Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 24.10.06.

  1. 24.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo ihr Lieben,

    habt Ihr vielleicht Plätzchen-Rezepte ohne Eier und ohne Nüsse?
    Mandeln dürfen ruhig dabei sein.
    Mein Sohn hat eine Allergie :-( und es ist immer schwierig an solche Rezepte zu kommen.

    Wäre Euch sehr dankbar
     
    #1
  2. 24.10.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse

    Hallo Heiligsblechle,

    habe tatsächlich eins gefunden.
    Wenn ich weitere finde, werde ich sie auch noch einstellen.
    Aber hier erst mal Nr.1 ohne Eier und Nüsse.


    Heidesand

    250g Butter
    250g Zucker
    1Eßl Vanillezucker
    375g Mehl
    1Msp. Backpulver
    1Msp. Salz
    Hagelzucker

    Butter in einer Pfanne hellbraun werden und abkühlen lassen.
    Butter, Zucker, und Vanillezucker in den Rührtopf und schaumig rühren, anschließend Mehl, Backpulver und Salz untermischen.
    Aus dem Teig Rollen von ca. 3cm Durchmesser formen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein gefettetes Backblech setzen, mit Hagelzucker bestreuen und ca. 15-20Min.180°C backen.

    Viel Vergnügen beim Backen und Naschen.

    LG kriki
     
    #2
  3. 24.10.06
    christstern
    Offline

    christstern

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    Hallo heiligsblechle,

    ich hab auch eins

    Schneeflöckchen

    Teig:

    100g Mehl
    250g Mondamin
    1 P. Vanillezucker
    100g Puderzucker
    250g Butter oder Margarine ( Butter schmeckt uns besser )

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben und schnell zu einem Teig kneten.
    Den Teig kurze Zeit kalt stellen. Dann den Teig zu einer Rolle formen und ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden. Mit einer Gabel ein Muster in die Scheiben drücken ( nicht zu fest drücken ) auf ein Backblech legen und backen. Etwas auf dem Blech abkühlen lassen, da die Plätzchen sehr zart sind.
    Durch die viele Stärke zergehen die fast im Mund. Echt lecker.


    Ich hab den Teig im letzten Jahr im TM gemacht aber ich hab mir die Stufe und die Zeit nicht aufgeschrieben.:confused:

    Ich glaube Stufe 4-5 und Sichtkontakt müsste klappen. Vielleicht gibts eine Hexe die helfen kann=D


    Viel Spaß beim Backen
     
    #3
  4. 24.10.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    mein sohn darf auch keine eier essen.
    gib mal bei suchen "ausstecherle" ein. dann kommt ein rezept für plätzchen ohne eier.
    leider kann ich nicht verlinken, sonst würde ich dir den link hier einsetzen :mad:
     
    #4
  5. 24.10.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    #5
  6. 24.10.06
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    Habe noch welche,

    Mandelschleier

    80g Butter
    100g Zucker
    Saft einer halben Zitrone
    150g Mandelstifte
    100g Mehl
    Schokoladenglasur

    Butter, Zucker und Zitronensaft schaumig rühren. Mandelstifte und Mehl unterheben. Walnußgroße Häufchen in großem Abstand (die Mandelschleier laufen auseinander) auf ein gefettetes und bemehltes Backblech setzen, mit einer Gabel breit drücken und im vorgeheizten Backofen 9-12Min. bei 180°C backen.
    Auf dem Backblech erkalten lassen und evtl. mit Schokoladenglasur verzieren.

    Spitzbuben

    400g Mehl
    225g Butter
    200g Zucker
    125g gem. Mandeln
    Himbeerkonfitüre
    Vanillezucker oder Puderzucker

    Mehl, Butter, Zucker und Mandeln zu einem glatten Teig verkneten.
    Teig in einer geschlossenen Schüssel kalt stellen. Anschließend dünn ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C ca. 10 Min. goldgelb backen. Die noch warme Unterseite mit Himbeerkonfitüre bestreichen, je zwei Plätzchen zusammen setzen und warm in Vanillezucker wenden oder mit Puderzucker bestäuben.

    Mandelstifte

    100g Mandelstifte
    150g Vollmilch-Kuvertüre

    Mandelstifte in einer Pfanne goldgelb rösten und abkühlen lassen. Aufgelöste Kuvertüre mit den Mandeln mischen und mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen setzen und erstarren lassen.

    So, ich denke das reicht fürs erste oder ??? ;)

    LG kriki
     
    #6
  7. 25.10.06
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    Huhu Kriki,
    eigentlich sind Mandeln doch auch Nüsse, oder ;) :cool: =D

    Die Heidesandplätzchen essen wir auch unheimlich gerne, mjami.

    LG
    Jutta
     
    #7
  8. 25.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    Hallo Ihr,

    danke schon mal für die Rezepte.
    Ja, Mandeln sind auch Nüsse, aber die verträgt er.
    Mein Sohn verträgt auch Wachtel- und Gänseeier.
    Wenn ich Glück habe, bekomme ich vor Weihnachten noch Wachteleier.
    Mit den Gänseeiern sieht es allerdings um diese Jahreszeit schlecht aus.

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 25.10.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Plätzchen ohne Ei und Nüsse gesucht

    Hallöchen,

    ich habe gestern diese Dinkelkekse mit Mandeln gebacken. Schmecken sehr fein und sind schnell gemacht!

    Gruß

    Ute
     
    #9
: weihnachten

Diese Seite empfehlen