Potroast

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Tullys, 26.12.06.

  1. 26.12.06
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Forumler,

    ich habe mir gerade - als verspätetes Weihnachtsgeschenk sozusagen - einen Crocky bestellt.
    Beim Stöbern durch die Rezept habe ich mich gefragt, ob einer von Euch womöglich schon mal einen amerikanischen Potroast im Crocky gemacht hat oder ein Rezept dafür hat? Ich kann mich leider nicht mehr genau erinnern, wie der gemacht wurde, auf jeden Fall mit Braten und Gemüse (und Kartoffeln?) in einem Topf und dann lange geschmort... das müsste im Crocky doch möglich sein?

    Ich bin dankbar für alle Tipps,

    lg
    Anna
     
    #1
  2. 27.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Potroast

    Hallo Anna,

    sehr typisch ist folgendes:

    300 ml Wasser (oder 250 ml Brühe und 50 ml Rotwein)
    2 Dosen Champignoncremesuppe
    1 Tüte Zwiebelsuppe

    vermischen

    2 kg Rinderbraten
    salzen und pfeffern

    alles zusammen ca. 4-5 Stunden auf high oder ca. 9 Stunden auf low.

    1/2 Stunde vor Schluß Sauce andicken und auf high.



    Du kannst einfach Gemüse nach Wunsch und Kartoffeln würfeln und in den Slowcooker tun, gewürztes Fleisch drauf und dann Flüssigkeit nach Geschmack. Wichtig ist, daß Fleisch schneller gart als Gemüse und daß es eine Menge Flüssigkeit ergibt. Wir lieben die Sauce (Reste friere ich ein), deshalb gebe ich ca. 500 ml Flüssigkeit drauf (ich nehme diese Zutaten in immer verschiedenen Maßen:Brühe, Wein, Worcestershire Sauce, Soja, Ketchup, B-B-Q-Sauce, was immer mir in die Finger fällt).

    Probiere es einfach mal aus. Schau mal unter deftige Rezepte/Crockpot und bastel Dir was zusammen.:rolleyes:
     
    #2
  3. 27.12.06
    Tullys
    Offline

    Tullys

    AW: Potroast

    Hallo Susi,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich werde es mal mit deinem Vorschlag (Gemüse + Kartoffeln + Fleisch + 500 ml Flüssigkeit) versuchen, das klingt in etwa so, wie ich es in Erinnerung habe. Mit dem Zusammenbasteln - dafür bin ich immer zu doof. Ich koche immer sklavisch nach Rezept, leider.
    Aber du hast mir ja jetzt auf die Sprünge geholfen, Danke!

    LG
    Anna
     
    #3

Diese Seite empfehlen