Pistazienhafer

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 29.04.07.

  1. 29.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    anstatt Reis gibt es zur Abwechslung mal Hafer, am besten freitags ;) :

    300g Hafer ueber Nacht einweichen, abgiessen, gruendlich spuelen und gut abtropfen lassen.

    200g Zwiebeln, gewuerfelt
    150g Staudensellerie, in Scheiben
    60g Butter
    Vollmeersalz
    1 Bund Petersilie, gehackt
    300g Erbsen (TK)
    100g Pistazien
    50g Parmesan (frisch gerieben)


    Zwiebel und Sellerie in der Butter.......................10 Min/100* / St.1 duensten
    nach 5 Min. Haferkoerner zugeben und langsam gut 1/2l Gemuesebruehe zugiessen,
    bei 90* ca 45 Min/St.1/LL ausquellen lassen
    Petersilie, gefr. Erbsen und Pistazien zugeben, weitere 5 Min garen und mit Parmesan bestreut servieren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #1
  2. 29.04.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Pistazienhafer

    Hallo Elli, das sieht aber lecker aus-muß ich nächste Woche unbedingt probieren!
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 29.04.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Pistazienhafer

    Hallo, Elli,

    Du bist wirklich 'ne Wucht! Habe das Rezept gerade gespeichert und bin zuversichtlich, dass ich es demnächst umsetzen werde.

    Äh, warum eigentlich vorzugsweise freitags? Ich steh anscheinend gerade auf der Leitung und wäre für Aufklärung dankbar.

    Liebe Grüße über den großen Teig


    Jutta
     
    #3
  4. 29.04.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Pistazienhafer

    Hallo Jutta,

    schau mal hier wird das mit den Wochentagen und dem Getreide erklärt!

    Gruß

    Ute
     
    #4
  5. 29.04.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Pistazienhafer

    Danke, Ute!

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #5
  6. 29.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pistazienhafer

    :rolleyes: Hallo Meli und Jutta,

    da freu ich mich, dass Ihr es nachkochen moechtet. Reste schmecken kalt sehr gut :rolleyes:

    Jutta, fuer meine Familie koche ich gerne Getreide im Rhytmus der Wochentage. Fuer jeden Wochentag gibt es spezielle Getreidearten, die an diesem Tag bsonders gut wirken. Körper, Seele und Geist bilden eine harmonische Einheit. In der antroposophischen Lehre wird der Hafer dem Freitag, der Tag der Freya bzw. der Venus zugeordnet. Sie ist die Mutter der Vegatation. In der astrologischen Tradition wird der Hafer dem Dienstag, der dem Gott Mars bzw. Thor geweiht ist, zugeteilt und steht mit den feurigen und dynamischen Kräften in Verbindung.
    Das Haferkorn soll viel Eiweiß und Fett und im Vergleich zu den anderen Getreidearten wenig Kohlehydrate besitzen. Er erzeugt Wärme im Körper, erhöht die körperliche Kraft und geistige Aufnahmefähigkeit. Er enthält eine große Anzahl von Mineralien und Spurenlelementen, insbesondere Magnesium, welches sehr wichtig beim Aufbau der Nerven- und Hirnsubstanz ist, und als Hilfsstoff beim Bewegungsablauf und der Herztätigkeit wirkt, auch fuer die Knochen - und Zahnbildung. Eisen fuer die Blutbildung. Außer den Vitaminen E, B1, B2 und B6 enthält der Hafer das seltene Biotin (Vitamin H ) - günstig für Haut und Haare. Er gilt als besonders wertvoll für Kinder und Jugendliche, besonders seines Eiweißes wegen. Wir haben ein besseres Durhaltevermoegen und sind weniger muede. Hafer aktiviert und hellt die Stimmungslage bei Depressionen und Antriebslosigkeit auf.

    Huch, ich seh jetzt erst, dass Ute zwischendurch geantwortet hat. Ich lass es trotzdem stehen. Danke Ute :rolleyes:

    LG,
    Elli
     
    #6

Diese Seite empfehlen