Portofino Pepperpott

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Andrea, 17.01.03.

  1. 17.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    dieses Rezept ist aus einem ganz alten GU-Kochbuch, für James bearbeitet.

    Portofino Pepperpot

    300-500 g fettarmes Schweinefleisch (Pute geht auch)
    2 TL Paprikapulver edelsüß
    1 TL Salz (alt. Fleischwürzmischung)
    2-3 Zwiebeln
    je 1 rote und grüne Paprika
    ½ Salatgurke
    1-2 Stangen Lauch
    2 EL Öl
    2 EL Tomatenmark
    2 TL lösl. Gemüsebrühe
    3-5 MB Buttermilch
    evtl. heißes Wasser

    Fleisch in Streifen schneiden und mit Salz und Paprika oder fertiger Würzmischung einreiben. Zwiebeln halbieren, Paprika in Streifen schneiden, Lauch in Ringe und die Gurke in Würfel schneiden.
    Zwiebeln aufs laufende Messer Stufe 5 fallen lassen, Öl zufügen und in 5 Min./VAROMA/Stufe 1 dünsten. Fleisch zugeben und nochmals
    8 MIN/VAROMA/Stufe 1 anbraten. Lauch durch die Deckelöffnung geben und alles 20 Min./VAROMA/Stufe 1 kochen. Nach 5 Minuten die Paprika-streifen und nach weiteren 10 Minuten die Gurkenwürfel zugeben.
    5 Min. vor Ende der Garzeit Tomatenmark mit etwas heißem Wasser und der Gemüsebrühe verrühren und zusammen mit der Buttermilch durch die Deckelöffnung geben. Nochmals 10 Min./100°/Stufe 1 kochen lassen.
    Mit Reis oder Bulgur servieren.
     
    #1
  2. 17.01.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Klasse Andrea!!

    Auf solche Rezepte warte ich ( suchen tue auch danach!)

    Ist gespeichert und wird ausprobiert!!

    Vielen Dank
     
    #2
  3. 17.01.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-O Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen!!
    Hört sich sehr, sehr lecker an!!
    Sagst Du mir Bitte was für eine Beilage "BULGUR" ist?? :-?
     
    #3
  4. 17.01.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Biwi,

    Bulgur ist eine meiner Lieblings-Beilagen, weil es so schnell gar ist. Es ist gebrochener (nein, nicht so :wink: ), vorgegarter Weizen. Er ist grober als Couscous, und viel einfacher zuzubereiten.
    Er wird einfach in kochende Gemüsebrühe (Verhältnis 2:1) eingerührt, ausquellen lassen, fertig. Auch Salat kann man prima damit machen.
    Man kriegt ihn beim Türken oder im Naturkostladen, manche Supermärkte haben ihn auch schon.
     
    #4
  5. 18.01.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ich liebe "alles-in-einem-Topf-Gerichte"! :p
     
    #5
  6. 18.01.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallöchen zusammen,
    Bulgur gibts bei uns auch schon bei DM.
    LG, Gitte
     
    #6

Diese Seite empfehlen