Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von uschimama, 07.03.08.

  1. 07.03.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo an alle Pizzafreunde!

    Heute möchte ich Euch mal mein Lieblingsrezept für Pizza verraten. :p

    Also, für den Teig:
    350 g Mehl
    1/2 TL Zucker
    1/2 Würfel Hefe
    200 ml Milch
    1 1/2 TL Salz
    4 EL Öl

    alles zusammen in dem Mixtopf und 2-3 Minuten kneten, je nach Belieben und Zeit :rolleyes: gehen lassen (in der Zwischenzeit könnt ihr ja die Soße schon machen), nochmal kurz durchkneten, auswellen, den Rand etwas hochdrücken (die typische Pizzaform ist ein dünner Boden und ein etwas dickerer Rand), nochmal kurz gehen lassen, dann erst belegen.

    Die Rezeptmenge ergibt etwa 2 Pizzas in der Größe eines Backsteines.

    Dazu zum Bestreichen der Pizza diese Tomatensoße:
    3 Zwiebel
    3 Knoblauchzehen im 4-5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern

    etwas Öl dazu, 4 Minuten andünsten auf Stufe1/Varoma

    dann folgendes dazu:
    1 große Dose Tomaten (800 Gramm)
    1 EL Oregano
    1 EL Basilikum
    1 TL Zucker
    1 EL Salz
    130 g Tomatenmark

    Das ganze eine Stunde einköcheln lassen, ohne MB 90°/Stufe 1
    Die Soße sollte dicklich geworden sein, eventuell noch etwas Zeit zugeben.

    Diese Zutaten ergeben eine größere Menge, den Rest gebe ich in kleine Dosen und friere sie ein, so hab ich für einige Male Pizza backen gleich die Soße parat.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit! :thumbright:
     
    #1
  2. 07.03.08
    putzilein
    Online

    putzilein

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschimama!

    Das hört sich gut an...hab ich schon malgespeichert..

    Eine Frage; Ich hab ja NOCH den TM 21..warum beim köcheln den MB ablassen??
    Spritzt da nix raus??Ich hab den noch nie abgelassen bei irgendwas ,ausser wenn ich mit dem Spatel helfen mußte...

    Danke und einen schönen Freitag

    Monika
     
    #2
  3. 07.03.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschimama,

    ich mache mir die Sosse auch immer auf Vorrat. Allerdings gebe ich Sie noch heiß in so 0,5l Sahneflaschen und stelle Sie einfach ins Regal. Die halten Wochen, werden ja aber meist eh nicht so alt.
     
    #3
  4. 07.03.08
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschi,

    danke für Dein Rezept das kommt gerade wie gerufen :p
    wollte heute eh Pizza machen und Alfredo steht
    schon in den Startlöchern

    liebe Grüße
    multimom
     
    #4
  5. 07.03.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Monika,
    den MB laß ich aus dem Grund weg, damit die Soße schön einkocht und dicklich wird.
    Bei 90° und Stufe 1 spritzt bei mir nichts raus, eventuell kannst Du ja den Gareinsatz auf den Deckel stellen, dann kann der Dampf raus aber Du hast keine Sauerei! ;)
     
    #5
  6. 07.03.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschi

    Warum gibst du eigentlich eine gekochte Sosse auf die Pizza.???
    Schmeckt dir das besser?
    In jeder Pizzeria kommt auf die Pizza ungekochte Tomatensosse, und die wird dann gesalzen und belegt mit allem was einem schmeckt.
    Ich wuerde die gekochte Tomatensosse nur fuer Pasta oder aehnliches brauchen..
    Probier es mal aus.

    Liebe Gruesse
     
    #6
  7. 07.03.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Monika,

    du kannst auch ein Kle*nextuch auf den Deckel legen, das mach ich immer beim Tomatensoße einkochen! Dann brauchst du hinterher nix spülen=D! Das Kleenex ist dann in der Mitte schön rot gesprenkelt und kann einfach entsorgt werden=D!

