Porridge - Haferflockenbrei

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von welpenmilch, 15.01.08.

  1. 15.01.08
    welpenmilch
    Offline

    welpenmilch Inaktiv

    Hallo,
    habe seit Weihnachten den TM und übe fleissig. Ich esse zum Frühstück gerne mal warme kernige Haferflocken, in Milch und/oder Wasser unter rühren angedickt, die ich dann mit Gewürzen und Obst etc. genieße. Kann ich das auch im TM machen? Und wenn ja - wie??
    Viele Grüße,
    Claudi
     
    #1
  2. 15.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Au ja, so ein Rezept für Porridge im TM würde mich auch sehr interessieren, da schließe ich mich glatt an, liebe Claudi.

    Denn gerade am Wochenende haben wir noch über Porridge aus dem TM gesprochen, alldieweil wir da gute Freunde zu Besuch hatten, von denen der eine seit Jahr und Tag morgens Porridge (auf konventionelle Art und Weise zubereitet) zum Frühstück ißt.

    Der TM 31 gefällt den Beiden schon sehr gut, und wenn er (der TM) das dann auch noch könne :eek:, lautete die abschließende Bemerkung, so stehe einem Einzug von Jacques auch in ihren Haushalt nichts mehr im Wege.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 15.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hi Claudi!

    Habe zwischenzeitlich noch unter der Suchen-Funktion nach Porridge gesucht - und dabei in einem der Threads entdeckt, dass es ein Porridge-Rezept im Vorwerk-Buch "Leichter Genuss" gibt. Und dieses Buch habe ich sogar im Küchenregal!

    Bin auch schon fündig geworden...

    .... und schicke Dir das Rezept im Anschluss per PN!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #3
  4. 15.01.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo Ihr Porridge Freaks,

    ich habe Euch zwar kein Rezept, aber das müsste doch sehr einfach gehen. Wie gewohnt Milch/Wasser und die Haferflocken in den Kessel und mit den Gewürzen Stufe 2/Linkslauf erhitzen. Mir persönlich würden 60°C reichen, wie lange bis alles warm ist muss man ausprobieren.
    Wer Obst dazu möchte kann es davor auf Stufe 5 schreddern und umfüllen.

    So müsste es doch easy gehen. Ich würde es ja ausprobieren, aber finde für Porridge keine Abnehmer in meiner Familie.
     
    #4
  5. 15.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    So geht's mir ja auch, liebe tivh, und drum suche ich ein bereits bewährtes Rezept zur Überzeugung des Freundes.

    Das aus dem Vorwerk-Buch hört sich schon ganz gut an, und ich habe Claudi das Rezept geschickt und sie gebeten, mal eine Rückmeldung zu geben, wenn sie es eventuell mal ausprobiert und gekostet haben sollte.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #5
  6. 15.01.08
    welpenmilch
    Offline

    welpenmilch Inaktiv

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo,
    herzlichen Dank für die Antworten. Und Dir, Kilalea, für die PN!
    Ich werde ausprobieren und berichten, kann aber ein paar Tage dauern.
    Wie ist denn das Buch 'Leichte Mahlzeiten' so? Ich glaube, man kann es noch nicht kaufen, oder?
    VG,
    Claudi
     
    #6
  7. 16.01.08
    kama
    Offline

    kama

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo,

    das Rezept für Porridge würde mich auch interessieren. Mein Sohn isst es gerne und morgens habe ich nur selten die Zeit am Herd zu stehen. Könntet ihr mir das Rezept auch zukommen lassen? :goodman:

    Vielen Dank schon mal.

    Lieben Gruß Marika
     
    #7
  8. 16.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo Marika!

    Ich würde es gerne tun - habe es aber schon gelöscht, sorry.

    Und damit ich nicht noch mal alles neu eintippseln muss, kannst Du ja ganz konkret Claudi (Welpenmilch) anschreiben, da sie die PN mit dem Rezept ja von mir bekommen hat.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 17.01.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich suche schon lange nach einem Porridge-Rezept für den TM. Wäre superglücklich, wenn man mir es auch zusenden würde!

    Vielen Dank im voraus!
    Liebe Grüße,
    Schubie
     
    #9
  10. 17.01.08
    kama
    Offline

    kama

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo,

    ich mache mein Porridge so:

    Porridge (2 Portionen):

    500 g Wasser
    100 g Milch, 1,5%
    100 g Haferflocken
    1 Prise Salz
    Bei Bedarf süßen.

    Ich verwende dazu frisches Obst und Erdbeer-Joghurt.


    Nur die Zubereitung im TM wusste ich nicht, und die geht so:

    Die Zutaten in den Mixtopf und 8 Min/100°/Stufe 2 garen.

