Pilzrahmsübbsche

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von venni, 10.02.03.

  1. 10.02.03
    venni
    Offline

    venni

    Pilzrahmsuppe

    100 g Champignons oder andere Pilze
    1 kleine Zwiebel
    400 ml Gemüsebrühe
    3 TL Mehl
    5 EL Milch
    30 g Sahne
    Salz, Pfeffer, Kerbel, etwas Worcestersoße

    Die Pilze vom sichtbaren Schmutz befreien, kurz in kaltem Wasser waschen, Stiele klein schneiden und beiseite legen. Die Pilzhüte in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

    Die klein geschnittenen Zwiebeln und Pilzstiele in der Gemüsebrühe zugedeckt 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen, danach pürrieren.

    Das Mehl mit der Milch verrühren und die kochende Pilzbrühe damit abbinden. 10 Minuten leicht kochen lassen, ständig umrühren, damit nichts anbrennen kann.

    Mit der Sahne und den Gewürzen verfeinern und nochmals pürrieren. Zum Schluss die rohen, geschnittenen Pilzhüte roh dazu geben und einmal kurz aufkochen lassen. Heiß servieren!
     
    #1
  2. 27.10.13
    kleines-Ferkel
    Offline

    kleines-Ferkel

    ? Kochst Du gar nicht mit dem Thermomix?
     
    #2
  3. 27.10.13
    capacho
    Offline

    capacho Inaktiv

    Eigentlich soll man Pilze ja nicht unter Wasser waschen, sondern nur so gründlich von Schmutz befreien, oder?
    Das Rezept hört sich aber sehr lecker an! :)
     
    #3
: diät, thermomix, gemüse, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen