Pikantes Käsebrot

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von MC Linda, 23.05.06.

  1. 23.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Pikantes Käsebrot

    Zutaten:
    200g geriebenen Gouda
    3 EL Weißwein
    1 TL Senf
    1 EL Basilikum (gehackt)
    4 Scheiben Weißbrot
    1 große Tomate

    Gouda, Weißwein, Senf und Basilikum in den Mixtopf geben und 30Sek./St.4 verrühren. Die 4 Weißbrotscheiben damit bestreichen. Die Tomate waschen, Stengelansatz herausschneiden, die Tomate in 4 Scheiben schneiden und auf den Schnitten verteilen. Brotscheiben auf ein Blech legen und bei 200° im vorgeheizten Backofen etwa 4 Minuten überbacken.
    Hmmm, lecker! =D

    Liebe Grüße, eure MC Linda:p
     
    #1
    casiotanzen gefällt das.
  2. 23.05.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Pikantes Käsebrot

    Hi,

    das klingt ja lecker - ob das wohl auch kalt schmeckt????
    Schonmal ausprobiert???

    Grüsse

    Sabine
     
    #2
  3. 23.05.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    AW: Pikantes Käsebrot

    Guten Abend Sabine,
    ich habs schon ausprobiert, allerdings immer frisch und heiß verspeist. Ob es auch kalt schmeckt? Nun, das ist Geschmackssache. Magst du kalte, überbackene Toast? Ich stehe eher so auf warme... Probier sie doch mal aus, und teste ein kaltes und ein warmes Käsebrot...
    Liebe Grüße,
    MC Linda:p
     
    #3
  4. 23.05.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Pikantes Käsebrot

    Jamjam, liest sich lecker.

    Aaaabeer.... schmeckt das auch ohne Wein?????:confused:
     
    #4
  5. 24.05.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Pikantes Käsebrot

    Hallo und guten Morgen,

    habe gestern abend direkt getestet!

    Kalt schmecken sie auch nicht schlecht, da die Toast durch den Belag nicht hart werden!

    Wein habe ich bei 3 Toast für die Kiddies weggelassen - sie schmecken, aber auch ohne..........eigentlich ist der Senf die "pikante Note" an dem Belag!

    Danke für das nette Rezept - gibt es jetzt bestimmt öfters!

    Grüsse

    Sabine
     
    #5
  6. 14.05.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,
    liest sich lecker.
     
    #6

Diese Seite empfehlen