Preiselbeeren

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ebix, 09.10.09.

  1. 09.10.09
    Ebix
    Offline

    Ebix

    Hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dieses Thema hier richtig eingestellt hab. Na ja fürs erste egal. Ich suche ein ganz einfaches Rezept für Preiselbeermarmelade die man gerne zu Wild oder Sauerbraten reicht. Ich hab die Suche schon versucht und leider ergebnislos. Was etwas komisch ist, da ich beim schreiben dieses Threds gleich Threds mit Preislbeeren vorgeschlagen bekam. Na vielleicht war ich ja nur zu blöd.
     
    #1
  2. 09.10.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #2
  3. 10.10.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo Reinhard,

    meine Oma hat immer Preiselbeermarmelade gemacht und zwar ohne bestimmtes Rezept, sondern einfach die Beeren und entsprechend Gelierzucker (1:1 oder 2:1), sonst war da nix dran.

     
    #3
  4. 10.10.09
    Ebix
    Offline

    Ebix

    Danke für die schnelle Hilfe.
    Aber eine Frage dazu hab ich noch. Wenn man die Preiselbeeren einigermaßen als Früchte erkennbar behallten will geht das dann überhaupt im TM???
     
    #4
  5. 10.10.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    das dürfte mit dem Linkslauf überhaupt kein Thema sein, ausprobiert hab ich es allerdings noch nicht, wir haben schon seit einigen Jahren keine Preiselbeeren mehr gezupft.

     
    #5
  6. 10.10.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Reinhard!

    Das sehe ich auch so wie Petra. Beim LL dürfte nix passieren und Stufe 2 ist ja auch kein Turbo.
    Bei der Kirschmarmelade ist ja auch alles noch erkennbar.
     
    #6
  7. 11.10.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ebix,
    ich habe vergangenes Jahr 38 ltr Preiselbeeren eingekocht.
    Ganz normal mit dem Gelierzucker 2:1 wie auf der Zuckerpackung beschrieben ohne weiteren Zusätze von Zitrone oder dergleichen. Ich habe jedoch 1 EL Zitronensäure pro MT dazugegenben. Auch 13 oder 14Minuten nach erreichen der 100° weiter gekocht. Es hat hervorragend geschmeckt, und kein Glas wurde schimmelig. Habe sie auch nicht auf den Kopf gestellt.
    Die Früchte blieben trotz normaler Umdrehung ganz. Aber vom Kochen werden sie ja etwas "schrumpelig"
    Wo hast Du die Preiselbeeren denn her? Ich hatte dieses Jahr kein Glück. Ich kaufe sie normalerweise von einer Frau aus meinem Geburtsort. Den ltr für 4 €. Das ist sehr günstig. Auf dem Gemüsemarkt oder auf der Schranne in Salzburg kosten sie weitaus mehr.
     
    #7

Diese Seite empfehlen