Pizzataschen mit Hefeteig

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Shjaris, 31.01.10.

  1. 31.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Diese kleinen Pizzataschen sind als Mitbringsel beliebt auf jeder Party, zum Geburtstag, beim Buffet oder sie eignen sich auch ganz prima als leckeres Hauptgericht. :rolleyes:




    Pizzataschen (25 Stück - 2 Bleche)

    Zubereitungszeit:
    ca. 5 min. Hefeteig zubereiten
    ca. 30-60 min. gehen lassen
    ca. 1 min. Füllung zubereiten
    ca 10 min. Pizzataschen füllen
    ca. 25 min. pro Blech im Ofen backen (insgesamt 50 min.)


    Vorbereitung:
    Einen salzigen Hefeteig herstellen. Dazu
    500 g Weizenmehl
    1 P. Trockenhefe
    1 TL Zucker
    1 TL Salz
    70 g neutrales Öl
    (ich nehme Sonnenblumenöl)
    250 ml lauwarmes Waser .... in den Mixtopf geben und 3 min. / Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in eine Tupperschüssel mit Deckel füllen, verschließen und an einem warmen Ort mindestens 30 min. gehen lassen, bis sich das Volumen sehr deutlich vergrößert hat, oder so lange, bis der Deckel sich von selbst öffnet.


    Zubereitung
    :
    100 g Salami
    150 g Schinken
    150 g Käse
    ........................ (ich hatte Emmentaler am Stück) grob zerkleinert in den Mixtopf geben und alles 5-7 sek. / Stufe 5 zerkleinern. Mit einem Topfschaber die Masse nach unten schieben.
    50 g Schmand oder Creme fraiche
    1 EL Paprikapulver
    1/2 EL Knoblauch
    1/2 EL Salz
    1/2 EL Zucker
    2 EL Oregano
    1,5 EL Basilikum
    15 g Tomatenmark
    55 g Milch
    ......................... zugeben und 8-10 sek. / Linkslauf / Stufe 2-3 vermischen. Abschmecken nicht vergessen !!

    [​IMG]


    Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen !!


    Den Hefeteig in 25 Stücke je 20 g teilen.

    [​IMG]

    Den Teig auf der Arbeitsfläche mit dem Handballen platt drücken. ACHTUNG: Den Teig nicht zu dünn drücken, sonst platzt er beim Backen auf !!
    Auf jeden Hefeteigfladen 1 EL (20 g) Füllung geben.

    [​IMG]

    Den Teig umklappen und die Ränder SORGFÄLTIG ZUSAMMENDRÜCKEN (oder Tipp in Beitrag 37 beachten).

    [​IMG]

    Die Taschen auf zwei mit Backpapier oder Backfolie ausgelegte Bleche legen. Erst allen Teig verarbeiten. Dann das Blech, das zuerst mit Pizzataschen belegt war, hernehmen und die Taschen alle so drehen, dass die Unterseite nun nach oben zeigt. Dann das Blech für ca. 25 min. in den Ofen schieben, bis sie goldbran sind. Mit dem zweiten Blech ebenso verfahren. Zuerst die Taschen umdrehen, damit die Unterseite nun nach oben zeigt und dann ca. 25 min. im Ofen backen.

    [​IMG]


    Grüßle und viel Spaß beim Nachkochen,
    Shjaris ^_^
    ___________________________________
     
    #1
  2. 31.01.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Shjaris,

    das liest sich wieder lecker, wird bestimmt mal getestet.

    lg
    dora
     
    #2
  3. 31.01.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Shjaris,

    das sieht ja lecker aus. Die Pizzataschen eignen sich gut als Snack für die Schule. Werde ich garantiert bald ausprobieren.

    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #3
  4. 01.02.10
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    ????

    Hallo Shjaris,
    vielleicht bin ich heute Morgen etwas schwer von kapé aber das mit dem Drehen verstehe ich nicht ???? Ich komm da nicht mit... 1. Blech, 2. Blech usw.
    Kannst du es mir bitte nochmal für blonde erklären :love4:
    Danke,
    Sandra
     
    #4
  5. 01.02.10
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Shjaris, =D

    das ist doch genau das Richtige, für die Tupper Teigfalle ;), aber wahrscheinlich müssen dann die Teigstücke etwas größer sein...

    Werde ich ausprobieren, danke für's Rezept.

    Liebe Grüße,

    Claudia













     
    #5
  6. 01.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Sandra !! :wave:
    Du formst die Teigtaschen und legst sie auf das Blech. Wenn du dir nun vorstellst, dass du auf die Oberseite jeder Teigtasche ein "A" zeichnest, dann musst du die Taschen so drehen, dass das A nicht mehr nach oben zeigt, sondern nach unten, aufs Blech - und damit nicht mehr zu sehen ist. Die Oberseite wird also zur Unterseite.
    Oder stell dir vor, die Teigtaschen sind Gläser, die du zuerst mit der Öffnung nach oben auf das Blech stellst. Dann drehst du die Gläser herum, so dass nun die Öffnung nach unten zeigt.
    Also nicht die Teigtaschen wie Uhrenzeiger auf dem Blech drehen, sondern UMdrehen.
    Ich hoffe, das war verständlicher?

    @ Calli, TrauBe und Dora !! :wave:
    Freut mich, dass ihr die Pizzataschen ausprobieren wollt, sie sind der Hammer. Auf unserer Tanzparty am Wochenende waren sie ratz-fatz aufgegessen.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #6
  7. 01.02.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Shjaris,

    sehr sehr lecker sehn die aus .. das werde ich mal probieren ganz schnell..

    gruss die Marmeladekoechin
     
    #7
  8. 01.02.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Toll

    Hallo Shjaris,

    heute habe ich Deine Pizzataschen ausprobiert und sie waren sowas von oberleckerhammermässig!

