Pralinenherstellung

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Heike, 12.02.07.

  1. 12.02.07
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo, ich möchte dieses Jahr meine Schwiemu mit etwas ganz besonderem überraschen. Dazu wollte ich gern verschiedene Pralinen selber herstellen, aber ohne Marzipan. Kennt von Euch jemand da leckere Rezepte?
    MLG Heike:p
     
    #1
  2. 12.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #2
  3. 13.02.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo,

    schaue Dir mal meine Rumtrüffel an. Sie sind einfach und sehr lecker.


    Gruß Wasserfrau
     
    #3
  4. 13.02.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Pralinenherstellung

    @Heike: versuchs mal mit der Suche... es haben sich schon einige von uns an Pralinen versucht (auch ohne Marzipan), da wirst du sicher fündig!
    Z.B. findet sich da das hier, oder dieses, jenes, ein weiteres, und noch eins, und das hier, dies hier, noch was, ...
    Als Suchbegriffe empfehle ich dir "Pralinen", "Trüffel" oder auch "Konfekt"...

    @Wasserfrau: verrätst du uns den Link?

    Grüße,
    Benedicta
     
    #4
  5. 13.02.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo Heike,

    wir haben mal bei einem Kochabend folgendes gemacht:

    Eierlikör-Prlinen

    80 g Sahne
    330 g weiße Kuvertüre
    100 g Eierlikör
    Pralinenhohlkörper
    100 g Kuvertüre zum Hohlkörper passend
    5 gr. Kakaobutter
    50 g Kuvertüre

    Sahne in den TM geben und 2 Min./90°/St. 2 aufkochen. Weiße Kuvertüre in Stücken durch die Deckelöffnung zugeben und solange rühren bis die Schokolade aufgelöst ist. Eierlikör zufügen und auf St.2 glatt rühren. Die Masse in den Hohlkörper bis 2 mm unter den Rand füllen, damit für den Deckel noch Platz bleibt. Die Pralinen über Nacht kühl stellen.
    100 g Kuvertüre 6 Sec. St. 8 zerkleinern, Kakaobutter zugeben, 4 Min. 37° St. 2 schmelzen. Für den Deckel die Kuvertüre mit einer Winkelpalette so verstreichen, dass alle Pralinen geschlossen sind, trocknen lassen. 50 Kuvertüre im TM 4 Sec. / St 7 zerkleinern und wie oben schmelzen. Die Masse in einen Gefrierbeutel umfüllen, eine kleine Ecke abschneiden und feine Linien über die Pralinen ziehen. Kühl aufbewahren.



    Sahnetrüffel

    25-30 Pralinen-Hohlkörper
    250 g Vollmilchschokolade
    100 g Sahne
    30 g Butter
    1/4 TL Zimt
    1 Prise Muskat
    100 g Kuvertüre
    5 gr. Kakaobutter

    250 g Vollmilchsokolade im TM 6 Sec. / St. 8 zerkleinern, umfüllen.
    100 g Sahne im TM 2 Min. / 80° / St. 2 erhitzen bei 1 1/2 Min. die zerkleinerte Schokolade durch die Deckelöffnung zugeben. Bei 20 Sec. Butter, Zimt und Muskat durch die Deckelöffnung zugeben. Danach die Creme umfüllen un in den Kühlschrank stellen, bis sie sich gut spritzen lässt. Anschließend die Creme in einen Spritzbeutel füllen (ich habe es mit einem kleinen Löffel gemacht) und in die Hohlkörper bis 2 mm unter den Rand füllen. Für 20 Min. in das Gefrierfach stellen. 100 g Kuvertüre im TM 6 Sec. / St. 8 zerkleinern, Kakaobutter zufügen und 4 Min./37°/St. 2 schmelzen. Für den Deckel die Kuvertüre mit einer Winkelpalette gut verstreichen, dass alle Pralinen verschlossen sind. Die Sahnetrüffel kühl aufbewahren.

    Ich hatte diese Pralinen an Weihnachten gemacht und in kleine Klarsichtütchen gegeben und an meine Eltern und Schwieltern verschenkt. Das war der Hit.
    Jeder hat gefragt welche M*lka-Sorten das wären.
     
    #5
  6. 13.02.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo, Ihr Lieben. Danke für Eure schnelle Hilfe. In dem besonderen Link habe ich schon ein wenig gestöbert, Sehr lecker und gut beschrieben.
    Alerdings habe ich keine Ahnung, wo man Pralinenhohlkörper herbekommt.
    @wasserfrau, kannst Du bitte mal Dein leckeres Rezept hier einschreiben?
    Also danke Euch allen noch einmal und nun bin ich auf meine Schwimu gespannt wie ein Flitzbogen.
    Liebe Grüße Heike:thumbleft:
     
    #6
  7. 14.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo Heike,

    hier bekommst Du die Hohlkörper:

    Tortissimo
     
    #7
  8. 14.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo miteinander! Die Woche gab's hier bei L**l schöne Geschenkkartons im 3-er-Set, u.a. auch in Herzform, von denen ich mir ein paar zugelegt habe - und dabei habe ich noch überlegt, wie schön es wäre, die mit selbstgemachten Pralinen zu verschenken. Und schon finde ich hier diesen Beitrag mit den vielen Ideen dazu, super! Dir, Susi, auch noch speziellen Dank für den Link, wo man die Pralinenhohlkörper finden kann.

    Dann wäre ja alles beisammen zur Umsetzung der Geschenkeidee - und jemand, der damit beschenkt werden soll, wird sich auch schnell finden.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 14.02.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    #9
  10. 14.02.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Pralinenherstellung

    Danke, für Eure schnelle Hilfe, ich habe bei beiden Anbietern soeben den aktuellen Katalog bestellt, da werde ich erst einmal in Ruhe nachschnüffeln.
    Eure Heike:cool:
     
    #10
  11. 15.02.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Pralinenherstellung

    Hallo,

    gebt doch einfach unter suche: Rumtrüffel ein, dann habt IHr sie.

    Gutes Gelingen

    Gruß Wasserfrau
     
    #11
  12. 15.02.07
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Pralinenherstellung

    Warum postest du nicht einfach einen Link? :confused:
    (suchen kann ich selber - wenn du mir ein Rezept ans Herz legen willst, wäre ein Link einfach... netter :rolleyes:).
    Das Link-posten ist übrigens ganz einfach: einfach dir URL kopieren (das, was oben im Web-Browser angezeigt wird) und hier einfügen. Alles weitere macht die Foren-Software :thumbright:

    Und nachdem ich ein netter Mensch bin: hier sind sie.
    Ich werd sie allerdings nicht probieren, da ich weder weiße Schokolade noch Instant-Kaffee sonderlich mag :oops:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #12

Diese Seite empfehlen