Pikanter Röstzwiebelaufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von casiotanzen, 04.08.10.

  1. 04.08.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo zusammen,

    mein lieber GÖGA ist begeistert und das will was heißen, da er ja sonst eher vorsichtig ist, was meine Kreationen angeht :rolleyes:

    Pikanter Röstzwiebelaufstrich a'la Claudia

    Ihr braucht:
    3-4 EL von den genialen Low carb Röstzwiebeln von Sputnik *kurz mal rüberwink*
    http://www.wunderkessel.de/forum/beilagen-vegetarisch-vegan/71140-low-carb-roestzwiebeln.html?pagenumber=
    1 oder 2 Knoblauchzehen
    1/2 Zwiebel
    150g Räuchertofu
    60g Butter
    Salz, Pfeffer, Paprika evtl. etwas Brühpulver
    2EL Sahne
    Schnittlauch oder Kräuter nach Belieben

    Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und aufs laufende Messer - Stufe 5 fallen lassen.
    Den Räuchertofu in Stücken und die Butter dazugeben und auf Stufe 7 ca. 20 Sekunden.
    Salz(eher etwas vorsichtig), Kräuter,Pfeffer und Paprika dazugeben und evtl.etwas Brühpulver dazugeben und nochmal kurz auf Stufe 5 verrühren.
    Wenn die Masse noch nicht so cremig ist wie Ihr sie möchtet, dann gebt die Sahne noch dazu.
    Zum Schluss die Röstzwiebel noch kurz auf Stufe 4 unterrühren und das Ganze in Gläser abfüllen.


    Viel Spaß beim ausprobieren :)

    Pikanter Röstzwiebelaufstrich a'la Claudia - Wunderkessel Fotogalerie

    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php?photo=17490&title=03082010929-pikanter-r-stzwiebel-aufstrich&cat=769
     
    #1
  2. 05.08.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo liebe Admins,

    ich hab das Rezept falsch eingestellt - könntet Ihr diesen unter TM Rezepte Aufstriche vegetarisch reinkopieren? DAnkeschööön
     
    #2
  3. 05.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Claudia,

    das habe ich doch gerne für dich erledigt :p.
     
    #3
  4. 06.08.10
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Regina,

    :biggrin_big: lieben Dank auch
     
    #4
  5. 08.04.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    habe im Keller noch zwei Röstzwiebeldosen, die keiner mehr mag, nachdem ein liebes Hexle uns mit eigenen Dörrzwiebeln versorgt..*lieberWinkzuWolfi* - und die wollte ich verarbeiten. Bin über die Suche auf diesen Aufstrich gestoßen und wollte man nachfragen, ob den noch niemand getestet hat? Räuchertofu könnte ich heute Mittag noch besorgen...mich würde auch noch die Haltbarkeit interessieren, da ich mit rohen Zwiebeln etwas kritisch bin. Rein theoretisch könnte man die Zwiebel und den Knoblauch ja auch in der Butter andünsten?
     
    #5
  6. 11.04.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Susasan,

    also bei mir hat der Auftsrich eine Woche gehalten - dann war er weg - weil Männe so gierig ist :rolleyes: Also kann ich gar nciht sagen wie lange er sich hält. Aber Du kannst natürlich die Zwiebel und Knoblacuh andünsten.
     
    #6
  7. 27.05.11
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo Casiotanzen,

    danke für das tolle Rezept.

    Ich habs heute ausprobiert, statt normaler Sahne hab ich Hafersahne genommen. Hhhmmm total lecker auf frisch gebackenem Vollkornbrot:)

    LG Sandra
     
    #7
  8. 30.05.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hi sandra,

    freut mich dass er Dir auch schmeckt =D
     
    #8
  9. 30.05.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi,

    habe den Aufstrich gerade fertig gemacht, allerdings mit 200 g Räuchertofu, den hatte ich noch hier, und wusste eh nichts damit anzufangen! Schmeckt sehr sehr lecker so, Suchtfaktor finde ich!
     
    #9

Diese Seite empfehlen