Pizzastein von Aldi

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Coffee, 22.09.15.

  1. 22.09.15
    Coffee
    Offline

    Coffee

    Hallo,

    bin jetzt seit ein paar Wochen Mitglied hier und schon musste ein neues Küchengadget her :cry:
    Bei Aldi Süd gibts gerade einen Cordierit Pizzastein (für 10€?), hab ihn jetzt mal mitgenommen (Stand dummerweise nicht auf der Verpackung aus welchem Material er ist und dass er so dünn ist), wenn ihr sagt nicht brauchbar, muss ich ihn eben zurückbringen...

    Ich will damit Brot backen, Pizza eher nicht.

    Was meint ihr? Passt oder zurückbringen und Schamottstein kaufen?
    Und welches Rezept empfehlt ihr einem Thermomix (TM5) Anfänger und Brotbackanfänger?
    (Am liebsten Bauernbrot/Roggenbrot o.ä.)

    Dankeschön

    Coffee
     
    #1
  2. 23.09.15
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo,
    ich hatte den Stein gar nicht gesehen. Hast Du einen Link dazu? Bei Lidl gab´s mal so dünne Steine, da stand zwar auch Cordierit drauf aber das hatte nicht mal ansatzweise eine Ähnlichkeit mit dem glasierten Cordieritstein vom Tomishop. Den finde ich immer noch hammergenial, ist aber preislich teurer. Ich würde immer den glasierten Cordieritstein kaufen, keinen unglasierten.
    Im Herd nehme ich den Pampered Chef Stein. Allerdings denke ich dass Du für 10,- € erstmal nix falsch machen kannst.
     
    #2
  3. 23.09.15
    karndt
    Offline

    karndt

    Ich habe seit Jahren einen dünnen, unglasierten Pizza-Stein. Da er ein Geschenk war kann ich nicht sagen, wo er gekauft wurde. Die erste Pizza hat ihn gleich verschmutzt. Aber das tut der Qualität keinen Abbruch. Er braucht nicht so lange Zeit aufgeheizt werden, hält aber auch nicht so lange die Hitze! Natürlich!! Wenn er einmal zerbrechen sollte kaufe ich mir einen glasierten Stein. Ob es ein Cordirietstein oder ein Schamottstein wird, da muss ich mich erst informieren. Ich will zum Brotbacken auf jeden Fall einen Stein, der möglichst lange die Hitze hält, damit er den Steinofen-Charakter rüber bringt. Auf jeden Fall solltest Du vorher sehr genau den Innenraum und Dein Gitterrost ausmessen, denn ich habe mir kürzlich ein Back-Lochblech für Brötchen gekauft, das nicht in meinen Backofen passt. Macht nichts, so hat Töchterlein wieder einmal etwas geerbt, in ihren Ofen passt das Blech.
     
    #3
  4. 23.09.15
    shiva267
    Offline

    shiva267

    Hallo Angelika und all ihr Anderen,

    hier, ist der Pizzastein von Aldi-Süd!
     
    #4
  5. 23.09.15
    Coffee
    Offline

    Coffee

    @Shiva, danke fürs verlinken!
    @karndt & angie, der ist auch unglasiert... sollte er nur glasiert sein wenn er für Pizza genutzt wird? ich werde ja voraussichtlich nur Brot damit machen, dann Kleckert ja keine Tomatensauce oder Käse drauf rum... ist das glasierte nur hilfreich damit er sich nicht verfärbt oder hat das auch Auswirkungen aufs Brot? wer hat mir nem Cordieritstein schonmal Brot gebacken? Wie lange muss ich ein Brot dann backen und wie lange reicht die Hitze aufm Stein? Weil 12min bei 250 Grad und dann ne Stunde aufm Stein, bei dem dünnen Stein klingt utopisch...
     
    #5
  6. 23.09.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    bevor ich meinen Manz bekommen habe, hatte ich einen Stein von pampered chef.
    Darauf kann man super Brot, Pizza u. ä. backen. Der ist auch nicht glasiert und recht dünn. Ich denke für 10 Euro machst Du nichts falsch.
     
