Frage - Pizzableche .. hat jemand Erfahrung ?

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Bravy, 15.09.10.

  1. 15.09.10
    Bravy
    Offline

    Bravy

    Hallo zusammen,
    nun bin ich auch (Alfredo)infiziert .. (und neu hier, aber hab schon fleissig gelesen)
    obwohl der erste Alfredo vor 2 Wochen wegen der bekannten Temperaturprobleme der neuen Modelle zurückgeschickt wurde (Pizza dauerte 20 min, aber war trotzdem lecker :p)
    und der momentan nicht mehr erhältlich ist hab ich mich nun auf Grund der Empfehlung von Tomishop für den Happy Hour entschieden, der ja fast mit dem Alfredo identisch ist. (wird morgen geliefert *freu*) Der Pizzateig ist schon seit gestern im Kühlschrank...

    Um nun einer Verschmutzung der Steinplatte vorzubeugen und der wackligen Angelegenheit mit den 2 Brettchen zu entgehen habe ich mir auch 2 Pizzableche von Gräwe mit 28 cm Durchmesser zugelegt. Hat jemand mit solchen Blechen und dem Alfredo / Happy Hour schon Erfahrungen gemacht ? (geschmacklich, Handhabung).
    Bin dankbar für Tips oder einen Erfahrungsbericht.

    mfg
    Holger
     
    #1
  2. 16.09.10
    bierleiche
    Offline

    bierleiche Inaktiv

    servus holger,

    ich benutze neuerdings auch 28er bleche. hat den vorteil, dass man den rand etwas leichter hinkriegt und die batzerei nicht so groß ist.

    also, was gibts großartig zur handhabung zu sagen? es ist sicherlich sinnvoll, das blech nicht mit der bloßen hand ausm ofen zu holen :) dann fährste einfach mit was flachem unter die pizza und "schwubbst" sie auf den teller. gott sei dank brennt der boden nicht an das blech an. geschmacklich bin ich schon zufrieden. bei meinem uralten pizzaofen sind leider die heizspiralen etwas verbogen, jedenfalls wirds vorne schneller braun als hinten. wenn die pizza oben fertig ist, ist vorne der teig dann immer richtig schön durch, hinten könnte sie dann eigentlich noch ein wenig länger drin sein. du musst halt bedenken, dass die obere seite durch das blech ca 3mm näher an den heizspiralen ist. dementsprechend hole ich die pizza erst raus, wenn es oben mit der farbe schon kritisch wird.

    mehr kann ich leider nicht berichten. frag was konkretes, dann antworte ich gerne
     
    #2
  3. 16.09.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    Pizza auf dem Stein gebacken finde ich das allerbeste.. es schmeckt ganz anders als auf dem Blech..
    wir haben im Backofen 90er platz f. 2 Schamottsteine darauf backen wir Flammkuche,Pizza und Brot..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 16.09.10
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    ich kann mich Uschi nur anschließen. Seit ich den Alfredo habe, hat mein Pizzablech ausgedient. Direkt auf dem Stein gebacken schmeckt uns die Pizza am besten.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #4
  5. 16.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bravy,

    hmmmm.... Du hast die Bleche schon gekauft, gell? Weil brauchen tut man sie definitiv nicht. Ich denke auch, dass die Pizze dann nicht sooo gut werden, eben weil der Teig ja keinen direkten Kontakt zum Schamottstein haben wird, was ja gerade den Clou ausmacht. Der Schamottstein nimmt einen Teil der Feuchtigkeit des Teiges auf und sorgt somit dafür, dass der Boden besonders schön knusprig wird.
     
    #5
  6. 16.09.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hi Bravy,

    genau so denke ich ist es, kann mich Schubie nur anschließen. Und der Schamottstein sieht halt eben nicht mehr "sauber" aus.
    Aber ich denke damit kann ich leben.
    Oder hat das mit den Blechen eine andere Bewandniss, hast Dir das irgendjemand empfohlen?
     