    Ich habe nur die Hälfte Teig und Füllung gemacht und daraus 19! Taschen geformt.

    Leider sind ein paar beim Backen aufgegangen, obwohl ich die Ränder gut zusammengedrückt habe. Vielleicht habe ich zuviel Füllung genommen, aber vom Geschmack her waren sie super! Mache ich bestimmt mal für meinen Sohn, wenn er Geburtstag feiert.
    Vielen Dank für das Rezept!

    LG Andreas
     
    #8
  9. 01.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    @ Marmeladeköchin !! :wave:
    Freue mich, dass du sie nachmachen möchtest.

    @ Andreas !! :wave:
    Ich vermute, dass der Teig zu dünn war. Dann passiert das gerne, bzw. es ist die Frage, wo sie aufgeplatzt sind. Wenn sie an der Naht aufgeplatzt sind, dann hast du sie tatsächlich nicht richtig verschlossen und wenn sie an der entgegengesetzten Seite aufgeplatzt sind, dann hast du den Teig zu dünn ausgedrückt. Das passiert mir auch immer bei ein paar Taschen. :-( Ich kratz dann halt immer die ausgelaufene Füllung vom Blech und sobald die Taschen erkaltet sind - falls man sie zu einem Buffet mitnehmen oder reichen will -, dann fällt das nicht mehr auf. ;)
    Aber Hauptsache, sie haben dir geschmeckt. Das freut mich sehr !!

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #9
  10. 04.02.10
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Shjaris,

    heute wird es Deine tollen Pizzataschen bei uns zum Mittagessen geben. Aber ich habe da noch eine Überlegung bzw. Frage, wenn ich 25 Pizzataschen mit je 20 g Teig mache, was passiert dann mit dem restlichen Hefeteig. Es müssten ja dann nach Adam Riese noch 250 g Teig übrig bleiben?? Einfrieren vielleicht?? Ich probiers mal einfach aus.
     
    #10
  11. 04.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Filzlaus !! :wave:

    Nein, nichts einfrieren, alles verbrauchen. Ich hab mich da glaub wirklich vertan. Ich bin von 500 g Mehl ausgegangen und und 25x20g ergibt 500g. Und da mein erster Klops 23g hatte, hab ich das so hingeschrieben. Wie viele es geworden sind, weiß ich nämlich nicht mehr, denn es lief immer mal wieder jemand durch die Küche und danch fehlte die eine und andere Pizzatasche ... Auch wenn es 30 Pizzataschen werden - allen Teig und alle Füllung einfach aufbrauchen.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #11
  12. 05.02.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Shjaris,

    die sehen ja echt lecker aus. Habt ihr sie kalt gegessen?
    Ich habe noch frische Hefe, meinst du die kann man auch nehmen?
     
    #12
  13. 05.02.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Shjaris
    Danke für das Rezept.
    Ich muss es unbedingt nachbacken!
    Schmeckt sicherlich lecker! [​IMG]
     
    #13
  14. 05.02.10
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo,

    die sehen mal klasse aus werde sie gleich mal am WE ausprobieren

    hanny29
     
    #14
  15. 05.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Küchenhilfe !! :wave:

    Klaro, der Hefeteig geht ganz normal auch mit frischer Hefe. Wir haben nur nie welche zu Hause. Und was die Verzehrtemperatur betrifft: Hauptsächlich habe ich sie für den Abend gemacht, als kaltes Mitbringsel zum Buffet, aber es wurden natürlich auch schon welche warm, direkt aus dem Ofen verdrückt. :rolleyes:

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #15
  16. 06.02.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Shjaris,

    habe sie gestern gleich ausprobiert. Ich habe die frische Hefe genommen. Der Teig war spitze. So schon geschmeidig, er hat kein bischen geklebt. Einfach super! Ein paar sind mir aufgeplatzt. Ich hatte sie woll ein bischen zu dünn gedrückt. Aber das hat überhaupt nicht gemacht. Super Rezept, 5* von mir!
     
    #16
  17. 06.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Küchenhilfe !! :wave:

    Ganz herzlichen Dank für die Sternchen !!
    Und, mal unter uns gesagt ;), mir ist es bisher auch noch nicht gelungen, dass KEINE Tasche aufplatz ... Aber heute Nachmittag wird ein neuer Versuch gestartet. =D

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #17
  18. 06.02.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Shjaris,

    ich denke wenn man so ein paar Gramm Teig mehr nimmt ist es vielleicht besser.
    Machst du auch andere Füllungen? Ich könnte mir Thunfisch sehr gut vorstellen.
     
    #18
  19. 06.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Küchenhilfe !! :wave:

    Ich hatte heute für drei der Hefeteigfladen keine Füllung mehr und habe sie mit Nutella (und Zimt) gefüllt.
    Eine Käse-Kräuter-Quarkfüllung als vegetarische Alternative könnte ich mir auch sehr schmackhaft vorstellen.
    Außerdem nehme ich den Teig auch für Apfeltaschen - bei denen verstreiche ich auf der Oberfläche noch eine dickliche Eigelb-Milch-Mischung.
    Oder vielleicht eine Zwiebel-Bacon-Füllung, die vorher angedünstet wird?
    Angebratene Hackfleischmasse mit Tomatenmark und Gewürzen wär bestimmt auch lecker.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #19
  20. 06.02.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Shjaris
    Habe Heute deine leckeren Taschen gemacht,oberlecker!
    Super, danke dir!:p
     
    #20

Diese Seite empfehlen