Pizzabrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von zauber-lehrling, 18.05.08.

  1. 18.05.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo miteinander,

    habe für gestern abend kleine Pizzabrötchen gebacken. Uns haben sie super geschmeckt.
    Hier das Rezept zum Ausprobieren:

    150 g Magermilchjoghurt
    100 g Wasser
    1 Würfel Hefe
    20 g Butter

    2 min. 37 ° Stufe 1 verrühren
    dann kommt dazu

    350 g Mehl 550
    200 g Mehl 405
    20 g Backmalz
    1 1/2 TL Salz

    wer mag kann noch 1 Eßl Pizzagewürz dazugeben, ich habs ohne gemacht

    5 min. Knetstufe einen Hefeteig herstellen. Den Teig umfüllen und gehen lassen, bis sich die Menge verdoppelt hat.

    Den Backofen auf 200 ° vorheizen. Mit dem Eßlöffel kleine Nockerln abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca 15-20 min. backen. Ganz gut schmecken die kleinen Brötchen wenn sie warm serviert werden.

    Guten Appetit wünscht

    Erna
    Zauber-lehrling:smilebox::smilebox:
     
    #1
  2. 19.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Pizzabrötchen

    Hallo,

    ich habe mir die Brötchen gerade ausgedruckt, aber liebe Erna, sage mir bitte wann ich das alles essen soll :rolleyes: ?
     
    #2
  3. 19.05.08
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    AW: Pizzabrötchen

    Hallo Regina,

    die kleinen Brötchen kann man zu zweit fast an einem Tag schaffen.
    Ich hab sie einmal für mittags gebacken. Zum Salat aß jeder 3-4 kleine Brötchen. 4 Brötchen bekam meine Nachbarin zum Probieren und abends haben wir wieder 3 kleine Brötchen mit Bärlauchfrischkäse gegessen und die restlichen 5 Stück habe ich eingefroren. Wie Du siehst man kann es schaffen.

    Viele Grüße
    Erna
     
    #3

Diese Seite empfehlen