Wie machst du das?
     
    #14
  15. 27.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Pimboli,

    mit Salz.
    Die Gemüsescheiben werden leicht gesalzen. Dann ca 20 Min ziehen lassen, danach mit Küchentuch trockentupfen.
     
    #15
  16. 27.08.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Gisela,

    die Zungen sind vorbereitet und werden gegen später fertig gebacken. Bin gespannt wie sie schmecken werden.
    Knoblauchgrundstock hab ich keinen weshalb ich auf selbst gemachte Aioli zurück gegriffen habe. Foto von vorher ist bereits geknipst, hoffentlich vergesse ich das Nacher-Foto nicht :rolleyes:
     
    #16
  17. 27.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Genau, so wie Zuckerpuppe geschrieben hat, nur werden sie vor dem abtupfen noch in einem Sieb mit dem Handballen ausgepresst, damit das Wasser auch wirklich draussen ist....
    Wenn ich kleingeschnittene Auberginen habe, dann quetsch ich diese mit der Hand richtig aus... aber das kann man bei Scheiben net machen...deshalb vorsichtig mit dem Handballen...


    So nun zum Kommentar .... Es schmeckt echt gaaaaaanz super lecker... es ist nicht nur eine Vorspeise, sondern mit Reis ein tolles vegetarisches Hauptgericht.... es war soviel das ich morgen nix kochen brauch :).. (ausser nochmal Reis oder wir essen Fladenbrot dazu)....

    Danke- ich hatte net gedacht dass die Zunge meiner SchwieMu so lecker schmeckt ;)

    schick Dir noch paar viele Sternchen...
     
    #17
  18. 27.08.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gisela,

    Du hast mir das Rezept ans Herz gelegt, nun habe ich es getestet und fotographiert!!

    Was soll ich sagen, - Du kennst ja meinen Mann, er wird es Dir das nächste mal selbst sagen, dass ich es wieder machen darf.:rolleyes:.
    Ich habe heute morgen schnell den Knoblauchgrundstock gemacht. Hatte etwas wenig Petersilie, hab einfach mehr Schnittlauch genommen. Majo hatte ich auch am Donnerstag frisch gemacht und den Rest hab ich heute für die Zungen verwendet. Meine Tomaten hat mir mein Mann frisch aus dem Garten geholt und somit war das Essen schnell fertig und sehr !!! zu empfehlen.
    Du bekommst 5* für das Rezept und nochmals 5* für das Einstellen.
    Ich werde Morgen von dem Rest der Zuccini das Rezept nochmals machen und wie Pedi schreibt Reis dazukochen. Eigentlich wollte ich selbstgemachte Nudeln mit Tomatenrahmsauce machen. Aber die Nudeln sind ein anderes mal auch schnell gemacht.

    Im übrigen möchte ich noch anmerken: Ich habe für die ganze Zuccinibraterei 2 EL Olivenöl gebraucht. Habe in meiner AMC Pfanne alles angebraten. Das waren 18 Scheiben Zuccini.

    Lieben Gruß
    zu Dir Nachhause
     
    #18
  19. 30.08.11
    Eule05
    Offline

    Eule05

    Hallo Gisela,

    vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es etwas umfunktioniert, indem ich einen Auflauf daraus gebastelt habe. Zuerst habe ich einen Tomatenreis gekocht, diesen in eine Auflaufform gegeben und mit den Schwiegermutterzungen belegt. Dann habe ich alles mit Käse überstreut und überbacken. Es war sehr lecker und das Essen konnte gut vorbereitet werden.

    Viele Grüße und einen schönen Tag wünscht

    Ulla
     
    #19
  20. 30.08.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ulla,

    das ist ja eine tolle Idee, das probiere ich das nächste Mal auch so aus =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen