Pizzamaultaschen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jannine, 08.05.10.

  1. 08.05.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen!

    Eine kleine Freundin von mir, 6 Jahr alt, hat mir ihr Freundebuch zum Reinschreiben mitgegeben. Und... als ich es mir so durchlas, hat ein kleines süßes Mädchen bei ihrem Lieblingsgericht: PIZZAMAULTASCHEN geschrieben. Ich dachte nur :confused: Und es hat mir keine Ruhe gelassen!

    Aber... ich musste mich, als ich sie heute probiert habe, eines Besseren belehren lassen.
    Es ist zwar Arbeit, aber sie sind MEGA-lecker! Echt klasse.

    Ich wünsche Euch viel Spaß!

    200g Kochschinken
    200g Salami
    1 Dose Pilze
    100g geriebenen Käse
    5 Eßl. stückige Tomaten
    1,5 TL Pizzagewürz
    in kleinen Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 7
    mit Hilfe des Spatels zu einer Masse (sieht aus wie Brät) verrühren.

    In eine Schüssel umfüllen

    1 Rolle Nudelteig (500g)
    ausrollen, mit der Pizza-Masse befüllen und je nach Wunschgröße schneiden.

    In kochendem Wasser kochen. ACHTUNG: Maultaschen erst stapeln,
    wenn sie abgekühlt sind! Sonst kleben sie zusammen!

    Dann abkühlen lassen und einfrieren, oder 2-3 Tage aufheben, oder....

    Bei einer Auflaufform die Bodendecke mit stückigen Tomaten & 2 TL Sahne füllen. 1 Prise Pizzagewürz zugeben und kurz vermischen.
    Nicht zuviel Tomaten, sonst wird es zu "tomatig" und man schmeckt die Pizza-Maultaschen nicht mehr so raus.

    Soviel Maultaschen wie man möchte in die Auflaufform füllen und geriebenen Käse darüberstreuen.

    Bei 180 Grad, mittleren Schiene, 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

    Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

    Die Arbeit lohnt sich! :p
     
    #1
  2. 08.05.10
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Jannine,

    das klingt ja echt lecker, aaaber wo bekomm ich den Nudelteig ?
     
    #2
  3. 08.05.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Susanne!

    Ich kaufe den immer bei uns in einem kleinen E*EKA-Laden.

    Im Kühlregal, wo es auch den fertigen Pizzateig gibt. Daneben liegt der Nudelteig. :p
     
    #3
  4. 08.05.10
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Jannine,

    die sehen ja lecker aus. Leider kann ich die momentan nicht ausprobieren,
    da ich versuche mit Low carb abzunehmen.

    Aber irgendwann wird es die geben.

    Liebe Grüße
    aus der "Nachbarschaft"

    Tanja
     
    #4
  5. 08.05.10
    vitaminF
    Offline

    vitaminF

    Hallo,

    wow, die sehen ja lecker aus. Die werde ich bald mal ausprobieren! Freu mich schon darauf!

    Gruß
    vitaminF
     
    #5
  6. 08.05.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo Jannine,

    mmmhhh die sehen ja lecker aus. Werden bald getestet!:p
     
    #6
  7. 10.05.10
    samafe
    Offline

    samafe

    wow, das hört sich ja lecker an! wird bestimmt probiert, wir lieben alles mit pizza =D


    lg
    sabine
     
    #7
  8. 11.05.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Mädels!

    In der Pfanne angebraten mit Ei sind sie der Hammer! Mmmmhhhh :p
     
    #8
  9. 11.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    mit fertigem Nudelteig ist die Zubereitung absolut keine Arbeit....wenn es zeitlich reicht, ists mit dem TM ein Nudelteig ja auch schnell gemacht und entsprechend ausgewellt...ich mach damit immer meine Lachsravioli und habe mir dafür diese Form gekauft...schneller geht fast nicht mehr;)..vielleicht ist der Tipp ja für die eine oder andere hilfreich:p
     
    #9
  10. 11.05.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Jannine,
    das Rezept ist wieder kopiert und wird sicher bald ausprobiert.
    Du hast immer so tolle Ideen und dann auch noch den Mut zum probieren.

    Lieben Dank
    Delphinfreak
     
    #10
  11. 12.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Jannine,

    der Nudelteig von Edeka ist klasse, so dünn bekommt man den selbstgemachten Teig ohne Nudelmaschine gar nicht hin.

