Polenta-Walnuss-Knödelchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von JASA, 23.03.08.

  1. 23.03.08
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Ihr Lieben,

    meine Ma hat mir hier ein Rezept aus einer Frauenzeitschrift inklusive Zutaten mitgebracht: Sie wünscht sich diese Polenta-Walnuss-Knödelchen zum Lamm-Ragout, das meine Schwester im Slowcocker kocht. Also, habe ich heute morgen mit Hilfe von Jaques die Knödelchen gemacht. Ich finde sie sehr lecker und hoffe, dass überhaupt noch welche da sind, bis wir heute mittag zu meiner Schwester fahren....:rolleyes: Das Lammragout ist zwar nicht vegetarisch, aber ich kann mir die Knödelchen auch prima ohne Fleisch vorstellen

    Hier das Rezept für euch:

    20 g Butter
    250 ml Milch
    250 ml Wasser
    180 g Maisgrieß
    50 Walnusskerne - gehackt
    30 g geriebener Parmesankäse
    1 Eigelb
    1 TL Rosmarin - getrocknet oder 1 EL frischen
    Salz
    Pfeffer
    Muskat

    Wasser, Butter und Milch bei 100 Grad, Stufe 1, ca. 5 Minuten 30 zum kochen bringen.
    Achtung: Sichtkontakt, damit nichts überkocht!
    Maisgrieß zu geben und 4 Minuten bei Stufe 2 ohne Temperatur rühren.
    Walnüsse, Parmesan, Gewürze und Eigelb zugeben und im Linkslauf, Stufe 2, 2 Minuten unterkneten.

    Teig entnehmen und etwas abkühlen lassen.

    Ca. walnussgroße Knödelchen formen.

    [​IMG]

    In der Pfanne in Olivenöl goldgelb anbraten. (Steht zumindest im Originalrezept)
    Leider sind die Knödelchen in der Pfanne "kleben geblieben". Ich habe deshalb die Knödel kurz im Backofen unter den Grill gegeben.

    [​IMG]
     
    #1

Diese Seite empfehlen