    Hallo Uschi,

    danke für das Rezept, da hat man mal Teig und Soße schön beisammen stehen, ist schon ausgedruckt und wird bei der nächsten Pizza getestet!=D

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #7
  8. 10.03.08
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschi,

    wollte mal berichten,
    der Teig war lecker und
    die Sauce ist nach Deiner Anleitung gut eingekocht
    und hat uns allen super toll geschmeckt :p

    hab allerdings nur die Hälfte der Menge gemacht und
    den Rest in ein Schraubglas gefüllt

    lieben Dank, :p
    das gibt es für den Alfredo auf alle Fälle wieder

    liebe Grüße
    multimom
     
    #8
  9. 10.03.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Uschi,

    bin heute beim Kesseln über dein Pizzateigrezept gestolpert und habe meine Menüplanung nochmal umgeworfen.

    Der Teig ist echt klasse, er geht gut aus dem Mixtopf raus, lässt sich sehr gut verarbeiten und ist eine tolle Alternative zu Siamkatzes Teig, der erst nach drei Tagen richtig gut ist. Man muss bei deinem nur ein wenig aufpassen, da er doch ziemlich hohe Blasen wirft und dann beim Alfredo schnell an die Heizschlangen kommt. Aber er schmeckt wirklich sehr gut und wird in meine Dauerrezepte aufgenommen. Ich habe ihn eine gute Stunde gehen lassen, dann für die Alfredogröße ausgewellt und gleich verarbeitet. Beim Öl habe ich nur zwei EL Olivenöl und einen knappen EL Rapsöl genommen.

    Bei mir schrumpelten auch noch einige Tomaten vor sich hin, die habe ich mit zu deiner Pizzasoße verarbeitet, die restlichen Mengenangeben angeglichen, ich habe einen TL Pizzagewürz reingenommen, da ich die beiden anderen Gewürze nicht mehr da hatte und ich muss sagen, ebenfalls sehr lecker. Junior hat zwei Pizzen gemampft und meinte, der Teig ist ihm sympathischer, weil er da nicht "ewig" drauf warten muss und schmecken tut er "saugut"!!
     
    #9
  10. 10.03.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Yoyobubu,
    also der Papa von meinem LG ist Italiener, aus der Nähe von Neapel.
    UND: die kochen auch ihre Pizzaola vor, stundenlang.....bei uns kommt allerdings nur eine ganz kleine Zwiebel rein. Ich kenn´s nicht anders und hab auch schon mal einfach Tomatenpampe mit Tomatenmark kalt vermust und gewürzt :-( Das hat uns nicht so geschmeckt...
    Nix für ungut, ich denke in Italien gibt es pro Haushalt "das ultimative Rezept" - alles eine Frage des Geschmacks, gell :rolleyes:
     
    #10
  11. 06.04.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Ihr alle
    Hallo @Uschimama :)

    heute habe ich nach Deinen beiden Rezepten (Teig und Soße) unsere Pizza fürs Mittagessen gemacht.
    Die war richtig lecker. Meine beiden Jungs und ich haben das zu unserem Lieblingsteig erklärt. Macht wahrscheinlich auch die Milch. Ließ sich super verarbeiten und wurde auch auf dem Blech im Backofen knusprig.
    Die restliche Tomatensoße hab ich jetzt noch für zwei Pizzen in Gläser gefüllt.

    5***** Sterne für dieses Rezept!!
    Danke!!! =D
     
    #11
  12. 08.04.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Jutta

    ich habe aber nicht von Haushaltspizza gesprochen, die jeder nach seinem Geschmack herstellt, sondern von denen in den "Pizzerie".
    Die werden in ganz Italien mit ungekochter "Salsa di pomodoro" = Tomatensosse hergestellt.
    Kein Tomatenmark= estratto oder concentrato di pomodoro.

    Die Sosse "Pizzaiola" hingegen ist die gekochte Sosse, die ich z.B. auch fuer "Fleisch alla Pizzaiola" benoetige, hat aber nichts mit Pizza zu tun.

    Ich wollte doch keinen Vorwurf machen, :-( aber Pizza ist Pizza, und die wird hier mit der Muttermilch weitergegeben.
    Und sage dem Papa von deinem LG (was heisst LG??), dass es in Italien keine bessere Pizza als in Neapel gibt.=D

    Liebe Gruesse:wave:
     
    #12
  13. 08.04.08
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo Bubu,

    dann habe ich meín Leben lang instinktiv Pizzasoße wie in einer Pizzeria in Italien gemacht. :cool: Meist mache ich es mir ganz bequem und würze die Soße auch erst, wenn sie auf der Pizza liegt.
    Ich nehme einfach passierte Tomaten aus dem Tetrapack, und würze mit etwas Salz und Oregano und/oder Basilikum.

