Pilav/türkischer Reis

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pedi, 19.03.10.

  1. 19.03.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo liebe Türkei-Freunde...
    Ist euch schon aufgefallen das in der Türkei der Reis viel leckerer schmeckt???
    So wirds gemacht:

    Pilav
    2 Tassen türkischen Reis
    in einem Sieb sehr, sehr gut waschen, bis das Wasser klar ist.
    Denn er hat sehr viel Staerke, die sonst beim kochen klebt.

    3EL Butter
    in einer hohen Pfanne mit Deckel zum schmelzen bringen.
    Den Reis 5-7 Min unter rühren darin rösten, bis er glasig ist.
    Dann mit Salz,Wasser oder Brühe (4 Tassen) und
    einem Spritzer Zitrone
    aufgiessen und mit geschlossenem Deckel ca 20 Min garen.

    Sehr lecker schmeckts auch wenn man vorgekochte Kichererbsen mitgart...

    oder, es gibt hier so mini Nudeln, die sehen aus wie Reiskörner, aber Nudeln. Gibts bestimmt beim Türken auch ( Şehriye heissen die)
    Diese (etwa ein viertel vom Reis) werden dann als erstes in der Butter schön braun geröstet.
    Danach wird der Reis dazugegeben und mitgeröstet.
    Dann wie oben mit Salz, Wasser und Zitrone aufgiesen.

    :happy8: Pedi
     
    #1
  2. 19.03.10
    winona123
    Offline

    winona123

    die Nudeln heißen Reisnudeln und man bekommt sie in Deutschland in jedem Supermarkt oder beim Türken.
     
    #2
  3. 19.03.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu,

    also das, was ich als Kritharaki kaufe?
    Ich koche manchmal Reis mit Reisnudeln.
     
    #3
  4. 19.03.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Genau Kaffeehaferl....=D
     
    #4
  5. 02.05.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich habe mal zum Reis eine Frage. Wenn ich meinen Reis nicht im TM koche mache ich meinen Reis so wie bei dir beschrieben schon immer. Was ist nun der Unterschied zu "türkischen" Reis. Die Sorte ?
    Danke schon mal für Deine Antwort.
     
    #5
  6. 03.08.11
    Cappucinofan
    Offline

    Cappucinofan Cappucinofan

    Hallo Pedi,

    wo bekomm ich hier türkischen Reis her, haben kein türkisches Geschäft in der Nähe. Ich bin ein großer Fan von Djuvec Reis (den besten hab ich in Porec gegessen).
    Hab`s schon öfter probiert nachzukochen, leider ist es nie was gscheit´s geworden. War meistens pappig und kleimbig (trotz waschen vom Reis).

    Entweder war die Zubereitung falsch oder der Reis, wahrscheinlich beides. Hab dann frustriert den Mülleimer damit gefüttert. :_s:

    Vielleicht weißt Du mir ja einen Rat?
     
    #6
  7. 03.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Claudia... also die Türken verwenden ganz normalen Rundkornreis.... also im Prinzip Milchreis.... wenn der gut gewaschen ist und durch die Butter wird es keine Pampe... und genug Wasser soll in der Pfanne sein (das spielt auch eine Rolle)....
     
    #7
  8. 03.08.11
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Pedi,

    den Reis mache ich auch so. Allerdings dämpfe ich immer vorher noch eine kleine Würfel geschnittene Zwiebel an, dann gebe ich erste den Reis dazu. Nach dem Aufgießen des Wassers das Ganze einmal kurz aufkochen lassen, dann die Platte ausschalten und den Reis ausquellen lassen.
     
    #8
  9. 03.08.11
    Cappucinofan
    Offline

    Cappucinofan Cappucinofan

    Hallo Pedi,

    also ich werd noch mal einen Versuch starten......nach Deiner Methode. Werd berichten ob`s was geworden ist. Hab mir damals extra Risottoreis gekauft aber der war einfach grauslig!!

