Pippilotta's Bayrischer Hausmachersenf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Pippilotta, 11.10.03.

  1. 11.10.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo ihr Lieben,

    nun denn, dann will ich euch mein Rezept mal kurz aufschreiben. Es ist im übrigen von meiner verstorbenen Mutter, die wiederum hat es nur durch Beziehungen von einer Wirtschaft bei uns in der Nähe bekommen. Und wie gesagt nicht auf James umgeschrieben.

    200 g gelbes Senfmehl
    100 g grünes Senfmehl
    600 g Zucker
    1 Flasche Weinessig 0,75 ltr.( ich nehm immer den von Aldi)
    1 Flasche Wasser 0,75 ltr.( Essigflasche mit Leitungswasser auffüllen)

    Essig, Wasser und Zucker aufkochen lassen. Senfmehl vermischen und das heiße Essiggemisch nach und nach über das Senfmehl geben, d. h. soviel Gemisch dazugeben, daß das ganze ein etwas flüssiger Senf ist, das Ganze zieht nach einigen Minuten an, d. h. es wird dickflüssiger. Dann wieder Flüssigkeit zugeben, usw. Ich lasse allerdings immer 1- 2 Schöpflöffel voll des Essiggemischs übrig, da mir persönlich der Senf dann zu flüssig wird. Außerdem mache ich den Senf meisten abends, dann kann er bis zum Morgen durchziehen, wenn mir das Ganze noch zu dickflüssig ist, gebe ich einfach noch etwas von der zurückbehaltenen Flüssigeit dazu. Hört sich kompliziert an, ist aber wirklich einfach und hat bis jetzt jedem geschmeckt.

    Diese Menge ergibt bei mir ca. 5 Marmaleadegläser voll. Ich fülle den kalten Senf einfach in die Gläser und verschließe sie. Hält sich mindestens ein Jahr, mir ist noch nie einer kaputt geworden. Außerdem würde ich euch empfehlen, das Ganze ca. 2 Wochen stehen zu lassen und dann erst herzunehmen, da er am Anfang doch ziemlich scharf ist.

    Ich weiß auch nicht, wie das bei euch mit dem Senfmehl ist. Man kann es auch in der Apotheke kaufen, da ist es aber ziemlich teuer. Bei uns gibt es einige Supermärkte die es führen(allerdings in 1 kg Beuteln), oder bei Metro gibt es das auch. Evtl. könnte man ja auch Senfkörner im James mahlen, nur habe ich bis jetzt noch nie grüne Senfkörner gesehen.

    @ Kurt
    Der Senf paßt übrigens ideal zu Weißwürsten. Ich kenn euren Estragon-Senf, aber ich muß ganz ehrlich sagen, das ist nicht so ganz mein Fall :-?

    Na denn viel Spaß beim Senfmachen

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #1

Diese Seite empfehlen