Pizzabrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von odenwälderin, 16.06.04.

  1. 16.06.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo @ all,
    ich stell mal meine Pizzabrötchen-Rezepte hier rein. Vielleicht interessiert´s jemand bzw. es kommen noch ein paar Ideen dazu. Wir essen die gerne mal zum Abendbrot, für Partys und sie finden jedes Jahr reisenden Absatz auf unserm Weihnachtsmarkt.

    Rezepte jeweils für ca. 10 ganze (ALDI)-Brötchen

    Pizzabrötchen Nr. 1
    5 Eier
    125g Rama
    250g Salami würfeln
    250g gek. Schinken würfeln
    250g Käse gerieben
    1/2 Dose Pomito
    1/2 Tube Tomatenmark
    1/2 Dose Pilze
    Pizzagewürz, nach Belieben Paprika, Ananas, Oliven etc....

    Pizzabrötchen Nr. 2
    125g Rama
    1/2 Becher Sahne
    200g Salami
    200g gek. Schinken
    250g Käse
    1 Dose Pilze
    1/2 Dose Pomito
    1/2 Tube Tomatenmark
    Pizzagewürz

    Käsebrötchen
    400g Käse
    1 1/2 Becher Creme fraiche
    1/2 Becher Sahne
    100g Salami
    200g gek. Schinken
    Pfeffer, Cayenne nach Geschmack
    2 Std. quellen lassen im Kühlschrank

    jeweils bei 175° ca. 15-20 min. backen.
    Die Käsebrötchen sind auch lecker. Die Pizzabrötchen Nr. 1 sind etwas teurer und man kann sie nicht so gut vorbereiten wegen der Eier. Wir nehmen meistens die Nr.2-Variante, mach ich immer 1 Tag und ab in den Kühlschrank und wenn was übrig bleibt - in den Tiefkühler.

    Ich grüß Euch alle herzlich, vor allem die Urlauber unter Euch :wink:
    ich kann erst wieder nächstes Jahr fahren :cry: :cry: :evil: :cry:
    Jutta
     
    #1
  2. 16.06.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Jutta,

    füllst Du damit die Brötchenhälften?


    Und noch eine Frage zu den Käsebrötchen:

    Muß die Füllung erst noch 2 Stunden quellen, bevor sie auf die Brötchen kommt oder die fertig gefüllten Brötchen?
     
    #2
  3. 16.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    @Jutta
    au ja, bitte bitte Info, das hört sich so nach unserem Abendessen heute an,
    den Rest kann ich zum Hauskreis mitnehmen....

    Ich kenne da eine super Vereinfachte Variante von
    die heißen bei uns:

    Rebknorren

    Laugenstangen halbieren
    mit Butter bestreichen,
    mit Schinken und Käse belegen,
    oder mit Speck und käse belegen

    Im Ofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
     
    #3
  4. 16.06.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Elke + Barbara,
    ich streich die Masse, so ca. 1 geh. EL jeweils auf eine Brötchenhälfte (beim Weihnachtsmarkt kommt etwas weniger drauf - man will ja was verdienen, gelle :wink: ). Ich nehm auch immer die vierer-pack-brötchen von Aldi.
    Bei den Käsebrötchen stell ich die Käsepampe vorher in den Kühlschrank, mach ich aber eigentlich bei den Pizzabrötchen auch, dann verbindet sich das Zeugs und man kann´s besser streichen.

    Guten Appetit, ich glaub ich mach die auch heut Abend :wink:
    Jutta
     
    #4
  5. 16.06.04
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo Jutta, =D

    das hört sich aber lecker an!
    Ich habe gestern etwas ausprobiert. Habe Fladenbrot in Scheiben geschnitten mit etwas Olivenöl bestrichen und einen Teil mit Oregano und den anderen mit Pizza Gewürz bestreut. Das ganze für ca. 15 Min. bei 150 Grad in den Backofen. Wir waren begeistert. Sowas macht unser Grieche nämlich immer vorweg, aber laut meinem Sohn schmeckte unser Brot genauso!!! =D =D
    Liebe Grüsse, :wink:
    Hummel-Suse (weder Elke noch Barbara sondern Susanne :wink: :wink: )
     
    #5
  6. 16.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    zu den Pizzabrötchen habe ich auch noch eine Variante:

    200g Emmentaler
    200g Salami
    200g gek. Schinken
    50g Butter
    100g Streichkäse
    1 Becher Sahne
    1 rote und 1 grüne Paprika
    Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano

    Zutaten grob Schneiden und ca 30 Sekunden Stufe 4 mit Hilfe des Spatels vermengen.

    ergibt ca. 16 Halbe Brötchen von den Aldi 6er Pack Aufbackbrötchen.
    (Brötchen natürlich vorher nicht aufbacken !!)
    bei 175 Grad ca 15 Minuten backen.

    Die Masse muß nicht gehen, aber wenn es die zu einer Party gibt, kann man die Masse schon wunderbar morgens vorbereiten und in den Kühlschrank stellen.
     
