Pralinen : Kuvertüre oder Schokolade

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von honk20, 22.11.13.

  1. 22.11.13
    honk20
    Offline

    honk20

    Angeregt durch einen Beitrag dass bei der Herstellung von Pralinen Kuvertüre verwendet wird, hab ich mich bissle kundig gemacht.

    Nachdem ich festgestellt habe dass auch Kuvertüre und Schokolade Normen&Standards einhalten müssen (geht doch nix übber Verordnungen) kenn ich nun den Unterschied zwischen Kuvertüre und Schoko.

    Kuvertüre hat mehr Fett bis zu 23%

    da ich aber durchaus den Unterschied von guter und schlechter Schokolade kenne, brennt es mir zu erfahren wie Ihr Pralinen macht und wenn Ihr es mit Kuvertüre macht wieso ausgerechnet Kuvertüre ?

    Immerhin, so meine Schlussfolgerung, ist Kuvertüre die "schlechtere" Schokolade da mehr Fett (Palm(öl)fett?))

    Schokolade der guten Qualität muss ich Butter zugeben und kann hier schon bei der Auswahl des Butters die Qualität beeinflussen wie auch die Schokolade (dunkel, 24 Stunden x-fach conchiert) was dann einhergeht mit dem "Lindt" Schmelz

    Bisher habe ich meine Creme Mousse immer mit Lindt Schoki und weng Butter gemacht.

    Wie seht Ihr das ?

    Freu mich auf Infos.
    Danke
     
    #1
  2. 24.11.13
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich hab vor längerer Zeit eine Sendung mit einem bekannten Koch gesehen, weiß jetzt aber nicht mehr den Namen. Der hat Pralinen gemacht und den Satz gebraucht "Kuvertüre ist eigentlich die bessere Schokolade". Wenn ich dann mal Pralinen mache, nehm ich seitdem eine gute Kuvertüre.
    Es ist richtig, dass Kuvertüre einen höheren Mindestanteil an Fett hat (mindestens 31 %), aber im Gegensatz zur Schokolade darf hier als Fett nur Kakaobutter enthalten sein und nix anderes. Auch die Zusatzstoffe, die hinein dürfen, sind sehr viel reglementierter als bei Schokolade. Das Produkt ist also "reiner".
    Durch den höheren Anteil an Kakaobutter schmilzt und "läuft" sie besser als Schokolade und ist daher super für Überzüge etc. geeignet.
    Auch erhält sie durch den Kakaobutteranteil einen schönen Glanz (voraussgesetzt die Temperatur beim Schmelzen stimmt ;)). Bei Schokolade fügt man meistens dann Kokosfett etc. hinzu, um diesen Effekt zu erzielen.
    Über den Geschmack kann man dann ja streiten, jeder hat ja ein anderes Geschacksempfinden und auch nicht jede Kuvertüre schmeckt wie die andere. Das gibts erhebliche Qualitätsunterschiede, die sich dann auch im Preis niederschlagen.
    Hier hab ich eine schöne Seite gefunden, vielleicht ganz interessant zu dem Thema.
    LG; Gitte
     
    #2
  3. 24.11.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    ich verwende bei Pralinen, Schokogüsse ect.. nur Kuvertüre.
     
    #3
  4. 24.11.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich mache nur noch selten Pralinen und ziehe eine gute Kuvertüre der Schokolade vor.

    Ich gebe Gitte Recht.

    Durch den höheren Fettanteil bekommt die Schokolade einen besseren Schmelz und schmeckt einfach runder.
     
    #4
  5. 04.12.13
    honk20
    Offline

    honk20

    Hallo,

    vielen lieben Dank für die Inputs.

    Ich konnte letztens am Samstag auf dem Kölner Weihnachtsmarkt eine Schoki erwerben vom Schoki & Pralinenmacher. Die haben Edelkuvertüre mit hohem Kakoanteil genommen...nur deswegen gekauft ;)

    ...Junge Junge der Preis bei sowas ist auch heiss....1 Täfelchen 2,45. Naja, nur gut dass ich weiss - u get what u pay - und somit gekauft.
    Sehr lecker. Hat mich dann bestärkt im Internet nach hochwertiger Kuvertüre Ausschau zu halten und siehe da, es gibt paar Anbieter wo das kg umgerechnet 10€ kostet bei 1kg bzw. 2.5kg Packungen. Wenn man bedenkt, dass das der gleiche Preis auf das kg gerechnet ist was die Supermärkte mit "anderer (Zucker)" Qualität anbieten.....

    Auf jeden Fall, Kuvertüre kommt nun her und Pralinenformen und wir gleich mal ausprobiert....

    Feedback gibts aber erst gg nach Weihnachten da im Vorfeld doch so langsam der unerwartete Weihnachtsstress aufkommt...so dass nach Weihnachten es versucht wird.

    Grüssle aus dem Pott
     
    #5
  6. 04.12.13
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo honk20,

    ich mach schon länger Pralinen selber (hab auch einen Kurs gemacht) und ich nehme nur Kuvertüre her, die beziehe ich vom Pati-Versand, schmeckt dort sehr sehr lecker, wird fix geliefert und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut! :)
     
    #6

Diese Seite empfehlen