Piratengeburtstag

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Steini, 30.08.09.

  1. 30.08.09
    Steini
    Offline

    Steini Inaktiv

    Hallo,
    ich möchte den nächsten Kindergeburtstag von meinem Sohn ein Piratengeburtstag veranstalten. Ideen habe ich schon, jetzt fehlen mir vor allen Dingen noch Deko-Ideen. Wer kann mir da weiterhelfen?

    Grüsse
    Sandra
     
    #1
  2. 30.08.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Sandra,
    ne Schatzkiste auf den Tisch.. mit Süssigkeiten..
    Totenkopf Tücher.. Goldnuggets..(die in Gold eingepackten Münzschoko)
    Augenklappen, Playmobil Schiff u. Figuren...

    gruss uschi
     
    #2
  3. 30.08.09
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Sollte die Party im Haus stattfinden, dann könntest Du an der Decke ein Fischernetz aufhängen mit Muscheln verziert (habe ich im Bad und sieht schön aus). Außerdem könntest Du noch alte Holzfässer, Schatztruhen mit Inhalt (alte Perlenketten, Schokomünzen, ...) aufstellen. Dazu passen würden bestimmt auch ein paar künstliche Spinnenweben zwischen Lampen und Palmen (oder was Du auch immer für Pflanzen hast). Eine große Piratenflagge könntest Du auch aufhängen - im Haus an die Wand oder Tür und falls im Garten gefeiert wird an einen Masten binden.

    Für die Kids könntest Du Augenklappen, Säbel und Piratenhüte besorgen. Schau doch mal beim Toy`s R U*, die haben doch immer für Kindergeburtstage das komplette Angebot vom Becher über Teller bis hin zur Papiertischdecke mit den entsprechenden Girlanden etc.

    Wünsche viel Spaß beim Feiern!

    Grüßle Sonja :)
     
    #3
  4. 30.08.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

  5. 30.08.09
    marcy
    Offline

    marcy M

    Hallo Sandra!

    Für meinen Sohn hatte ich dieses Jahr auch eine Piratenparty gemacht.
    Als Tischdeko hatte ich Muscheln aus unserem Urlaub dekoriert, mit den Playmobilpiraten. Hatte welche im Boot sitzen, welche um eine Schatztruhe, einer war in der Playmobil-Hängematte mit einer Schatzkarte.
    Zum Kinder-Kaffee hatte ich Muffins mit Kanonenkugeln (Normale Muffins mit Zuckerguss und Schoko-Dinkelkugeln oben drauf als Kanonenkugeln. Eine Freundin hatte mal aus einem Kastenkuchen ein Schiff gemacht. Die breitere Seite nach oben, Schokoglasur drauf, aus Schokolinsen Bullaugen an die Seite geklebt, als Besatzung Gummibärchen und mit einem Schaschlikspieß und Papier, Mast und Segel oben rein gesteckt.
    Sonstige Deko habe ich mir gespart, die 5-Jährigen haben da eh nicht so drauf geachtet. Die Schatzsuche, die wir im Wohnzimmer gemacht haben war viel interessanter.
    Hatte unser Wohnzimmer auf ein Papier aufgemalt, eingescannt und dann für jedes Kind einmal ausgedruckt. Dann habe ich mit rotem Stift ein Kreuz für das Schatzversteck gemacht und über Striche den Weg beschrieben (2mal um die Coach und so Sachen...). Der Schatz war dann eine Schatztruhe aus Pappe, die wir dann noch beklebt haben und die Mitgebsel drin verstaut wurden. Piratenhüte hatten wir am Anfang auch gebastelt, somit waren dann auch alle verkleidet.

    Wie gesagt, Deko hatte ich sonst nicht, da die Kinder eh von Zimmer zu Zimmer gewuselt sind und das gar nicht so wahr genommen haben:rolleyes:. Mein Mann und ich waren hinterher auch ziemlich verwuselt, aber es hat allen Kindern gefallen. Ach ja, ein Spiel fanden die Jungs ganz besonders toll. Hier der Link: Piratenspiele

    Zum Essen gab es Piraten-Leibgericht = Fischstäbchen mit Pommfritt ;)
     
    #5

Diese Seite empfehlen