Pizzabällchen - Mini-Pizza mit selbstgemachtem Pesto gefüllt

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von cyra, 22.10.09.

  1. 22.10.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Gefüllte Pizzabällchen

    Pizzateig:

    700 g Mehl
    400 g lauwarmes Wasser
    1 Würfel Hefe
    50 g Olivenöl
    1 Teelöffel Salz
    1 Prise Zucker

    Alle Zutaten in den Topf schmeißen, und 2 Minuten Knetstufe zu einem Teig verarbeiten lassen.


    Füllung Tomatenpesto:

    100 g Parmesan
    100 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
    2 Knoblauchzehen
    1/2 Bund Petersilie
    60 g Olivenöl (das Öl der Tomaten mitverwenden)
    1/2 Teelöffel Salz
    Pfeffer und Cayennepfeffer
    1 Prise Zucker

    Parmesan in den Mixtopf geben, 8 Sekunden Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
    Knoblauch und Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sekunden Stufe 8 zerkleinern, mit dem Teigschaber nach unten schieben.
    Abgetropfte Tomaten, Parmesan, Tomaten- und Olivenöl und Gewürze zugeben und 5 Sekunden Stufe 8 pürieren.

    Schmeckt übrigens auch als Brotaufstrich super lecker! ;)


    Verarbeitung zu Pizzabällchen mit dem Happy-Snack von Tupperware:

    Ein Viertel des Pizzateiges ausrollen bis er die Größe vom Happy-Snack hat, obere Seite schön fett einmehlen, damit der Teig nicht am Happy-Snack fest"bäbbt", mit der bemehlten Seite nach unten auf den Happy-Snack legen und mit dem Wellholz kurz drüberrollen bis man das Wabenmuster erkennt. Jeweils in die Mitte der Waben einen Klecks Tomatenpesto geben. Das nächste Viertel vom Teig ausrollen und auf die Waben legen. Mit dem Wellholz fest ausrollen, bis die Wabenstruktur sichtbar ist. Den Happy-Snack rumdrehen und das Ding dreimal auf den Tisch klopfen ... dann müssten alle Bällchen rausfallen :p zumindest hat das bei mir so funktioniert.

    Bällchen im Ofen bei 50° 20 bis 30 Minuten gehen lassen. Anschließend 15 Minuten bei 200° backen.

    Frisch gebacken schmecken sie total knusprig. Am Tag danach sind sie herrlich weich. Hat beides was für sich. Meine beiden Kids (4 und 2 Jahre alt) fahren total drauf ab. Die Bällchen sind leider fast schon leer :-( ...


    Verarbeitung zu Pizzaschnecken:

    Pizzateig zu einem Rechteck ausrollen, mit dem Tomatenpesto bestreichen und aufrollen. In ca. 1 cm breite Rollen schneiden und auf ein Backblech legen.

    Schnecken im Ofen bei 50° 20 bis 30 Minuten gehen lassen. Anschließend 15 Minuten bei 200° backen.


    Viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 22.10.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo cyra,

    dass liest sich ja super lecker, klasse.
     
    #2
  3. 22.10.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Die schmecken auch super lecker :p
     
    #3
  4. 24.10.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Na, so wenig Feedback?? :sad11:

    Die Pizza-Bällchen schmecken wirklich gut ;)

    Und ich wollte Euch noch zeigen, was ich mit den Teigresten gemacht hatte. Die hatte ich nämlich einfach zusammengeknüllt, ausgewellt, in die Mitte das restliche Pesto gestrichen, von allen Seiten zusammengerollt und 30 Minuten bei 200° im Backofen gebacken.
     
    #4
  5. 24.10.09
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi cyra,

    ich bin mir sicher, ein Feedback kommt noch.....

    ich brauche erst einmal entweder einen Happy Snack oder einen Raviolimacher, dann melde ich mich garantiert wieder :rolleyes:
     
    #5
  6. 25.10.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Da freu' ich mich drauf! =D

    Man kann auch Pizza-Schnecken machen ;)
     
    #6
  7. 27.10.09
    tine2
    Offline

    tine2

    Hallo Cyra,



    hier kommt Dein erstes Feedback =D


    Die Bällchen sind wirklich total lecker, ich habe sie zusammen mit meinen Kindern gebacken und die ganze Familie hat sie genossen.
    Nur den Umgang mit dem Happy Snack müssen wir noch etwas üben, die Bällchen wollten nicht so richtig raus :rolleyes:.
    Der restliche Teig wird übrigens morgen zu Pizzaschnecken verarbeitet.


    Viele Grüße =D
     
    #7
  8. 28.10.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Oh, das freut mich aber!!! :blob5:

    Den Umgang mit dem Happy Snack musste ich auch üben. Inzwischen mehle ich die Seite Teig, die man auf den Happy Snack legt, heftig ein ... Mehl Mehl Mehl =D und inzwischen klappt es!

    LG von Cyra
     
    #8
  9. 12.12.09
    Winnie
    Offline

    Winnie

    Jetzt weiß ich, was ich als Snack nächste Woche zu den Schinken-Käse-Schnecken zusätzlich anbiete.=D Das klingt superlecker!
     
    #9
  10. 12.12.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Dankeschön ;) und die sind auch superlecker!

    Stellst Du dann auch ein Foto von Deinen Pizzabällchen rein?

    Liebe Grüße von Cyra
     
    #10
  11. 13.12.09
    gongser
    Offline

    gongser Inaktiv

    Wahrscheinlich werde ich morgen diesen Pizza-Snack machen, ich brauche Fingerfood. Bin mir noch nicht sicher, weil ich nicht allzu viel Zeit haben werde, komme um 18.00 Uhr heim und muss um 20.00 Uhr samt Fingerfood fix fertig sein...
     
    #11
  12. 25.12.09
    cyra
    Offline

    cyra

    Hallo Gongser ;) hat es denn geklappt mit den Pizza-Bällchen?
     
    #12
  13. 13.06.10
    redcat
    Offline

    redcat Inaktiv

    einfach super

    Hallo,
    selbst meine Tochter ist total begeistert von den Bällchen und sie ist wirklich sehr kritisch! Auch ich finde die Teilchen super lecker und mein Happy Snack kam auch mal wieder zum Einsatz!
    Danke für´s leckere Rezept!:thumbup:

    LG redcat
     
    #13
  14. 29.07.10
    ita69
    Offline

    ita69 Inaktiv

    kann man den pizzateig auch ne stunde gehen lassen dann befuellen und backen....
     
    #14
  15. 29.07.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ja klar aber dann evtl. etwas weniger hefe nehmen...
     
    #15
  16. 29.07.10
    ita69
    Offline

    ita69 Inaktiv

    danke fuer die schnelle antwort
     
    #16
  17. 14.04.11
    töffelchen
    Offline

    töffelchen

    Hallo,
    meint ihr, das müsste auch mit dem Big Snack machbar sein? Oder quetscht es da die Füllung zu sehr raus??
    Danke.
    Gruß töffelchen
     
    #17
  18. 25.05.11
    DSDSuperkoch
    Offline

    DSDSuperkoch Inaktiv

    Kurz und knackig:

    Tolles Rezept - wahnsinnig lecker!!

    Gruß DSDS
     
    #18
  19. 26.05.11
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    das Rezept hört sich klasse an. Wird getestet!!!!
     
    #19

Diese Seite empfehlen