    #6
  7. 16.09.10
    Bravy
    Offline

    Bravy

    erst mal danke für euer schnelles Feedback
    mein Happy Hour kam eben gerade an .. und die Pizzaiola steht schon auf dem Herd...

    naja ich hab die Bleche bei Amazon gesehen (100% 5 sterne :rolleyes:) und da schrieben einige in den Rezensionen das sie die Bleche für ihren Alfredo nutzen und super begeistert sind. Allerdings hab ich mir auf der einen Seite auch überlegt das es dem Geschmack mangels Kontakt zum Stein abträglich sein könnte .. auf der anderen Seite werden die Bleche ja aber zum Teil auch in Italien bzw in Pizzerien benutzt .. also wollte ich einfach hier mal nach euren Erfahrungen fragen ..
    Ich werde mal beides testen und dann hier berichten :cool:

    mfg
    da Bravy
     
    #7
  8. 16.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Bravy,

    ja, es stimmt, die Bleche werden oft in Pizzereien in Deutschland verwendet - wegen unserer häufig verquer gestalteten Hygienevorschriften. Und um Zeit zu sparen - ist halt einfacher, so eine Blechpizza heil aus dem Ofen herauszubekommen als mit 'nem Schieber.
    Fakt ist, dass ich beim sogenannten Italiener keine Pizza mehr mag, weil mir meine Alfredo-Pizza viel besser schmeckt. :p (Spreche von sogenannten Italienern, weil bei uns in der Region ca. 95 % der Pizzerien in türkischer Hand sind. *kicher*) Gibt nur noch sehr wenige, die wirklich traditionell italienisch backen, aber dann schmeckt man den Unterschied auch - dank Steinbackofen. =D
    Finde ich prima, dass Du beides testen und uns an den Ergebnissen teilhaben lassen möchtest! :p Freu' mich, von Dir zu lesen! :wave:
     
    #8
  9. 16.09.10
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!

    Ich klinke mich hier mal wieder mit einer Frage ein. Ich hoffe, das ist okay.

    Ich habe mir, kurz nachdem ich Alfredo gekauft habe, zusätzlich den Corderitstein gekauft. Ich habe allerdings den Eindruck, dass die Pizza auf dem Schamottstein besser schmeckt. Geht es euch auch so oder spinnen altersbedingt meine Geschmacksnerven? :rolleyes:


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #9
  10. 16.09.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Birgit,

    bist Du denn schon sooooo alt? Also bei mir war es so: hab mir vor zwei Jahren den Alfredo mit Schamottstein gekauft.
    Und beim zweiten Benutzen, ließ ich versehentlich, während des Aufwärmens die Brettchen mit Plastikgriffen, innen liegen.
    Hatte sie drin aufbewahrt und einfach beim nächsten Mal anschalten, drinne vergessen.
    Könnt Ihr euch den Qualm und Gestank ja vorstellen!!!!!!!!!
    Gab damals auch einen Thread drüber, also einige meinten, ich sollte den Stein durch überhitzen einfach reinigen.
    Ist auch wirklich eine Methode. Habe mir dann aber kurzerhand den Coderit-Stein dazu bestellt und haben ja den direkten
    Vergleich, Schamott schickt besser.
    Aber ich glaub das kann jeder für sich selber entscheiden, ich denk halt der Coderit-Stein schmeckt auf jeden Fall besser als die Pizza aus der Heißluft oder normalem Backofen. Der Schamott ist halt eben noch orginaler.
    ;)
     
    #10
  11. 16.09.10
    Bravy
    Offline

    Bravy

    So erstes Feedback ..
    hab nun 2 Pizzen mit den Blechen gemacht (für Mutter und ihren Freund, hab auch ein Stück probiert ;)).

    a) Die Pizzen brauchen gut 10 min :confused: (auf voller Stufe)
    b) Der Geschmack war tadellos (allerdings hab ich noch keinen Vergleich zu "ohne Blech")
    c) Die Bleche hab ich leicht mit Olivenöl eingepinselt und die Pizzen rutschten einfach raus, also Handhabung sowie dann auch die Reinigung sind perfekt (Blech mit warmen Wasser abgespült = sauber).

    Nachher gibts für den Rest der Familie sowie für mich Pizzen "ohne Blech" direkt vom Stein, dann meld ich mich wieder.

    Soooo ich häng mal hier an ..
    also noch 6 Pizzen vom Stein gebacken .... hmm aber bei voller Stufe (3) waren 12 Min minimum .. eher 15 bis der Rand ein wenig braun wurde . *grummel*
    hab ich da schon wieder ein Gerät erwischt was nicht einwandfrei ist :confused2::confused::-O

    So gerade mit Tomishop telefoniert, sie schicken mir ein neues Gerät zu mit Retourenschein für das alte, da mit diesem wohl was nicht stimmt .. das nenn ich mal Super Service. Dafür Daumen hoch von mir

    mfg
    da Bravy
     
    #11
  12. 17.09.10
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo bunter Elefant!

