Polnischer Schokoladenkuchen von Lerche im Slowcooker gemacht

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Backen" wurde erstellt von lachen, 27.10.10.

  1. 27.10.10
    lachen
    Offline

    lachen lachen

    Ich habe das Rezept von Lerche Polnischer Schokoladenkuchen (findet ihr hier im Forum) im Slowcooker gemacht. Er wurde auch in diesem Topf wunderbar.
    Ich habe zuerst den Teig ganz normal hergestellt wie bei Lerche beschrieben.
    Dann den Topf eingefettet, mit Mehl bestäubt und den weichen Teig eingefüllt.
    Leider kann ich nie sagen wie lange ich meine Sachen im Topf lasse. Aber so ca.
    30 Minuten auf high und dann fast 5 Stunden auf low, aber ich glaube die Cocky sind alle etwas unterschiedlich.
    Hinterher kann man es sehr gut mit Schokoladenguss überziehen wenn man möchte.
    Der Kuchen schmeckt göttlich.
     
    #1
  2. 27.10.10
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo,

    da freu ich mich aber, dass jemand den leckeren polnischen Schokoladenkuchen auch für sich entdeckt hat.

    Obwohl ich schon länger einen Crockpot habe, bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, einen Kuchen darin zu backen. Sobald ich ein paar "Mitesser" habe, werde ich es dann auch mal ausprobieren. Ach, bei dem Gedanken läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.

    @ lachen: Hab Dank für die Anleitung für den Slowcooker :hello2:
     
    #2
  3. 28.01.11
    krümel81
    Offline

    krümel81

    Hab den heut getestet - sehr lecker! Schön fluffig, locker, leicht, saftig, genial!
     
    #3
  4. 25.02.11
    rockduck
    Offline

    rockduck Inaktiv

    Hallo krümel81,

    wie lange war Deine Garzeit im Crocky?

    Viele Grüße Mona
     
    #4
  5. 26.02.11
    krümel81
    Offline

    krümel81

    Hallo Mona,

    ich glaube, ich hatte ihn ca. 4 Stunden drin, aber ich denke, 3,5 hätten auch gereicht, an einer Stelle war er schon etwas kross.

    LG
     
    #5
  6. 31.10.11
    lachen
    Offline

    lachen lachen

    Hallo! Ich habe jetzt festgestellt, dass ich ihn nie gleich lange im Topf lasse. Je nachdem wie viel Zeit ich habe nur eine Stunde high oder etwas länger. Aber es kommt darauf an wie man den Kuchen haben möchte. Bei uns ist er einer der beliebtesten Kuchen. Ich und mein einer Sohn lieben die Mitte und die Oberfläche, da ist es meistens noch etwas saftiger. Mein Vater und ein paar andere lieben die Ränder, dort ist er knuspriger. Also einfach ausprobieren, der Kuchen ist einfach saftig und ginial. Auch ohne Slowcooker, aber dadrin wird er einfach super. Noch einmal danke Lerche für dieses tolle Rezept. lachen
     
    #6
  7. 06.08.14
    farfalla1
    Offline

    farfalla1

    [​IMG] Auch ich musste diesen Kuchen nachbacken! Vielen Dank für das leckere Rezept. Der Kuchen ist wirklich wunderbar-schokoladig... der Anschnitt perfekt. Mein Sohn brachte hungrige Fussballfreunde mit nach hause... ratz fatz war der Kuchen aufgegessen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen