Pikante Spinatsoße

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Turbobinchen, 14.03.06.

  1. 14.03.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    Die Zutaten:
    300 gr Tiefkühl-Spinat (am besten die Boller z.B. von Bofrost, bei den Klötzen ACHTUNG: mir ist dabei mein TM von der Arbeitsfläche gehüpft - also vorher zerteilen)
    300 gr feine Tiefkühl-Erbsen,
    100 gr Schmand oder saure Sahne,
    4 Esslöffel Sojasoße,
    2 Senfgurken oder 2 Esslöffel Kapern.


    Zubereitung im James:
    Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben, kurz auf Stufe 4 zerkleinern. Dann 10 Minuten, 100 Grad auf Stufe 2 garen. Anschließen 10 Sekunden auf Turbo durchpürieren.

    Die Soße schmeckt hervorragend zu allen Nudeln. Ganz besonders zu russischen Pelmeni (mit Hack gefüllte Nudeltaschen) die im Ofen mit Käse überbacken sind.

    Viel Spaß =D

    Turbobinchen
     
    #1
  2. 14.03.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Turbobinchen,

    vielen Dank für das tolle Rezept, hört sich sehr lecker an und wird in Kürze ausprobiert! :)

    Nimmst du Rahmspinat für die Soße?
     
    #2
  3. 14.03.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    Nein, normaler reicht. Blattspinat geht auch, muss man nur besser pürieren.

    Gruß

    Turbobinchen
     
    #3
  4. 14.03.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Das hört sich ja wirklich gut an, Turbobinchen.
    Ich habe das Rezept schon ausgedruckt
     
    #4
  5. 14.03.06
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Spinat mit Senfgurken :-O

    Hallo Turbobinchen, also das hört sich gewagt an!

    Ob ich sowas bei meinen Lieben los werde?

    Grüße, Heike
    (die sich das gerade versucht geschmacklich vorzustellen)
     
    #5
  6. 15.03.06
    wormel
    Offline

    wormel

    mmmhhhh..... ja,das ist was für mich.

    Ich denke,die Gurken geben den Kick.
     
    #6
  7. 16.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    also

    Was zu Nudeln sehr lecker schmeckt ist Blattspinat und halbierte
    Cocktailtomaten zusammen gekocht.....

    Ergibt ein schnelles und sehr leckeres Essen.

    LG Buddy
     
    #7
  8. 16.03.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    ..... und dann noch zum Schluss Feta-Würfel mit unterrühren. Sie sollten etwas verschmolzen sein. Eignet sich auch als Füllung für Canneloni. Dann noch mit etwas Tomatensoße auffüllen und überbacken.

    Gruß

    Turbobinchen
     
    #8
  9. 15.04.06
    wormel
    Offline

    wormel

    AW: Pikante Spinatsoße

    Heute hab ich´s ausprobiert. Sehr lecker!!!!!! Ich hatte Spaghetti dazu.
     
    #9
  10. 16.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pikante Spinatsoße

    Hallo Turbobinchen,

    Deine Sosse hat uns allen sehr gut geschmeckt. Danke fuers Rezept. Ich hab vorher Zwiebeln und Knofi angeduenstet, frischen Blattspinat und Erbsen und suesse Sahne dazu, Garzeit 5 Min.und Kapern untergeruehrt. Meiner Kleinen, die Spinat seit dieser Woche hasst, hab ich ins Ohr gefluestert, dass nur Erbsen in der Sosse sind. Der Grossen, die keine Erbsen mag, dass nur Blattspinat drin ist. So hatte jede ihr Geheimnis und die Teller wurden grinsend leergegessen.

    LG,
    Elli
     
    #10
  11. 19.04.06
    Nico
    Offline

    Nico liebt Sahnesaucen!

    AW: Pikante Spinatsoße

    @ Elli
    ...ja, ja - und dann erzählen wir unseren Kindern wieder, sie sollen nicht lügen =D ;)

    Liebe Grüße
    Nico
    die diese gemeinen Tricks auch liebt und hübsch anwendet, solange sie noch funktionieren :cool:

    Ach so, die Soße hört sich übrigens gut an und ist schon gespeichert!! Meinst du mit Senfgurken Senfgurken?? Dann kenne ich die nämlich nicht! Oder gehen auch "Essig"-Gurken?? Blöde Frage??
     
    #11
  12. 26.04.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Pikante Spinatsoße

    Nee, Essiggurken würde ich jetzt nicht nehmen. Senfgurken sind diese hellen Gurkenscheiben im Glas, heißen wohl auch Schlesische Gurkenhappen. Ich nehme aber lieber Kapern. Von denen "spürt" man ja nix mehr nach dem pürieren, falls jemand Kapern nicht mag.

    Gruß

    Turbobinchen
     
    #12
  13. 19.03.07
    joanna
    Offline

    joanna

    AW: Pikante Spinatsoße

    DANKE für das tolle Rezept - die Soße schmeckt genial!!!
    Meine Kinder haben zuerst kritisch geguckt - ich hab die Soße einfach nur "grüne Soße" genannt. Mein Sohn mag nämlich Spinat und Erbsen nicht und meine Tochter ist von Erbsen auch nicht begeistert...
    Jeder hat einen Miniklacks probiert, und es ist nicht zu fassen - beiden hat die Soße sehr gut geschmeckt. Ich habe Kapern verwendet und anstatt Sojasoße ein klein wenig Brühe (aus Suppengrund).
    Ich würde am liebsten ständig den Rest aus dem Topf naschen, dabei wollte ich doch morgen irgend einen Auflauf damit machen.

    DANKE nochmal! Joanna
     
    #13
  14. 04.09.07
    mella
    Offline

    mella Admin / Schatzi von Sacha

    AW: Pikante Spinatsoße

    Hallo Turbobinchen,

    dieses Rezept habe ich als Grundlage für unsere 'grüne pikante Gemüsesauce' in unseren Lieblingsrezepten Band 3 genommen.
    Danke für das Rezept!
    Lieber Gruss,
    Melanie
     
    #14
  15. 06.09.07
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Pikante Spinatsoße

    Oh, das ist aber lieb. Dankeschön!=D

    Turbobinchen
     
    #15
  16. 12.02.08
    diemöhre
    Offline

    diemöhre Inaktiv

    AW: Pikante Spinatsoße

    Hallo Turbolinchen,

    Ich habe heute deine Spinatsoße ausprobiert, war gut. Es fehlte aber Salz, hast du das nur vergessen zu erwähnen oder tust du keines hinein.

    Anne
     
    #16
  17. 12.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pikante Spinatsoße

    Hallo Anne,

    ich liebe die Spinatsosse von Turbobinchen und geb nie extra Salz zu. Mit derSojasosse und den Kapern oder Gurken genau richtig.

    LG,
    Elli
     
    #17
  18. 13.02.08
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    AW: Pikante Spinatsoße

    Ich mach nie Salz rein, da ja durch die Sojasoße schon Salz reinkommt. Die Würze reicht meiner Meinung nach aus.

    Wenn ich Salz zum kochen verwende, nehme ich auch nur Stein- oder Meersalz. Raffiniertem Salz fehlen wichtige Mineralien. Wenn dann auch noch Jod oder Fluor zugefügt ist....:angry5:
    Studien haben ergeben, dass durch die Zwangsjodierung Schilddrüsenerkrankungen gestiegen sind. Das dort beigefügte Jod ist künstlich hergestellt und wird unter anderem aus Tonerkartuschen gewonnen. Es ist ein Unterschied, ob man natürliches Jod zu sich nimmt oder das aus dem Chemiebaukasten.

    Mit dem Fluor verhält es sich ähnlich, es ist unter anderem ein Abfallprodukt aus der Aluminiumproduktion.

    >Oberlehrermodusaus<;)

    LG

    Turbobinchen
     
    #18
  19. 15.02.08
    diemöhre
    Offline

    diemöhre Inaktiv

    AW: Pikante Spinatsoße

    Guten Abend

    wahrscheinlich habe ich nur zuviel Spinat genommen. War Blattspinat von Aldi und ich wollte nicht den Rest wieder in die Tk tun.Nächstes Mal werde ich mich an´das Rezept halten.

    Anne
     
    #19
  20. 08.07.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Aha, das dachte ich mir doch gleich beim Lesen der # 1-13, dass ich hier das Ursprungsrezept gefunden habe, das ich nach dem Kochen des Rezeptes aus WK-Band 3 gesucht hatte :p.
    Die Soße hat uns sehr gut geschmeckt!
    Die Tomate macht es schön frisch.
    Dankeschön fürs Rezept und allen, die ihre Abwandlungen geschrieben haben, sodass es zum Rezept im WK-Band 3 kam!
     
    #20

Diese Seite empfehlen