    #6
  7. 23.09.15
    shiva267
    Offline

    shiva267

    H@llo Coffee, das habe ich doch gern gemacht... ich hatte nämlich auch überlegt, ob ich mir den Stein kaufe zum Brot backen. Nunja, sollte ich keinen mehr bekommen... irgendwann, gibt es ihn ja wieder irgendwo ;)!!!
     
    #7
  8. 23.09.15
    karndt
    Offline

    karndt

    1. Beschmutzt wurde der Stein durch überlaufenden Käse beim Pizzabacken. Der Aldi-Stein hat ein Blech dabei, das würde also vehindert werden können. Erst wenn die Pizza fast fertgi gebacken ist würde ich sie noch für 3-5 Minuten direkt auf den Stein geben, damit auch die Mitte der Pizza von unten schön kross wird (Tipp von einem Pizza-Bäcker, der direkt im Steinofen seine Pizza backt.)
    2. Wie lange der dünne Stein seine Hitze hält habe ich noch nie gemessen. Ich kann also auch keinen Vergleich anstellen, stelle mir aber vor, dass der Schamottstein die Hitze länger halten könnte.
    3. Mein freigeschobenes Brot habe ich schon öfter darauf gebacken und Björn von brotdoc hat in einem Post erklärt, er hat seinen Backstein immer im Ofen, also auch, wenn er Brot im Kasten backt.
     
    #8
  9. 23.09.15
    Coffee
    Offline

    Coffee

    So,
    1) dann ist das ja schonmal kein Problem, wenns ums Pizzabacken geht, nein das Blech ist nur Transporthilfe und darf ausdrücklich nicht mitgebacken werden :-(
    2) ok, das ist schade aber damit habe ich gerechnet
    3) Danke
    4) ich konnte einfach nicht mehr abwarten und hab gleich das erste Brot ausprobiert:
    das Irish Soda Bread mit Roggen... ich geb den Stein nieeeeeeee wieder her! Das ist der absolute Wahnsinn, das Brot sieht aus wie gemalt und schmeckt wie aus dem Holzofen: Genial!

    Also @Shiva: kann dir den Aldi Stein ruhigen Gewissens empfehlen, wenn du damit leben kannst, dass der Ofen etwas länger an sein muss als mit einem Schamottstein (ich habe 15min auf 230 Grad gebacken, dann 10min auf 200 und dann 15min mit Restwärme und finde die Kruste ziemlich gelungen, aber ist ja auch Geschmacksache)
     
    #9
  10. 23.09.15
    karndt
    Offline

    karndt

    Toll, ich freue mich für Dich. Dann hast Du ein Schnäppchen gemacht.
     
    #10
  11. 23.09.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Coffee,

    also ich habe viele Jahre mit einem Schamottstein gearbeitet und war begeistert.

    Der Schamottstein muß aber mindestens 1 Stunde volle Pulle aufgeheizt werden. Das kostet natürlich Energie.

    Selbstverständlich hinterlassen die einzelnen Backvorgänge ständig ihre Gebrauchsspuren und die Platte sieht ganz schnell nicht mehr gut aus. Das ist aber normal. Die Verfärbungen in den folgenden Backvorgängen sind eher von Vorteil, wirken fast für eine Versiegelung, fast wie beim Römertopf. Verbliebene Krusten reibe ich mit einem trockenen groben trockenem Topfschwamm ab.

    Eine Coderiet-Platte (glasiert) habe ich nur in meinem Pizzaofen, bin aber voll davon begeistert. Ich habe sie damals gegen die mitgelieferte Platte ausgetauscht. Da bleibt nichts hängen.

    Bei 10 € wäre ich aber skeptisch. Andererseits hat Aldi wirklich tolle Schnäppchen. Aber 10,-- € entspricht nicht den Herstellungskosten einer solchen Platte.
     
    #11
  12. 05.10.15
    Coffee
    Offline

    Coffee

    Hey,
    Naja, jetzt ist es sowieso schon egal, hatte ja oben schon geschrieben, dass ich ihn ausprobiert habe und begeistert bin.
    Sollte ich irgendwann mal Geld übrig haben, kann ich mir ja einen teuren kaufen ;)
    Lg
     
    #12
    delphinfreak gefällt das.

Diese Seite empfehlen