Pizzateig hart nicht braun

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von celly, 28.05.10.

  1. 28.05.10
    celly
    Offline

    celly

    Hallo zusammen,

    vielleicht hat ja einer einen Tipp für mich.
    Ich haben den alten Alfredo und nutze den schwarzen Stein.
    Als Teig habe ich bisher sowohl den aus dem roten TM Grundkochbuch als auch den sehr leckeren 1er für alles von Sannchen http://www.wunderkessel.de/forum/pi...-fa-r-alles-pizza-fladenbrot-flammkuchen.html
    ausprobiert.
    Immer habe ich das Problem, das der Pizzaboden hart wird jedoch nicht braun sondern hell bleibt und auch nicht so schön aufgeht oder gar blasen wirft wie ich so oft gelesen habe.
    Ich lasse den Ofen aufheizen bis die Lampe aus ist auf 2,75 und dann direkt rein mit dem guten Stück. Nach 2 Minuten drehen und dann noch mal ca. 4 Minuten.
    Weiß jemand Rat?
    vielen Dank
     
    #1
  2. 28.05.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Celly,

    was die Stufen und Zeiten angeht, so ist's ja beim Alfredo so, dass man das leider nicht verallgemeinern kann. Irgendwie heizen die wohl alle etwas unterscheidlich... :rolleyes: Was den Hefeteig angeht, so nehme ich da kein spezielles Rezept, sondern mache ihn nach Gefühl. Wahrscheinlich denkst Du jetzt: "Na toll, das hilft mir auch nicht weiter!". *kicher* :p Einen Tipp habe ich aber dennoch für Dich: Wenn Du einen Hefeteigstarter für Deinen Teig verwendest, dann wird der Teig beim Backen schöne Blasen werfen! =D Ich verwende immer den Starter und zusätzlich nochmal 5 bis 10 g Frischhefe für Teig aus 500 g Mehl. Klappt bestens! =D
     
    #2
  3. 28.05.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hi Celly

    Wie Schubi schon sagt, bei jedem Alfredo ist es anders..... bei meinem wird der Teigboden bei 2 schon schwarz, also muss ich schauen, dass er auf 1.8 ist ;)

    Versuch doch mal auf 3 zu stellen, was passiert dann?

    Zum Teig: ich mach gerne schon 2 Tage vorher einen kleinen Hefeteigansatz, aber das kommt so ziemlich nahe an den Link von Schubi

    Aber eins weiss ich, wenn ich wieder einen kauf, dann Ober- und Unterhitze separat einstellbar ;)
     
    #3
  4. 28.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Bei meinem Alfredo 9016 ist es genauso.

    Ich nutze eigentlich immer den Cordierit-Stein. Da wird bei Stufe 3 der Pizzaboden auch nur hart und wenig braun. Habe überlegt, ob es am Stein liegt und gestern Pizza auf dem Standart-Alfredo-Stein gemacht. Gleiches Ergebnis: recht fest/knusprig, doch kaum braun.

    Eine Pizza braucht bei mir im Schnitt 7-9 Minuten.
     
    #4
  5. 28.05.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Komisch, alles über 2 wird bei mir kohlrabenschwarz ....... der heizt wohl extrem auf!
     
    #5
  6. 28.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Schwarz ist bei mir noch nie was geworden - es sei denn, die Oberseite der Pizzabrötchen kommt mal ausversehen an die Heizspirale.
     
    #6
  7. 01.06.10
    celly
    Offline

    celly

    Hallo

    also dann auf die nächsten Versuche und "Starter" züchten...
    Mal ausprobieren.. sonst will mein Mann doch wieder in die Pizzaria gehen.
     
    #7
  8. 01.06.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Celly!

    Obwohl ich meinen Alfredo jetzt schon einige Zeit habe, ist es mir heute gelungen, die erste Pizza am Boden stark zu verbrennen. Habe wohl zu lange vorgeheizt - immer dabei stehen bleiben und nicht in der Küche rumpurseln :rolleyes:.
    Und beim Versuch, sie noch zu retten, ist sie mir - gemäß Murphy's Gesetz - dann noch umgekehrt auf den Stein gefallen. Durfte dann erst mal schön Schrubben, bevor es mit dem Pizzabacken weiterging...

    Total braun wird mein Rand auch nie. Ich drehe die Pizza so nach Gefühl und passe auf, daß der Boden nicht zu dunkel wird. Meine Familie kommt mit dem hellen Rand aber gut klar - er ist ja trotzdem knusperig, aber nicht hart. Ich backe ja mit dem C-Stein, nicht mit dem Schamott.

    Bei unserem Gerät wird es eher mit jeder Pizza besser, ähnlich wie beim Waffeleisen. Da ist ja meist die 1. Waffel auch das Probestück.
     
    #8
  9. 01.06.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    habe den Alfredo jetzt ca. 3 Jahre und würde ihn nicht mehr hergeben.
    Den Teig mache ich ohne Öl, und je nachdem wie spontan wir Pizza machen,
    wir er gleich verwendet oder bis zu 5 Tage aufgehoben (da wird er immer besser).
    Ich heize den Ofen auf 1 vor, wenn das Licht ausgeht dann auf Stufe 3.
    Meine Pizza wird schön braun, unten wie auch am Rand, wenn ich sie nicht zu früh raus nehme.
    ch ja, ich verwende den normalen weißen (jetzt fleckigen) Stein.:rolleyes:
     
    #9
  10. 20.06.10
    Veggie
    Offline

    Veggie Inaktiv

    Hallo zusammen - hab das Teil seit wenigen Tagen und kann glaube ich einiges erklären:

    Der Alfredo (und die anderen der Klasse) können oben nicht genug Wärme speichern wie in einem klassischen Steinofen. Lediglich der Stein speichert genug Wärme für die Garung des Bodens. Die Bräunung und Garung der oberen Teigs muss durch Infrarotstrahlung erfolgen. Der Ofen hat nur eine 2-Punkt Temperaturregelung - also nur Ein oder Aus. Der Trick ist nun folgender: Vorheizen auf Stufe 1 - und der Stein hat schon mal gut Wärme zur Garung des Bodens. Pizza rein und Regler hochgedreht -> Heizstrahler schalten ein und Infrarot gart und bräunt das obere Teil der Pizza.

    Wenn man gleich auf Stufe 3 vorheizt, fehlt das Infrarot und die Pizza wird unten gut (oder dunkelbraun) und oben "Naja"

    Grüssle Udo
     
    #10
  11. 20.06.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Guten morgen!

    Bei mir wird die Pizza am Boden jetzt endlich schön braun und bekommt dieses tolle Muster, wie es bei einem Steinofen üblich sein sollte.

    Ich benutzte jetzt aber nicht mehr den Cordieritstein, sondern den Schamottstein, der standartmäßig dabei ist. Komischerweise klappt jetzt alles. Auch die Pizza ist schneller fertig. Merkwürdig...

    Den Cordieritstein verwende ich nun auf dem Holzkohlegrill oder im Backofen.
     
    #11
  12. 20.06.10
    Robbine
    Offline

    Robbine

    Hallo Celly!

    Ich habe seit 14 Tagen einen Pizza Express Happy Hour - und habe heute die erste Pizza gebacken. Wow - superlecker! Und natürlich ist die Handhabung des Ofens für mich auch noch fremd.

    In meiner Gebrauchsanweisung steht:

    "Es ist äusserst wichtig, daß beim Backen der Pizza stets die Anzeigelampe leuchtet.
    Nur dann sind die beiden Heizwiderstände in Betrieb, die die Hitze zum perfekten Garen der Pizzas gleichmäßig halten. Ist die Anzeigelampe nach der Vorwärmzeit erloschen, den Ofendeckel etwa 2 Minuten lang öffnen, d.h. solange bis die Lampe wieder aufleuchtet."

    Erst dann die Pizza einschieben.
    Also auch bei den Folgepizzen darauf achten, das die Lampe beim Einschieben leuchtet.

    Da ich einen 1-Personen-Haushalt führe und so oftmals ja nur eine Pizza in den Ofen wandert (wenn denn keine Gäste da sind) , finde ich die Vorschläge von @chri0912 und @veggie klasse! Danke!

    Lieben Gruß,
    Robbine
     
    #12
  13. 20.06.10
    ansha
    Offline

    ansha

    @ Udo & Chris

    Danke für die Erklärung, das leuchtet ein und ich werde es das nächste mal so versuchen
     
    #13
  14. 21.06.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,


    hab von meiner letzten Pizza mal ein Foto gemacht,
    so sehen meine Pizzen oben und unten aus.

    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
     
    #14
  15. 21.06.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Lecker!...so sehen meine auch aus!
    Mit dem Coderietstein bin ich aber nicht so zufrieden, nehme lieber den Schamott.

    Sag mal Chris, wielange machst Du denn den Apfelpfannkuchen in der Pfanne vom Alfredo? Sieht auch total leckeraus! *sabber*
     
    #15
  16. 21.06.10
    Veggie
    Offline

    Veggie Inaktiv

    Chris - das sieht super aus - ich glaub die Apfelpfannkuchen mache ich auch heute noch.

    Du kommst doch auch aus dem Süden ... ich überlege mir, ob man überbackene Maultaschen auch in der Alfii-Pfanne machen kann - werden bestimmt schön braun oben?
     
    #16
  17. 21.06.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo ihr Zwei,


    muss euch gleich mal enttäuschen, es ist nämlich kein Apfelpfannkuchen
    sonder die Pizza von unten.
    Hab sie unten Fotografiert um zu zeigen dass mein Alfredo die Pizza unten auch schön braun bäckt.
    Denn hier wurde erwähnt dass die Pizzen unten so hell und trocken werden.
    Aber das ist mal wieder eine Idee was es morgen geben wird!
    @Veggie: ja ich komme aus dem südlichen Raum, aber die Maultaschen hab ich noch nicht im Alfredo gemacht.
    Meinst du die Maultaschen die hier in Bayern gemacht werden??
     
    #17
  18. 21.06.10
    ansha
    Offline

    ansha

    #18
  19. 21.06.10
    Veggie
    Offline

    Veggie Inaktiv

    Apfelpizza - endlich :)))

    Chris - gibts bei euch in BY nicht die Herrgotsb'scheisserle, wie Maultaschen hier auch "korrekterweise" genannt werden? Stammt doch aus katholischen Gegenden, da man ja Freitags kein Fleisch essen sollte und das Fleisch in Form von Brät in Teig vor dm "Boss" versteckt wurde ... Mittlerweile gibts die ja aber auch in Vegetarisch.
     
    #19
  20. 21.06.10
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Haha, ich lach mich schlapp!
    Genau, Ansha, wir (zumindest Ich) meinen dieses Foto!=D;)

    Ich muss nur so lachen, wie lieb es Chris erklärt hat und ich denke, ich sehe für meine Ü40 nicht gaaaanz sooo schlecht, daß ich den unteren Pizzaboden mit Apfelpfannkuchen verwechsele?!:p:p:p...
    aber mit ein bischen Phantasie...doch...:rolleyes: könnte schon sein!
     
    #20

Diese Seite empfehlen