    #6
  7. 16.06.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Huhu,
    bei uns gabs das erst letzten Freitag..ich mach immer die Variante mit Schmand, die Andrea gepostet hat.
    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=788&highlight=pizzabr%F6tchen
    ..steht da weiter unten, also nicht gleich das erste Rezept in Ihrem Beitrag)

    Doch letzte Woche hatte wir ja von der etwas flüssigen Grillsoße (Feuersoße) über.. :wink:
    Da hab ich das darunter gerührt..Ergebniss war mega lecker!!! :wink:
     
    #7
  8. 16.06.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    was ist Pomito??? :oops: :oops: :oops:

    Sorry - wer kann mir helfen???
     
    #8
  9. 16.06.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Tigerente,

    Pomito ist wohl der Marken- oder Herstellername - das ist mir nun selber nicht so ganz klar.
    Auf jeden Fall sind damit passierte Tomaten gemeint. In der Regel verpackt im Tetra-Pack, zumeist zu 500g.

    Liebe Grüße

    Silke
     
    #9
  10. 17.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Jutta,
    bei uns gabs gestern die Pizzabrötchen nach Rezept 2, in Ermangelung von Salami habe ich eben Schinkenspeck genommen.
    habe erst den Käse geraspelt, umgefüllt, dann die anderen Zutaten in den James, gut vermischt und zum Schluß mit dem Spatel wieder den Käse untergerührt.
    Dieses "Breichen" habe ich dann auf die halbierten Hälften gestrichen und ab in den Backofen. Habe allerdings nur 6 Brötchen gemacht, der Rest steht noch im Kühlschrank, ....
    Schmeckt echt Superlecker, und in dieser Form ein echtes "Fingerfood"
    DAnke fürs Rezept.

    Ich glaube nächstes Mal mache ich noch Knoblauch dran.....
     
    #10
  11. 17.06.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    @ Elke´s Breichen =D =D =D =D =D =D =D
    sieht echt wie geko......, gelle
    schmeckt aber gut.
    Und mit den Zutaten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
    Gruß
    Jutta
     
    #11
  12. 30.06.04
    Gina
    Offline

    Gina

    @ Reni

    Bei uns gabs gestern deine Pizzabrötchen mit gemischten Salat
    - super einfach und mega lecker ! :p :p

    Lg Gina
     
    #12
  13. 30.06.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Gina,

    freut mich sie geschmeckt haben [​IMG]
     
    #13
  14. 14.11.05
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    Hallo

    Ich hab auch noch ne Variante:
    :wink:

    Pizzabrötchenbelag:

    1/2 Zwiebel
    150 g Salami
    100 g Emmentaler
    50 g Schmand
    2 Tomaten
    Salz, Pfeffer, Pizzagewürz

    Alles mit Hilfe des Spatels /Stufe 4 30 Sek. vermischen und die Masse auf halbeirte Semmeln geben
    15 Min bei 200 Grad knusprig backen.
     
    #14
  15. 13.06.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Pizzabrötchen

    hallo,

    vor der Cashewcreme heut abend gibts zuerst noch Pizzabrötchen aus den Kefirsemmerln. Aber eine Frage hab ich zu Rezept 1 noch:

    5 Eier roh? gekocht?
     
    #15
  16. 14.06.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Pizzabrötchen

    Oje Claudia, sorry ich weiß dass ich zu spät bin..:-( (ich bin meistens morgens auf der Arbeit online, und manchmal muss ich ja auch was arbeiten ;) )

    ja es sind rohe Eier, alles zusammen vermatschen und dann die Masse auf die Brötchen streichen und ab in den Backofen (die Eier werden dann ja gebacken, ne)

    Gruß
    Jutta
     
    #16
  17. 14.06.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    AW: Pizzabrötchen

    guten Morgen Jutta!

    das macht nix. Ich habs gestern mit den Kühlschrankresten (Käse, Champignons, Schinken, Knoblauch, Tomaten, Kefirfrischkäse und etwas Butter auch hinbekommen)

    Näxtesmal gibts dein Rezept!
     
    #17
  18. 08.07.06
    Feenmama
    Offline

    Feenmama

    AW: Pizzabrötchen

    Hallo,
    habe gestern Reni´s Pizzabrötchenrezept für die Grillfeier der Schulklasse meines Sohns gemacht,bis der Grill angemacht war ,da waren die Brötchen schon gegessen.
    Also megalecker,kann man nur weiter empfehlen.
    LG
    Trudy
     
    #18
  19. 08.07.06
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Jutta,

    Deine Rezepte gefallen mir gut. Genau solche haben mir noch gefehlt.
    Vielen Dank!
     
    #19
  20. 25.08.12
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Jutta,

    heute habe ich dein Rezept (Variante 2) für die Klassenfeier gemacht. Super klasse! Ich will das Lob an dich weitergeben. Dankeschön! ...und natürlich 5 Sterne für dich!
     
    #20

Diese Seite empfehlen