Pizzazungen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von spaghettine, 12.02.05.

  1. 12.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Mein Sohn hat heute leckere Pizzazungen gebacken ( Belag nach Bäckerrezept)


    Pizzazungen

    Zutaten:
    500g Mehl
    1 Würfel Hefe
    1 Teelöffel Salz
    50g Olivenöl
    230g lauwarmes Wasser
    Tomatenmark
    Salami (im TM zerkleinert)
    Gouda oder Emmentaler (im TM zerkleinert)


    Zubereitung:
    Alles zusammen in den Mixtopf geben, 5min./Teigstufe laufen lassen.
    Den Teig 30min. ruhen lassen, noch mal kurz durchkneten und 16 Brötchen á 50g formen.
    Die Brötchen bis zur doppelten Größe gehen lassen, mit dem Wellholz länglich ausrollen.
    Tomatenmark mit Wasser verrühren auf die Zungen streichen, Salami zerkleinern, über das Tomatenmark geben und mit geriebenem Käse betreuen.

    Backofen vorheizen, auf der untersten Schiene etwa 15-20 min. backen.


    Gruß Regina
     
    #1
  2. 12.02.05
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Regina,

    dieses Rezept werde ich baldmöglichst ausprobieren und bei Gefallen nächsten Monat an Göga`s Geburtstagsfete backen. Hört sich richtig lecker an..
     
    #2
  3. 12.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Regina,

    das Rezpet hört sich super an, habe es sofort gespeichert!
    Eine Frage habe ich noch bevor ich es nachbacken möchte: wie klein hat Dein Sohn die Salami im TM zerkleinert? Waren es vorher Salami-stücke oder scheiben?
    Sieht die Salami nach dem Zerkleinern so aus wie der zerkleinerte Käse?
    Vielen Dank für Deine Antwort,liebe Hexe =D
    (auch von mir noch herzliche Glückwünsche zur Beförderung :wav: )
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 13.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Uli und Barbara,

    ich habe für solche Fälle immer Salamiendstücke im Haus, die einmal durchgeschnitten und grob zerkleinert werden.
    Mein Sohn war damit aber nicht zufrieden, in der Bäckerei werden Salamischeiben 2 mal durchgeschnitten, so dass Dreiecke entstehen.
    Auf jeden Teigling werden dann 3 Salamiecken gelegt.


    Gruß Regina
     
    #4
  5. 16.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Regina =D
    heute gabs die Pizzazungen in leicht abgewandelter Form. Ich wusste schon vorher, dass es meiner Familie schmeckt, denn Pizza könnte es jeden Tag geben.
    Ich habe dieses Tomatenmark mit Würzgemüse genommen, das schmeckt so fruchtig-würzig. Aber Salami gabs keine, denn die kleinen Monster haben die alle aufgegessen. Hat aber auch ohne super geschmeckt und auch die Form fand ich ganz toll. Und weil es so lecker war, darf das Rezept in meinen Ordner. :wink:

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 16.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Marion,

    ich nehme immer das Tomatenmark mit Würzgemüse, habe es nur nicht extra erwähnt :oops: .

    Gruß Regina
     
    #6
  7. 16.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Zwei Hexen, ein Gedanke, hi hi

    =D Marion =D
     
    #7
  8. 16.02.05
    leuchtfeuer
    Offline

    leuchtfeuer leuchtfeuer

    Moin moin :)

    da ich nicht so der große Bäcker bin....eine Frage:
    Auf wieviel Grad wird der Ofen vorgeheizt? Und bei wieviel Grad die Zungen gebacken?

    Grüße von der Insel
    Barbara
    :fish:
     
    #8
  9. 16.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Leuchtfeuer =D
    Stimmt, das wollte ich Regina eigentlich auch fragen, da ich die Angaben vermisst habe. Ich habe den Backofen auf 200° eingestellt.

    @ Regina =D
    Bitte ergänze die noch fehlenden Angaben. Danke.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 17.02.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo ihr Lieben,

    200° ist richtig, die Zeit?

    Ich schaue nie auf die Uhr, ich glaube 15-20 min.

    Gruß Regina
     
    #10
  11. 17.02.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Danke, Regina. Bei mir waren es auch so ca. 20 Minuten.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #11
  12. 05.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Regina :hello2:

    Wollte nur schnell berichten... habe heute abend die Pizzazungen für die Geburtstagsfete unserer Tochter produziert.... sind super gut angekommen =D
    Habe gleich die doppelte Menge Hefeteig hergestellt, einen Teil mit Salamie/Käse belegt, die andere Hälfte mit Thunfisch/Zwiebel/Käse.
    Gebacken habe ich sie allerdings mit Heissluft(wegen der vielen Bleche) bei 170 C, dauerte 17 Min. pro Durchgang.
    Also vielen vielen Dank nochmal für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #12
  13. 05.03.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Freut mich, Barbara

    dass es euch geschmeckt hat :p.

    Gruß Regina
     
    #13
  14. 06.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Regina, :p


    habe gestern Abend die Pizzazungen ausprobiert echt leeeecker!!!!


    Dank fürs Rezept
    liebe Grüße
    Anne :p
     
    #14
  15. 02.06.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo

    will Reginas leckeres Rezept noch mal nach oben holen, hab es heute gemacht, aber mir dem Teig der Milchbrötchen Finnis Rezept

    500 g Mehl
    1/2 Würfel Hefe (20 g)
    1 TL Zucker
    2 gestrichene TL Salz
    330 g warme Milch

    uns hat das wirklich super geschmeckt.

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #15
  16. 03.06.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hallo,

    das ist ein Rezept für meinen Sohn, der liebt alles was mit Pizza zu tun hat. Kann ich vielleicht auch mehr machen und einfrieren.? Denke mir, daß ich die Teile kurz anbacke und dann einfriere, sodaß mein Sohn sie nur noch unaufgetaut in den Backofen packen muß wie Pizza? hat Jemand Erfahrungen in der Hinsicht?
    Danke :oops:

    LG Tina :rolleyes:
     
    #16
  17. 03.06.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo spaghettine, =D
    habe mir gerade Dein Rezept gespeichert und ausgedruckt , begebe mich gleich in meinen Hobbyraum (Küche ) und werde den Hefeteig ansetzen.
    Das Mittagessen ist gerettet. Danke !
    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #17
  18. 03.06.05
    luisa
    Offline

    luisa

    Hallo Spaghettine,
    dein Rezept mit den Pizzazungen habe ich gelesen.
    Wir haben das hier in der Vorderpfalz im TM-Kochen auch gemacht, bloß hießen die Teile "Pizzaschiffchen".
    Ich kann bestätigen, dass sie sehr lecker schmecken, wir haben allerdings keine Salami draufgelegt.
    Aber meine Tochter daheim hat auch gleich gesagt, dass ich noch Salami drauftun solle. Das schmeckt so ähnlich wie die kleinen Pizzateile , die man gefroren im Supermarkt kaufen kann ( allerdings um vieles teurer).
    Ganz liebe Grüße
    :-? Luisa :-?
     
    #18
  19. 03.06.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo spaghettine,
    kann Dein Rezept nur loben.
    Bis auf ein kleines Stückchen ( das mein Sohn heute Abend gegessen hat ) ist nichts mehr vorhanden.
    Einfach klasse und
    liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #19
  20. 03.06.05
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Hallo Tina!!

    Das kannst Du mit Sicherheit so machen...ich mach das immer mit Pizzabrötchen und die kommen Klasse raus!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen