Polpette al Parmigiano von Süsse

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von süsse, 29.09.11.

  1. 29.09.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Polpette al Parmigiano

    500 gr gemichtes Hackfleisch
    125 gr frisch geriebener Parmesan
    4 EL Paniermehl
    4 TL gehackte Petersilie
    2 Eier
    Salz, Pfeffer,
    2 zerdrückte Zehen Knoblauch

    Alles verkneten und Bällchen formen.

    Sosse:
    500 gr Passierte Tomaten
    1 Dose 400 gr gehackte Tomaten
    3 EL Olivenöl
    1 Zwiebel
    1 Zehe Knoblauch
    1 Petersielienstengel
    Salz, Pfeffer, gute Prise Zucker

    Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten, 1 - 2 Bällchen krümmelig mit anbraten,
    Tomaten angiessen und mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.
    Bällchen nacheinander in die Sosse legen und vorsichtig umrühren damit die
    Bällchen nicht zerfallen, am besten geht das wenn man den Topf etwas
    hin und her schüttelt, nach 5-7 Min kann man normal rühren. Den Petersielienstengel dazugeben,
    auf mittlerer Hitze mindestens 45 - 60 Min vor sich hinköcheln lassen, je länger, um so besser
    schmeckt die sosse. Meine hat 1 1/2 Std geköchelt, der Geruch und der Geschmack sind phantastisch.
     
    Dieses Rezept habe ich seit 20 Jahren, es stammt von meiner früheren Nachbarin, die aus Calabrien kommt.
    Selbst nach so vielen Jahren ist dieses Gericht nach wie vor unser Favorit wenn es um italienische Sossen mit Hackfleisch geht.

    Viel Genuss beim Nachkochen

    Gruss Süsse
     
    #1
    Aida gefällt das.
  2. 14.10.11
    Tuc-Tuc-91
    Offline

    Tuc-Tuc-91 Inaktiv

    Hallo Süsse,

    wenn das so schmeckt wie es sich liest, dann könnte das ganz nach meinem Geschmack sein. Ich denke, dass ich das dieses Wochenende mal ausprobieren werde - hoffentlich krieg ich das auch so hin wie auf den Bildern, sieht sehr verlockend aus.

    Gruss Tuc-Tuc-91
     
    #2
  3. 14.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Tuc-Tuc-91,
    na klar kriegst Du das so hin, wirst sehen das geht ganz einfach ,. obere Hackmasse verknetten und Bällchen formen.
    Zwiebel, Knobi in Öl anbraten 1-2 Bällchen mit krümmelig anbraten,Tomaten angiessen mit Pfeffer ,Salz und Zucker abschmecken fertig ,Bällchen noch rein und Köcheln lassen.
    Du kannst auch nur 30 Minuten köcheln lassen das geht natürlich auch, zum Schluss nochmal abschmecken fertig,
    Wünsche Dir Gutes Gelingen

    Lieben Gruss
    Slava
     
    #3
  4. 15.10.11
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi süsse,
    oh, ich bekomme jetzt gerade Hunger! Muss ich auch bald mal machen!! Das schmeckt mit Sicherheit!!!
     
    #4
  5. 15.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Morgen gabydortmund,
    auch Du wirst sehen und schmecken,die Bällchen sind schnell gemacht,
    und durch den Parmesan schmackhaft und die ja in der Sosse köcheln sehr saftig.
    Die kannst Du auch gut vorbereiten und im Kühlschrank sogar für ein paar Stunden abgedeckt lagern.
    Lieben Gruss
    Slava
     
    #5
  6. 15.10.11
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Guten Morgen,

    das schmeckt sogar noch besser als es aussieht=D, ich habs letzte Woche schon nachgekocht, aber vergessen zu bewerten *michganzfestschäm*.

    Es schmeckt sensationell gut, und wie Slava schreibt, am besten wenn die Soße mindestens eine Stunde geköchelt hat (Ich habs neugierigerweise auch schon vorher probiert:cool:).

    Dieses Gericht verdient auf jeden Fall 5 Sterne:p
     
    #6
  7. 15.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hi Martina, guten Morgen,

    ich hab schon gedacht es würde keiner nachkochen, gell, schmeckt doch lecker. Es freut mich, dass Du von dem Geschmack so begeistert bist wie auch wir und lieben Dank für die Sternchen.

    Lieben Gruss und schönes Wochenende Slava
     
    #7
  8. 15.10.11
    Tuc-Tuc-91
    Offline

    Tuc-Tuc-91 Inaktiv

    Hallo Süsse,

    ich war ja sehr optimistisch und meine bisher doch bescheidenen Kochkünste haben nicht enttäuscht, ich habs geschaft und ich muss sagen, es ist schlichtergreifend megahammergeil, da kannste den Italiener um die Ecke ehrlich gesagt vergessen, und was meine Freundin dazu gesagt (danach getan) hat, nun ja, das werde ich hier besser nicht schreiben ........zensiert :love5:

    Von mir und von meiner Freundin bekommst Du die vollen 5 Sternchen, mehr kann man ja leider nicht geben :finga:

    Nachdem das ja so ein durchschlagender Erfolg war - werde ich bestimmt noch öfters machen - denke ich, dass ich als nächstes eines Deiner anderen Rezepte mal ausprobieren werde in der Hoffnung, dass da auch das gewisse Etwas drin zu finden ist.

    Nochmal danke für dies geile Rezept.

    Gruss Tuc-Tuc-91
     
    #8
  9. 15.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Tuc-Tuc91,
    Wow bin begeistert von deinem Kommentar, dann war das ja ein voller Erfolg .Vielen Dank an Dich und deine Freundin für die Sternchen
    Lieben Gruss an Euch beide Slava
     
    #9
  10. 16.10.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Slava,
    bei uns gab es heute die Polpette al Parmigiano und sie haben uns allen sehr gut geschmeckt. Ich habe statt der stückigen Tomaten einfach frische Tomaten + Wasser dazugegeben und beim Würzen noch einiges dazugepackt wie Paprika und italienische Kräuter. Beim Paniermehl musste ich improvisieren, da ich keins mehr da hatte. Ich habe kurzerhand diese pikanten Knäckebrotscheiben Kürbiskern-Parmesan geschreddert und diese Brösel dann dazugemischt. Ein klasse Rezept und mal was anderes als die gewohnten Hackfleischsaucen. Vielen Dank für das Einstellen!:p:p
     
    #10
  11. 17.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Susasan,
    guten Morgen, auch Dir lieben Dank fürs nachkochen und dein Feedback freut mich das es geschmeckt hat.
    Lieben Gruss
    Slava:p
     
    #11
  12. 19.10.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Slava,

    gerne schicken wir dir 5 *****.
    Hab Dein Rezept gestern nachgekocht, direkt für 2 Tage. Und ich kann nur betonen, dass es heute noch VIEL besser war, als es gestern schon war.

    Lieben Gruß Lissie
     
    #12
  13. 19.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Lissie,:p
    grüss Dich, danke für die Sternchen und für,s nachkochen freut mich das es Euch so gut geschmeckt hat.
    Vielen lieben dank für deinen netten Kommentar.:p
    Gruss Slava
     
    #13
  14. 24.10.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu,
    ich oute mich als Wiederholungstäter..*lach*...Junior wird sich freuen, wenn er nachher heimkommt.:p
     
    #14
  15. 24.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Susasan,
    freut mich, danke:p

    Liebe Grüsse Slava
     
    #15
  16. 24.11.11
    Diavola
    Offline

    Diavola

    Hmmmmmmmmmm.........lich!=D

    Guten Morgen Süsse,
    gestern Abend habe ich spontan deine Polpette gekocht. Nach dem Essen sass ich noch lange breit grinsend da und hab mich darüber gefreut, dass die Menschheit aufs Feuer gekommen ist. Sonst hätte ich diesen Genuss niemals erleben können. ;)
    Bei solchen Saucen ist das lange Köcheln wirklich wichtig, meine durfte gestern 2 Stunden.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #16
  17. 24.11.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Diavola

    Grüss dich....lieben dank das Du die Polpette ausprobiert hasst
    :p

    musste gerade schmunzeln, über dein Feedback:p Nach dem Essen sass ich noch.lange breit grinsend da......freut mich das sie Dir so gut geschmeckt haben:p

    Liebe Grüsse Slava
     
    #17
  18. 08.02.12
    Buru
    Offline

    Buru

    Hallo süsse,

    hab heute (wieder mal) deine Polpette gekocht - und wie immer waren alle begeistert! =D Ich war zweimal beim Schüleraustausch in Italien (und schon gaaaanz oft im Urlaub in bella italia) und seitdem "plagt" mich eine große Affinität zur italienischen Küche. ;) Ist mittlerweile auch mein Lieblingsrezept in Sachen "Hackfleischsoße italiano" geworden! Also vielen herzlichen Dank für Dein Rezept!!! :p Fünf Sterne von mir - wenn ich sie denn finden würde...;) Vielleicht kann mir an dieser Stelle jemand verraten, wie das denn geht?! Danke schon mal im Voraus! :)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:57 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:53 ----------

    Nachtrag: Das mit den Sternchen hat sich erledigt... Vielleicht sollte man erstmal selbst suchen und DANN fragen...;)
     
    #18
  19. 09.02.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Buru,

    guten Morgen......Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback.....und für die Sternchen...auch wir lieben die Italienischeküche.

    Meine Schwägerin ist Italienerin und kocht sehr sehr gut, viele Rezepte hat sie noch von ihrer Nona und einige davon besitze ich auch *Lach*

    es freut mich immer wieder zu lesen, wie begeistert man ist von dem Rezept wenn man es nachgekocht hat...wir lieben auch die Polpette.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #19
  20. 09.02.12
    Buru
    Offline

    Buru

    Hallo Slava!

    Mein Feedback hat eh lange genug gedauert, hab´s immer irgendwie vergessen. :rolleyes: So begeistert wie ich von deinem Rezept bin, war das schon lange überfällig! :) Und wirklich jeder, der bisher die Polpette gegessen hat, war ebenfalls sofort hin und weg!
    Du besitzt noch mehr leckere, italienische Original-Rezepte? Oh Neid! ;) Also falls du mal wieder eines davon einstellen möchtest: Ich würd mich riesig freuen! :)
    Danke nochmal und einen schönen Tag noch!
     
    #20

Diese Seite empfehlen