Pikanter Dipp

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Andrea, 11.10.12.

  1. 11.10.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    nach langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir - muss mich ablenken vom Fremdschämen;)

    1 Frühlingszwiebel in 3cm langen Stücken
    1 Stück rote Paprika (ca. 40 g)
    in den Mixtopf geben und ca. 3-5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern. Alles mit dem Schaber nach unten schubsen.
    200-400 g Frischkäse zugeben (ist Geschmackssache)
    und mit 1/2 - 1 TL Kräutersaz auf Stufe 3 zu einer Creme vermischen. Fertig. Lasst es euch schmecken.
     
    #1
  2. 11.10.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Andrea,

    nachdem mir das stöbern hier lieber war als der Haushalt und ich alle Zutaten zuhause hatte, hab ich deinen Dipp gleich ausprobiert. Sehr zu empfehlen, werde dazu gleich noch die Kürbisbrötchen aus den neuen Finessen backen.

    Danke fürs Rezept :)

    P.S. Hat es mit der Ablenkung geklappt?
     
    #2
  3. 11.10.12
    Donaunixe
    Offline

    Donaunixe

    Hallo Andrea,

    der Dip liest sich extrem lecker, ich glaub für den brauchst dich nicht zu schämen=D, ich hab nur keine Frühlingszwiebeln da, aber ich werd nachher welche holen und dann berichten, wie es geschmeckt hat.
     
    #3
  4. 11.10.12
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo Andrea!

    Das klingt ja wirklich lecker. Leider hab ich für unsren heutigen Besuch schon zwei andere Dips gemacht.
    Aber diesen hier werde ich in den nächsten Tagen auch ausprobieren. Danke fürs Rezept!
     
    #4
  5. 12.10.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Andrea,
    vielen Dank für das Rezept.
    Wenn ich Fettreduzierten Frischkäse nehme, dann ist der Dipp sogar Dukan-Diät geeignet und wahrscheinlich extrem lecker zu gegrilltem Fleisch.
    Danke für die gute Idee =D
     
    #5
  6. 12.10.12
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Andrea =D
    der Dipp ist sehr lecker und pikant und schmeckt auf Knäckebrot gut und auch mit Salzbrezeln. War heute mein Abendessen und das schönste? Ich hab noch was für morgen da.

    Danke fürs Rezept, kommt in meinen Ordner.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6

Diese Seite empfehlen