    Das mit dem Copyright leuchtet mir ein. Wußte nicht (oder habs überlesen) dass es aus dem Buch ist. 'tschuldigung! Ich hoffe das ist jetzt so in Ordnung!?

    Gruß Marika
     
    #10
  11. 17.01.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo Kama,

    ich glaub so ist es besser, hab zwar das Buch nicht, sieht aber jetzt anders aus! :))

    dann mal ran an den "Haferbrei" - ich glaub ich teste das auch mal, ist doch eigentlich ideales Winterfrühstück!


    Liebe Grüße
    Biene
     
    #11
  12. 17.01.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo :),

    für wieviele Portionen reicht das denn?
    Kommt da tatsächlich so viel Flüssigkeit rein? Ich dachte immer, das ist ein eher dickerer Brei?
    Entschuldigt, wenn ich so frage, ich kenn das leider nicht.
    Bei uns gibts morgens oft Haferflocken mit etwas Milch und Joghurt warm gemacht und manchmal noch ein wenig Honig oder Akaziensirup rein und ich dachte, Porridge ist so ähnlich, nur etwas dünnflüssiger, oder?
     
    #12
  13. 17.01.08
    kama
    Offline

    kama

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo,

    also ich mach es immer genau so (mengenmäßig). Das sind 2 (reichliche) Portionen für meinen Sohn und mich. Im Thermomix habe ich es noch nicht probiert, das habe ich aber spätestens am Wochenende vor.

    Viele Grüße Marika
     
    #13
  14. 18.01.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich habe heute morgen Porridge nach eurem Rezept zum Frühstück gekocht - es war sehr lecker! Vielen Dank nachmal an Welpenmilch und Kilalea, dass Ihr mir das Rezept habt zukommen lassen. Bei mir wird es jetzt wieder öfter Porridge geben, mein Mann freut sich schon drauf =D.

    Liebe Grüße,
    Schubie
     
    #14
  15. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo,

    ich kenn das Vorwerk-Rezept nicht. Aber Porridge kocht man immer nur mit Wasser und einer Prise Salz und serviert mit Milch, Sahne oder Butter und braunem Zucker oder Ahornsirup.

    Ich koch immer erst mal 500ml Wasser fuer 4 Min/V auf und schuette es dann weg um sicher zu sein, dass unterm Messer alles sauber ist.

    500ml Wasser .................................11 Min/V/St.1
    nach ca 3 1/2 Min sprudelt das Wasser, durch die Deckeloeffnung
    80 - 100g frisch geflokkten Hafer
    1Pr. Salz und reduziere auf 80* fuer 5 Min, dann schalte ich die Temperatur aus und lass weiterruehren.

    Bei mir muss der Hafer noch ein wenig nachquellen. Gekaufte Haferflocken sind erhitzt und quellen schneller.


    [​IMG]

    LG,
    Elli
     
    #15
  16. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Merci vielmals für diese spezielle Anleitung, liebe Elli! Eine Haferflockenquetsche habe ich auch - und da werde ich diesen Porridge doch mal glatt für mich selbst mit frischen Haferflocken, die ich ansonsten nur ins Müsli rühre, ausprobieren.

    Vielleicht komme ich ja doch auch noch auf den (Porridge-)Geschmack....=D

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #16
  17. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    De rien liebe Brigitte :rolleyes:.
    Ich gare auch manchmal einen in Stuecke geschnittenen Apfel mit und ruehr am Schluss eine Banane dazu. Man spart sich dann die Suesse und Sahne.

    LG,
    Elli
     
    #17
  18. 18.01.08
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Mmmmmmmmmmmmmh,

    sowas gab es bei uns zuhause früher, als wir noch Kinder waren. Das hab ich glatt vergessen. Das werde ich vielleicht schon morgen früh zum Frühstück ausprobieren!!!
     
    #18
  19. 19.01.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Hallo Brigitte,

    sitze gerade vor dem Rechner mit einem Schälchen Porridge. Danke für das Rezept, was mir Claudi per PN geschickt hat (auch nochmal an Claudi).

    Es schmeckt lecker. Mir ist es aber etwas zu flüssig. Werde das nächste Mal weniger Wasser und für den Geschmack noch ein paar Aprikosen mehr rein mixen.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #19
  20. 19.01.08
    Argentona
    Offline

    Argentona

    AW: Porridge - Haferflockenbrei

    Guten Morgen an alle,
    ich glaube, ich muss das heute morgen auch mal probieren. Kalte Milch vertrage ich nicht morgens, aber so könntedas eine gute Alternative zu meinem normalen Frühstück sein. Vielen Dank für die Anregung.
    Ein schönes Wochenende!
     
    #20

Diese Seite empfehlen