    Ich habe solche Formen, damit probiere ich demnächst mal Dein Rezept.
     
    #11
  12. 12.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Claudy,
    da hast du recht, falls man keine Nudelmaschine oder keinen Matterello hat...;), ist der Edeka-Teig eine gute Alternative. Deine Formen habe ich auch, die Zubereitung von vielen Maultaschen dauert mir damit aber zu lange und man hat auch relativ viel Verschnitt. Ich finde sie aber toll für Apfeltaschen oder Pizzataschen....:p
     
    #12
  13. 12.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Susasan,

    die Nudelmaschine fehlt mir noch :rolleyes: Matterello ? müsste ich googlen, kenne ich nicht. Mit diesen Formen haben wir beim letzten Kundenkochen Ravioli gemacht; wird Zeit, dass ich sie mal von hinten aus dem Schrank hole und probiere.

    Apfeltaschen ist eine gute Idee, die mache ich dann zum Nachtisch :)

    Vom Googlen zurück: Ach nee, ein schnödes Nudelholz ist das, klingt in italienisch so richtig toll :p Na klar habe ich das, aber Nudelteig soo dünn ausrollen damit ? Das habe ich 2 Mal gemacht für Wan Tan: Ein Mal und dann nie wieder :)
     
    #13
  14. 12.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    ...jaja, die Tiefen unserer Schränke....unergründlich wie die Herzen der Frauen:p:p:p
    Matterello ist ein Rundholz, erhältlich in verschiedenen Längen (ich habe eins mit 60cm Länge) und sehr praktisch, für eben Nudelteig oder auch Pizzateig zum Auswellen. Schau mal hier...da kommt dieses Teil zum Einsatz..
     
    #14
  15. 12.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    kann es sein, dass es den fertigen Nudelteig von Edeka nur in Schwaben, wegen den Maultasch usw.. Hier in Bayern kann ich keinen beim Pizzateig bzw. Blätterteig finden.

    Hast du vielleicht noch ein Alternativrezept für den Nudelteig.
     
    #15
  16. 12.05.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Andrea!

    Echt? Jetzt bin ich aber überrascht! Ja, vielleicht wirklich nur im Schwabenland, weil da soviel Maultaschen gemacht werden =D

    Guck mal, in diesem Rezept hier, wird ein ganz toller Nudelteig gemacht: http://www.wunderkessel.de/forum/ga...le-nudelrolle-sieht-klasse-schmeckt-so-7.html

    Den würde ich machen. Ich hab zwar eine Nudelmaschine, aber den kannste auch super selber ausrollen.

    Und wenn Du Lust hast, kannste ja probieren, die Maulaschen nicht im kochenden Wasser zu garen, sondern wie im obigen Rezept im Varoma. Ich denke 30 Minuten / Varoma / Stufe 2 reicht aus.

    Freu mich, wenn Du sie probieren willst. Die sind echt richtig lecker!
     
    #16
  17. 12.05.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    danke für den Rezepthinweis, das ist super das ich den mit dem Nudelholz auch ausrollen kann, weil ich habe keine Nudelmaschine.

    Ich werde vielleicht noch bei Rewe schauen, wegen den fertigen Nudelteig, die haben auch eine große Auswahl, aber ich glaube das Sortiment ist Regional unterschiedlich.

    Werde berichten wie das Ergebnis war, bzw. auch ob ich einen fertigen Teig gefunden habe.
     
    #17
  18. 12.05.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Andrea!

    Supi! Ich freu mich!
     
    #18
  19. 13.05.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hi Jannine,
    mensch sehen die lecker aus! Ich hab von Tupper auch so ein "Ravioli" Brett - das werd ich doch bestimmt ausprobieren - aber erst wenn endlich mein TM geliefert wird! Ist jedenfalls abgespeichert!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Sabine
     
    #19
  20. 20.05.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Jannine!
    Ich hab die Dinger auch gemacht. Am Anfang waren meine Päckla a bißle zu groß - irgendwie ist dann innen drin die Füllung "verlaufen". Dann, bei der 2. Fuhre warens dann nur noch Maultäschchen - und (was soll ich sagen?) PERFEKT!

    Ich glaub, Herr B*rger wird an mir nicht mehr so viel verdienen....=D
     
    #20

Diese Seite empfehlen