    Danke für deine Antwort. Für den nächsten Pizzaversuch nehme ich mal den Schamottstein und bin gespannt, ob mich das Ergebnis mehr überzeugt.

    Und mein Alter..... Meine Kinder würden vermutlich sagen, dass ich schon sooooo alt bin :rolleyes:, ich selber sehe das völlig anders. ;)


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #12
  13. 17.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo bimali,

    wir können ja auch am Samstag über Pizza fachsimpeln. ;) Stehe Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite! =D
     
    #13
  14. 18.05.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo zusammen!
    Hat denn jetzt noch jemand Erfahrungen mit Pizzablechen im Alfredo gemacht??
    Ich wurde mir auch gerne welche zulegen, damit ich die Pizzen schon vorbereiten kann.
    Was für Bleche habt ihr ? Mit oder ohne Löcher?
    LG
     
    #14
  15. 18.05.11
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Schubie,

    Ist der Alfredo deines Erachtens erforderlich, wenn man den Pizzastein von TPC hat? Ich meine ja nur, weil ich dem Pizzaofen bisher NOCH widerstehen konnte.
     
    #15
  16. 18.05.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Paula20 [​IMG] Maitre Registriert seitNov 2010OrtTecklenburgBeiträge271
    [​IMG]
    Hallo zusammen!
    Hat denn jetzt noch jemand Erfahrungen mit Pizzablechen im Alfredo gemacht??
    Ich wurde mir auch gerne welche zulegen, damit ich die Pizzen schon vorbereiten kann.
    Was für Bleche habt ihr ? Mit oder ohne Löcher?
    LG
    Komisch fühl mich so "ungelesen"
     
    #16
  17. 18.05.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Steffi,
    ich bin zwar nicht Schubie, aber ich finde die Pizzen aus dem Alfredo wesentlich geschmackiger, als aus dem Backofen vom TPC-Stein. Wenn ich große Mengen schnell brauche, dann packe ich auch mal eine Pizza auf den Stein, aber in 99 % der Fälle muss Alfredo ran. Für mch ist Alfredo was den Geschmack angeht die Nummer 1. Ich backe auf dem Schamottstein ohne Pizzableche.
    Alleine was die Hitzeentwicklung angeht, kann kein Backofen mithalten. Du musst halt mal gucken, wie es mit der neuen Generation der Öfen ist. Manche heizen jetzt nicht mehr so hoch auf. Ich hab mich da jetzt nicht weiter damit beschäftigt, da ich ja den "alten" heißblütigen Italiener habe und der es hoffentlich noch lange macht. *aufHolzklopf*.
     
    #17
  18. 18.05.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Paula,

    ich hab mir diese Pizzableche gekauft 10 Stück Pizzableche Pizzablech Pizzaform Pan 24 cm | eBay
    Die sind ideal zum vorbereiten wenn wir eine größere Personenzahl sind gerade auch an Kindergeburtstagen usw
    so kann jedes Kind seine Pizza vorbereiten und ich backe sie nach und nach ab
    Ich backe sie darin dann nur vor und hole sie für den Schluß noch aus dem Blech und leg sie direkt auf den Stein.Mir gehts ja nur ums vorrichten.
    In meiner Lieblingspizzeria benutzen sie genau die gleichen Bleche und backen die Pizza bis zum Schluß drin fertig.Der Boden wird da auch knusprig das ist allerdings ein richtiger Holzschamottbackofen und evtl noch heißer als der Alfredo

    lg
    Holly
     
    #18
  19. 19.05.11
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo Holly
    Danke für deine Antwort:p
    Wie machst du das mit dem Vorbacken? Ist die Pizza dann schon belegt?
    LG
     
    #19
  20. 19.05.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Paula,

    ich belege die Pizzen fix und fertig und dann stell ich sie in den Alfredo und lass sie so etwas 3-4 Minuten drin wenn dann der Teig fest genug ist lass ich sie grad auf den Stein gleiten das geht richtig gut.

    lg
    Holly
     
    #20

Diese Seite empfehlen