Pikanter Kartoffel-Apfelfladen / Kartoffelpizza

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 28.01.12.

  1. 28.01.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Pikanter Kartoffel-Apfelfladen / Kartoffelpizza

    Teig:
    350 g Mehl
    ½ Würfel Hefe
    1 TL Zucker
    1 Schuss Öl
    1 ½ TL Salz
    200 g lauwarmes Wasser

    Belag:
    500 g mehligkochende Kartoffeln
    125 g Speckwürfel, durchwachsen (1 Päckchen aus dem Aldi)
    2 Lauchzwiebeln
    1 großer Apfel
    200 g Schmand
    3 Eier
    Salz, Pfeffer
    50 – 100 geriebener Gouda oder Edamer

    Alle Teig-Zutaten in den Mixtopf geben und in 4 Minuten, Knetstufe zu einem glatten Teig verkneten. Teig sollte nicht mehr kleben. Nach Bedarf noch etwas Mehl unterkneten.
    Teig aus dem Mixtopf nehmen und in einer Schüssel abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

    Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden.
    500 g Wasser in den Mixtopf geben, die Kartoffeln ins Garkörbchen, und in 20 – 25 Minuten, Varoma, Stufe 2 gar kochen. Körbchen aus dem Mixtopf nehmen und die Kartoffeln etwas auskühlen lassen. Mixtopf leeren.

    Hefeteig kurz durchkneten, nochmal 5 – 10 Minuten ruhen lassen, ausrollen und auf ein Backblech (mit Backpapier) legen, 20 Minuten gehen lassen.

    Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Apfel in dünne Spalten

    Kartoffeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden, Stufe 3 zerkleinern. Schmand , Eier, Salz und Pfeffer dazu und alles 10 – 15 Sekunden, Stufe 3 – 4 vermischen, evtl. Masse zwischendurch runterschieben, Kartoffelmasse auf den Teigfladen geben.

    Apfelspalten, Lauchzwiebeln, Speck und zum Schluss den geriebenen Käse darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Ofen 25 – 30 Minuten backen. Ober/Unterhitze 200°, Heißluft 180°


    Bei uns gabs dazu einen grünen Blattsalat. :wave:
     
    #1
  2. 29.01.12
    Mudda
    Offline

    Mudda

    Hallo,
    das hört sich gut an, werde ich demnächst mal ausprobieren...

    gruß mudda
     
    #2
  3. 29.01.12
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Hallo Gabi,

    das klingt sehr gut. Sind die Äpfel danach gut durchgegart? Mein Göga hat nämlich eine Apfelallergie, gekocht ( z.Bsp.Apfelmus)
    kann er sie essen.
     
    #3
  4. 29.01.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Ninja,

    ja, die Äpfel sind richtig komplett durchgegart!
    Heute haben wir die Reste von der Kartoffelpizza gegessen. Kurz in der Mikrowelle aufgewärmt - immer noch sehr lecker!
     
    #4
  5. 29.01.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hi Gabi,

    klingt wirklich lecker, bis auf den Apfel....
    Würde ich, glaube ich, liebe ohne Apfel ausprobieren. ;)
     
    #5
  6. 29.01.12
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Jeder so, wie er es mag! Ich mag z. B. Meeresfrüchtesalat auch lieber ohne Meeresfrüchte... :rolleyes:
     
    #6
  7. 10.09.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    bei dem regnerischen Wetter heute ist mir so richtig nach was deftigem. Vielleicht gibts nachher noch diese Kartoffelpizza. :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen