Frage - Pizzateig-was habe ich falsch gemacht?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Scarlet, 18.12.09.

  1. 18.12.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo ihr lieben Hexelein,
    Habe mir vor ein Paar Tagen Pizzateig vorbereitet und in den Kühlschrank gestellt, weil ich Heute Pizza machen wollte.
    Heute MOrgen habe ich den Teig raus und in der wärme(Küche)
    stehen gelassen.
    Er wollte gar nicht gehen.Dann habe ich ihn Kurzerhand in den Mixi gegeben und kurz durchgerührt aber wieder das gleiche, er geht nicht.
    Dann habe ich halt die Pizza so gemacht.Die hatt echt gut geschmeckt aber warum wollte den mein Teig nicht gehen?Sonnst habe ich no nie Probleme gehabt und ich mache es immer so.:confused:
    Wisst ihr an was es gelegen haben könnte?
     
    #1
  2. 18.12.09
    Tortenmaus
    Offline

    Tortenmaus

    Hallo Scarlet,

    hatte ich auch schon mal, ich glaube bei mir war die etwas alte Hefe daran schuld. Ich habe dann einfach noch ein Päckchen Trockenhefe untergerührt und dann kam er in Wallung.

    Versuchs mal, manchmal hat man eben unbegründet Pech.

    Hauptsache die Pizza hat geschmeckt.

    LG Marina
     
    #2
  3. 18.12.09
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallöchen,

    ich lass den nach der Kühlschrankruhe nie in der Wärme zum Gehen stehen.
    Bei mir wird er direkt verarbeitet. Ergebnis: ganz hauchdünne Pizzen mit schönen Blasen im Randteig. Und wenn sie geschmeckt hat, was solls.
    Falsch gemacht hast Du jedenfalls nichts.
     
    #3
  4. 18.12.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Scarlet,
    ich mache es auch so, wie Angie geschrieben hat.

    Wenn man den Teig nochmal durchknetet, zerstört man ja die schönen Blasen, die er produziert hat. Ausserdem geht der Teig nach ein paar Tagen nicht mehr weiter. Er ist irgendwann ausgereift.

    Oder verstehe ich jetzt etwas falsch?
     
    #4
  5. 18.12.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo ihr lieben
    Danke euch für eure Meinungen.
    So war es ja auch, der Teig hatte wunderbare Blasen und hatt auch sehr gut geschmeckt,aber wie gesagt, wollte sich nicht von der Stelle rühren.Dafür ist er(zur Strafe) Ratzeputz verputzt worden.
    Das hatt er nun davon.:rolleyes:
     
    #5
  6. 18.12.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Scarlett,

    ich mache es auch wie meine Vorschreiberinnen. Der Teig geht ja im Kühlschrank einige Tage lang, dann wird er bei Bedarf herausgenommen und sofort verarbeitet.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #6
  7. 19.12.09
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hallo Scarlet !!!!

    Was mich halt immer ärgert ist, dass der "kalte" Hefeteig so schwer zum Auswellen ist. Der "hüpft" immer wieder zurück, oder ging´s bei Dir?

    Was ich mir noch vorstellen kann, es gibt eine Bekannte von mir ;) die schwört darauf, dass es mit dem Mond zusammenhängt. Vielleicht ist heute einfach kein guter Backtag gewesen !!!
     
    #7
  8. 19.12.09
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Penny,
    das kann ich bestätigen, der ist schwer zu bändigen, solange er kalt ist.
     
    #8

Diese Seite empfehlen