    Allerdings habe ich auch schon eine Pizzaiola mit Rotwein hier aus dem Kessel zubereitet und auf die Pizza gegeben. Schmeckt auch sehr lecker! :rolleyes:
     
    #13
  14. 08.04.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Huhu yoyobubu,
    nee nee, ich hab das auch nicht als Vorwurf gesehen=D=D=D
    Der Papa vom LG (Lebensgefährte;)) hat von seinem letzten Besuch dort unten die Soße mitgebracht und die war soooo lecker, seitdem machen wir die so. Er hat damals Bilder gemacht von der Tomatenernte bis hin zum Kochen der Pizzaiola und dann als Abschluss eine Riesengaudi beim Pizzaessen -so groß wie Wagenräder- da kam glaub ich das ganze Ort zusammen.. Er schwärmt heute noch davon....:wave::wave::wave:
     
    #14
  15. 08.04.08
    Selupe
    Offline

    Selupe Inaktiv

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hi!
    also ich sehe schon, was ich im Laufe der Woche ausprobieren werde :)
    Bin ja mal gespannt wie das funktioniert!!
    LG
     
    #15
  16. 08.06.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Pizzateig: 1a! Superschnell! Schmeckt klasse!

    Sauce: Sehr lecker - allerdings muß man Zwiebeln mögen. Ich finde die schmecken leicht raus - aber sehr angenehm.

    Fazit: Wird wieder gemacht!

    Grüßle

    Brianna
     
    #16
  17. 08.06.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Ach ja.....ganz vergessen:

    Thema Sauce: Hab die ganze Masse gemacht und gleich heiß in leere Gläser abgefüllt, diese auf den Kopf gestellt und abkühlen lassen. Ergab 4,5 Gläser!

    1 Glas reicht für 1 Blech Pizza!

    Somit hab ich immer was im Vorratskeller parat :)
     
    #17
  18. 08.06.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo!
    Schön, wenn ich lese, daß euch mein Pizzarezept samt Soße schmeckt!
    Wie ihr nun Eure Pizzasoße macht, ist ja, glaube ich, Geschmackssache. :rolleyes: Uns schmeckt halt diese sehr gut. Und ich mache auch immer die ganze Menge und der Rest wird, wie Brianna schreibt, auf Vorrat gelagert. Ich friere sie ein. So hat man für gut 4-5 Mal Pizza machen gleich die Soße parrat. =D
     
    #18
  19. 18.06.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    AW: Pizzateig wie vom Italiener und Tomatensoße - mein Lieblingsrezept

    Hallo!

    Also so viele leckere Sachen, wie ich sie hier finde, kann ich gar nicht alle essen...?!
    Habe jetzt schon den Speiseplan bis August fertig... ;)
    Aber diese Pizza werde ich wohl mal dazwischen schieben... *schleck

    Liebe Grüße
    Brit
     
    #19
  20. 04.10.08
    doka
    Offline

    doka

    Hallo Uschi,

    inzwischen habe ich Dein Rezept ausprobiert und will Dir das Ergebnis nicht vorenthalten. um es gleich zu sage, der Pizzateig ist wirklich super.:rolleyes: Ich habe ihn sehr dünn ausgerollt auf Backpapier. (( TIP Da ich noch Teig übrig hatte, habe ich den Rest ebenfalls auf Backpapier ausgerollt, dann wieder zusammengerollt mit dem Backpapier und ihn so einen Tag im Kühlscharnk aufbewahrt. Am nächsten Tag ging's dann ganz fix, Teig aufgerollt, belegt ind den Backofen eingeschoben (mit Backpapier) ihn 3 Min. mit dem Papier gebacken und dann noch einmal 3 Min. ohne. Das reichte, denn er war sehr dünn. )) Die Sauce habe ich aus den Zutaten gezaubert, die ich gerade vorrätig hatte. Eine Frage habe ich aber noch: wie lange der Teig gehen soll, da hast Du keine genaue Angabe gemacht. Wird der Teig besser, wenn man ihn mehrere Tage gehen läßt?
    Viele Grüße und ein Dankeschön für das Rezept
    von

    :p DOKA :)

    [​IMG]
     
    #20
: pizza

Diese Seite empfehlen