    Danke Dir! :yawinkle::wave:
     
    #9
  10. 15.08.11
    Faerwen
    Offline

    Faerwen

    Hi Pedi,

    der Reis is super. Der schmeckt fast genauso wie bei meinem Lieblings- Türken. Hab zuerst Reisnudeln angeröstet und a ganz kleines bissle Suppengrundstock rein. Und der Spritzer Zitrone der gibt no extra Pfiff. Dazu gabs die Bohnen mit Tomaten und ich war sehr happy =D. 5 Sternla sind unterwegs....

    Grüßle :wave:
     
    #10
  11. 30.07.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Pedi,

    ich kannte zwar keinen türkischen Reis (mein Türkei-Urlaub ist 19 Jahre her :rolleyes:) - aber der Reis nach deinem Rezept schmeckt ja super gut. Ich hatte normalen Langkornreis und hatte bisher immer auf den Reismeister von Tupper geschworen - aber mit deiner Methode war der Reis x-fach besser. Danke !!!!

    LG
    Pebbels
     
    #11
  12. 17.10.12
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo Pedi,

    zu den Bohnen gab es heute noch Pilav. Zum Schluß habe ich etwas Tomatenmark noch mit eingerührt. Dazu gab es einen Knobi-Schmand-Dip.

    Sehr lecker!!!
     
    #12
  13. 11.01.13
    honigmilch
    Offline

    honigmilch Inaktiv

    Hallo Pedi,

    wir waren diesen Frühling in Istanbul, da habe ich mich fast ausschließlich von Pilav ernährt, hab gar nicht genug davon bekommen. Dazu dann diese leckeren Bohnen in Tomatensauce mit Joghurt (am allerbesten oben bei der Sultanahmetmoschee).

    Ich werde mich mal an deinem Reis probieren, meiner klebt leider immer zusammen und schmeckt.. nach Reis eben. Denn Risottos mag ich gar nicht.

    Also: Ich werde bald bericht erstatten ;)
    LG
     
    #13
  14. 08.02.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    vor längerem hatte ich einmal eine Frage eingestellt ,die nie beantwortet wurde.:confused: Nun nochmal, ist der Unterschied nur das Garen(denn meinen Reis mache ich immer so) oder ist es eine andere Sorte .
     
    #14
  15. 08.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Uschihexe... war keine Absicht. Türkischer Reis wird wie ich geschrieben hab in Butter angeschwitzt... was normal bei den Deutschen net üblich ist, wenn Du das schon immer so machst, dann ist es ja ok. :)...
     
    #15
  16. 08.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ...nochmal an Uschihexe... die Türken verwenden aber keinen Langkornreis sondern Rundkorn... aber das macht jetzt ''den Bock net fett'' :)...
     
    #16
  17. 08.02.13
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Kann man dieses Rezept auch im TM kochen? Hat das schon jemand ausprobiert und kann vielleicht Angaben zur Zeit und Temp. geben?
     
    #17
  18. 08.02.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Paula... es schmeckt aber im TM nicht so gut wie in der Pfanne...

    40 g Butter mit300 g gut gewaschenem Reis 7 Min./Varoma/Linkslauf/Sanftrührstufe andünsten.

    750 g Wasser, 5 g frischen Zitronensaft und 1,5 TL Salz dazu und 20-25 Min./100Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe
    kochen. Mit dem Spatel dann durchmischen.

    Der Reis muss solange gewaschen werden, bis klares Wasser kommt.... sonst hast Du Matschepampe...
     
    #18
  19. 08.02.13
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Vielen Dank für die schnelle Antwort :p. Dann werde ich mal testen.
     
    #19
  20. 08.02.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Pedi,
    danke Dir, ich habe meine Reis immer mit Langkornreis gemacht. Werde mal Rundkornreis nehmen und schmecken ob es anders ist.
     
    #20
: türkisch

Diese Seite empfehlen