Pizza-Snack mit Starter

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Anne, 22.11.08.

  1. 22.11.08
    Anne
    Online

    Anne

    Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich die Pizza-Snacks TM tauglich gemacht

    Pizza-Snack mit Starter (TM 31)

    250 g Milch (geht auch halb Milch halb Wasser)
    10 g Hefe
    200 g Starter
    500 g Weizenmehl 550 (405 oder Dinkel 630 geht auch)
    1 flacher Eßl. ital. Kräuter
    2 Prisen Salz

    Füllung

    125g Katenschinken in Würfel oder durchwachsenen Speck
    3 Scheiben gek. Schinken,
    3 Scheiben Putensalami
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe,( nach Geschmack mehr oder weniger)
    1 kl Dose gehackte Tomaten (Aldi)
    Pfeffer, Oregano und Basilikum nach Geschmack

    100 g Reibekäse, (Gouda oder Emmentaler)

    Milch, Hefe im TM 2-3 Min. 37° erwärmen, den Starter und das gesiebte Mehl dazugeben und 5 Min. Knetstufe einschalten.
    Den Teig 20-30 Min. im TM gehen lassen, 1 Minute kneten und die 200g Starter abnehmen jetzt die die ital. Kräuter in den TM geben und nochmal 1Min kneten.
    Den Teig rausnehmen, an einem warmen Ort gehen lassen.

    Die Zwiebel und den Knobi im TM bei Stufe 4 zerkleinern,
    die Schinkenwürfel, Schinken und Salami dazugeben und bei 100° C ein paar Minuten schmurgeln, die Tomaten dazugeben und nach Geschmack würzen. Ohne Heizung vermischen.
    Die Mischung umfüllen und etwas abkühlen lassen.

    Den Teig zu einem Viereck ausrollen, die Füllung darauf verteilen und aufrollen, in Scheiben schneiden.
    Backblech mit Dauerbackfolie oder Backpapier auslegen, die Snacks daraufgeben mit Reibekäse bestreuen und bei 180° C Ober- und Unterhitze 15-20 Min. backen.

    Heute habe ich 2 Rollen aus dem Teig gemacht, dann werden die Snacks etwas kleiner. (Fingerfood) Das Foto ist schon etwas älter.

    Wer keinen Starter hat nimmt einfach mehr Hefe halber oder ganzer Würfel, je nach Zeit.

    Ich hoffe ich habe es nicht zu umständlich erklärt.:rolleyes:

    [​IMG]
     
    #1
  2. 22.11.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Anne =D
    da ist ja das Rezept und das ist genau nach unserem Geschmack; wird demnächst getestet.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 23.11.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Anne =D
    hab diese leckeren Teile heute gebacken......hm....wirklich sehr gut.

    Die Zutaten für den Teig habe ich alle auf einmal in den Topf, kneten lassen und danach in einer Schüssel gehen lassen. Jetzt, wo Ofenzeit ist, kommen bei mir die Teigschüsseln immer auf die Ofenbank.
    Beim Belag mußte ich ein bisschen improvisieren, hatte nur den Katenschinken da und anstatt gehackte Tomaten Tomatenmark. Habe dann noch etwas Kräuterfrischkäse untergerührt. Ansonsten hab ich mich ans Rezept gehalten, die Snacks aber auf dem runden Stein gebacken, da wurden sie richtig lecker.

    Danke fürs Rezept, ist in meinem Ordner. (na ja, ist genauer gesagt ein Karteikasten, aber "ist in meinem Ordner" hab ich schneller geschrieben :rolleyes: )

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 25.11.08
    Anne
    Online

    Anne

    Hallo Marion,

    das ging ja schnell, im original Rezept stehen nur 200 g Schinken oder Speck, ich denke da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt ich mache es auch jedesmal etwas anders. :p
     
    #4

Diese Seite empfehlen